Aufrufe
vor 2 Wochen

AssCompact 01/2020

  • Text
  • Markt
  • Thema
  • Zudem
  • Deutschland
  • Versicherer
  • Vermittler
  • Fonds
  • Unternehmen
  • Makler
  • Januar

ASSEKURANZ | News Erste

ASSEKURANZ | News Erste betriebliche Pflegezusatzversicherung für Chemiebranche Wohngebäudeversicherung: GEV weitet Leistungen auf weitere Tarifvariante aus (ac) Die GEV Grundeigentümer-Versicherung versieht eine weitere Tarifvariante der Wohngebäudeversicherung GEV PROTECT mit einem wichtigen Leistungsbaustein: So gibt es nun bei GEV PROTECT bereits ab der Stufe Premium einen Sicherheitsbonus und die Best-Leistungs-Garantie. Zuvor war dies der Premium-Plus-Variante der Wohngebäudeversicherung vorbehalten. Der Sicherheitsbonus enthält unter anderem Leistungen für unbenannte Gefahren und die zwölfmonatige Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit. Unter unbenannten Gefahren ist die Absicherung gegen Schäden durch Ereignisse gemeint, die in den Versicherungsbedingungen nicht ausdrücklich ausgeschlossen sind. Modulbaukasten erlaubt individuell zusammenstellbaren Versicherungsschutz Flexibel und individuell stellt die GEV PROTECT Wohn - gebäudeversicherung mit verschiedenen Produktlinien Versicherungsschutz bereit, der auf den jeweiligen Bedarf angepasst ist. Alternativ kann der Versicherungsschutz auch über einen Modulbaukasten zusammengestellt auf die spezielle Absicherungssituation angepasst werden. Deckungserweiterungen, Spezialmodule für Vermieter und Hausverwalter sowie günstige Beiträge durch einen Schadenfreiheitsrabatt analog zur Kfz-Versicherung, Beitragsnachlässe für Neubauten und jüngere Gebäude sowie Selbstbeteiligungen ergänzen das Angebot. Die integrierte Besitzstandsgarantie sichert des Weiteren zu, dass es bei einem Wechsel keine Schlechterstellung gegenüber der direkten Vorversicherung gibt. Die GEV-Wohngebäudeversicherung beinhaltet Spezialmodule sowohl für Vermieter als auch für Hausverwalter. © Kzenon – stock.adobe.com (ac) Mit „CareFlex Chemie“ gibt es erstmals eine bundesweite tarifliche und arbeitgeberfinanzierte Pflegezusatzversicherung für die Chemie- und Pharmaindustrie. Der Tarif wird von Barmenia, Deutsche Familienversicherung (DFV) und R+V bereitgestellt, die hierfür ein Konsortium in bKV und Pflege gegründet haben. Geschäftsführender Konsortialführer mit einem Anteil von 45% ist die R+V. Die DFV ist mit 35% beteiligt und ebenfalls Konsortialführer und für das Produkt sowie die Bestandsführung verantwortlich. Die Barmenia ist mit 20% am Konsortium beteiligt. Die betriebliche Pflegevorsorge „Care- Flex Chemie“ haben die Gewerkschaft IG BCE und der Arbeitgeberverband BAVC in ihrem aktuellen Tarifvertrag für alle Tarifbeschäftigten der Chemieund Pharmaindustrie ab 01.07.2021 vereinbart. Auch außertariflich Beschäftigte der Branche können die Pflegevorsorge erhalten, sofern ihr Arbeitgeber dies vereinbart. Mit CareFlex Chemie besteht für Beschäftigte die Möglichkeit, ihre Pflegevorsorge privat aufzustocken. Darüber hinaus lassen sich auch nahe Angehörige wie Ehepartner, Kinder oder Eltern absichern. Bei der branchenweiten Lösung sind keine individuellen Gesundheitsprüfungen notwendig. Netfonds übernimmt Beratung Als Partner wird die NVS Netfonds Versicherungsservice AG die Administration und Beratung für die betriebliche Pflegezusatzversicherung übernehmen. Vorbild der Lösung ist ein Pilotmodell, das die IG BCE im Januar 2019 mit der Henkel AG & Co. KGaA vereinbart hatte. Versicherer und Produktgeber ist hier die DFV. Netfonds hatte dabei bereits die Beratung mit ihrer neu entwickelten Beratungstechnologie unterstützt. In Kooperation mit der IG BCE Bonusagentur GmbH stellt die NVS Netfonds ein deutschlandweites Beraternetzwerk für die Mitarbeiter der chemischen Industrie zusammen, das aus ca. 500 freien Beratern und weiteren 500 Vermittlern der Konsortialpartner bestehen soll. 22 Januar 2020

Continentale erweitert Rechtsschutztarif ConJure (ac) Die Continentale Sachversicherung hat ihren Rechtsschutztarif ConJure mit den Varianten XL und XXL optimiert. So wurden die Höhe der weltweiten Versicherungssumme und des Strafkautionsdarlehens verdoppelt. Gleichzeitig sorgen neue Abstufungen im Selbstbehalt für ermäßigte Beiträge. Kunden können einen Anwaltsmediator frei wählen. Mit diesem unabhängigen Rechtsanwalt können beispielsweise Nachbarschaftskonflikte im Rahmen eines Mediationsverfahrens schnell und ohne Gerichtsverhandlung abgewickelt werden. Im XXL-Tarif wurden zudem ein Aufhebungsvertrags-Rechtsschutz oder Beratungs-Rechtsschutz bei privaten Urheberrechtsverstößen ergänzt. Gleichzeitig wurde eine Innovationsklausel eingebaut: Zukünftige Leistungsverbesserungen gelten auch für den bestehenden Vertrag. Gibt es in Zukunft einen neuen ConJure-Tarif und möchte der Kunde in diesen wechseln, erhält er alle neuen Leistungen die ersten 18 Monate nach Tarifeinführung ohne Aufpreis. Absicherung eines Studienplatzvergabeverfahrens Neu im XXL-Tarif enthalten ist beispielsweise auch die Absicherung eines Studienplatzvergabeverfahrens. ConJure übernimmt die Kosten bis zur festgelegten Höhe, wenn der Versicherungsnehmer gegen den Ablehnungsbescheid einer Universität anwaltlich vorgehen möchte. Für Selbstständige gibt es weitere Vorteile: Die Annahmerichtlinien wurden vereinfacht und es steht ein professionelles Forderungs - management zur Verfügung. Das unterstützt Firmeninhaber unter anderem bei der Durchsetzung offener Rechnungen oder bei Bonitätsauskünften. Canada Life ergänzt Features und Berufe im Vertriebstool (ac) Im Canada-Life-Vertriebstool „Flyer Generator“ steht nun ein Feedback-Button zur Verfügung, mit dem Vermittler ihre Wünsche und Anregungen an Canada Life weitergeben können. Zudem können sie Push-Nachrichten per Knopfdruck aktivieren, um künftig alle Neuerungen automatisch zu erhalten. Vermittler, die auf Facebook aktiv sind, können die generierten Flyer auch dort posten und so gezielt mit ihrer Beraterkompetenz werben. Neue Berufe integriert Zudem wurden neue Berufe in den „Flyer Generator“ aufgenommen: Feuerwehrleute, Verkäufer, Musiker, Erzieher, Grafiker, Reiseverkehrskaufleute sowie Heilerzieherische Pfleger können Vermittler nun als Zielgruppe in dem Tool anwählen und ihnen Vorschläge zur Absicherung der Arbeitskraft unterbreiten. Der „Flyer-Generator“ erstellt dann eine genau auf die Zielgruppe passende Ansprache per Flyer, die der Vermittler ausdrucken oder per E-Mail verschicken kann. Anzeige Mehr Informationen unter: www.ammerlaender-versicherung.de Hausratversicherung Bestens aufgehoben und abgesichert! Damit die Lieblingsstücke sicher sind: n 6 Produkte für jede Lebenssituation n Attraktive Leistungserweiterungen n Neuwertentschädigung Unsere Zusatzbausteine: n Glas (Mobiliar/Gebäude) n Fahrrad n Elementar seit 1923 Ammerländer Versicherung Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit VVaG

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Markt Thema Zudem Deutschland Versicherer Vermittler Fonds Unternehmen Makler Januar

Neues von AssCompact.de