Aufrufe
vor 4 Monaten

AssCompact 01/2019

AssCompact ist das führende Fachmagazin für Assekuranz, Kapitalanlagen, Finanzierung und Immobilien. Die Online-Ausgabe liefert tagesaktuelle Beiträge ...

INVESTMENT | News

INVESTMENT | News Carmignac schließt Fonds für neue Anleger (ac) Der Long-Short European Equities Fonds von Carmignac Gestion steht ab sofort unter einem Soft Close. Neue Anleger können somit keine Anteilscheine des noch bis Ende Februar unter Carmignac Euro Patrimoine firmierenden Fonds mehr erwerben. Hintergrund der Schließung ist, dass das Fondsvolumen allein seit März 2018 von 280 auf 528 Mio. Euro gestiegen ist. Durch das nun erreichte Volumen bestehe die Gefahr, dass die Anlagestrategie des Fonds nicht mehr angemessen umgesetzt werden kann. Mit der Schließung für neue Anleger werde gewährleistet, dass ein angemessener Bestand für die aktive und flexible Verwaltung des Fondsvermögens des Long-Short European Equities gewahrt bleibt. Weitere Einschränkungen möglich Sollte das Fondsvolumen trotz dieser Beschränkungen die Marke von 1,3 Mrd. Euro übersteigen, will Carmignac weitere Maßnahmen umsetzen. So sollen Kunden dann maximal 500.000 Euro investieren dürfen. Zum Erfolg des Fonds hat unter anderem seine Performance beigetragen. 2016 erzielte er eine Wertsteigerung von 8,9%, ein Jahr später waren es sogar 14,6%. Im alles andere als einfachen Verlauf des vergangenen Jahres betrug das Plus rund 3%. DJE Kapital setzt noch stärker auf Nachhaltigkeit (ac) Die DJE Kapital AG richtet ihr Fondsangebot künftig noch stärker auf Nachhaltigkeitsprinzipien aus und hat daher die Selbstverpflichtungserklärung der United Nations Principles for Responsible Investing (UNPRI) zum nachhaltigen Investieren unterzeichnet und sich zu den zehn universellen Nachhaltigkeitsprinzipien des United Nations Global Compact (UNGC) verpflichtet. DJE will damit auch dem wachsenden Kundenbedürfnis nach verantwortungsvollem Investieren gerecht werden. Verzicht auf bestimmte Branchen DJE hat bereits von Beginn an in den Portfolios auf Unternehmen verzichtet, die Atom- oder Lenkwaffen, Landminen und Streubomben herstellen. Bei den größten Fonds, DJE – Dividende & Substanz und DJE – Zins & Dividende, sind zudem Firmen ausgeschlossen, die von Palmölanbau und Abholzung des Regenwaldes profitieren. Weitere Risiken ausschließen In Zukunft sollen weitere Unternehmensrisiken ausgeschlossen werden wie etwa Reputationsschäden bei Verstoß gegen Menschen- und Arbeitsrechte sowie Umweltverschmutzung. Für eine konsequente Umsetzung der Nachhaltigkeitsprinzipien kooperiert DJE mit MSCI ESG Research, einem unabhängigen und international führenden Anbieter von Nachhaltigkeitsanalysen und Ratings im Bereich Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG). Candriam launcht Lernplattform für nachhaltiges Investieren (ac) Candriam lanciert die „Candriam Academy“ in Deutschland. Die weltweit erste frei zugängliche Lernplattform für nachhaltiges Investieren ist unter der Adresse academy.candriam.com online. Die Plattform des europäischen Asset- Managers von New York Life Investment Management soll anhand von Lernmaterialien das Bewusstsein von Finanzintermediären, Anlegern und der gesamten Finanz-Community für Sustainable and Responsible Investing, kurz SRI, schärfen, sie weiterbilden und Wissen vermitteln. Auf Finanzvermittler zugeschnitten Die Online-Akademie von Candriam ist insbesondere auf die Anforderungen von Finanzvermittlern zugeschnitten und kann kostenfrei genutzt werden. Aber auch alle anderen Nutzergruppen finden auf der Plattform Lernmodule, die umfassend in die Thematik des nachhaltigen Investierens einführen. Dazu gehören Multimedia-Inhalte, Videos, Berichte, Infografiken und Umfrageergebnisse. Am Ende jedes Moduls stehen ein zusammenfassendes Video und ein Multiple-Choice-Test. Zunehmende Bedeutung Die Bedeutung von nachhaltigem Investieren nimmt in Deutschland stark zu. Die Candriam-Vertriebspartner seien sich zugleich einig, dass sie sich im Wettbewerb differenzieren können, wenn sie Nachhaltigkeitsaspekte einbeziehen. Die Candriam Academy soll in diesem Kontext einen Beitrag leisten, um Investoren über die Bedeutung und Anwendung von SRI aufzuklären. 42 Januar 2019

Unser Service: Cyberschaden- Hotline mit Unterstützung durch IT-Sicherheitsdienstleister Cyberversicherung für Firmen und Freie Berufe Wenn in der digitalen Welt reale Sicherheit wichtig ist. Das Cyberrisiko stellt eines der Top-Drei-Risiken für Unternehmen dar und ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Die HDI Cyberversicherung bietet eine umfangreiche Absicherung und unterstützt Ihre Kunden mit einer professionellen Soforthilfe rund um die Uhr – und dies in den ersten 90 Minuten sogar ohne Anrechnung auf den Selbstbehalt. HDI hilft. www.hdi.de/partner-cyber

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Asscompact Epaper

Neues von AssCompact.de