Aufrufe
vor 2 Monaten

AssCompact 03/2019

AssCompact ist das führende Fachmagazin für Assekuranz, Kapitalanlagen, Finanzierung und Immobilien. Die Online-Ausgabe liefert tagesaktuelle Beiträge ...

ASSEKURANZ | News VHV

ASSEKURANZ | News VHV erweitert Hausrat um 28 neue Leistungskriterien (ac) Die VHV hat ihre Hausratversicherung überarbeitet und 28 neue Leistungen integriert. Im Rahmen der Leistungs-Update-Garantie profitieren auch Bestandskunden automatisch von den verbesserten Leistungen. Nun sind Gartengeräte inklusive Mährobotern, Gartenmöbel, Grills, Wäschespinnen, Kleidung und Wäsche außer gegen Diebstahl auch gegen die Gefahr von Feuer auf dem Versicherungsgrundstück bis 5% der Versicherungssumme versichert. Darüber hinaus sind jetzt auch Bruchschäden an Installationen im Versicherungsschutz inbegriffen. Wenn also beispielsweise der Spiegel von der Wand rutscht und auch noch das Waschbecken dabei beschädigt, wird dieser Schaden bezahlt. Individuelle Zusatzleistungen Die Leistungen des VHV KLASSIK-GARANT können darüber hinaus mit Zusatzleistungen ausgebaut werden. Neben dem Zusatzbaustein Mobilität – einer Reisegepäckversicherung – und dem Baustein Glas sind auch die Bausteine Elementar I und Elementar II hier je nach persönlicher Risikosituation optional buchbar. Die VHV leistet auch, wenn man auf Reisen ist. So kann innerhalb der Außenversicherung im Baustein EXKLUSIV der Hausrat bei einem Auslandsaufenthalt von bis zu zwölf Monaten – bis 51% der Versicherungssumme – bei Schäden ersetzt werden. Darüber hinaus bietet der Zusatzbaustein EXKLUSIV einen erweiterten Versicherungsschutz zum Beispiel bei Schäden, die durch Obliegenheitsverletzungen verursacht wurden. Das gilt unter anderem bei einem offen gelassenen Fenster, während man außer Haus ist. die Bayerische baut Online-Reiseversicherung über Vermittler weiter aus (ac) Die Versicherungsgruppe die Bayerische erweitert ihr Engagement an internetbasierten Angeboten und beteiligt sich an der Travelprotect GmbH in Würzburg. Seit 2004 ist TravelProtect als Mehrfachagent tätig und spezialisierter Anbieter von Online- Reiseversicherungen. Im ersten Schritt übernimmt die Bayerische 25%, bis Ende 2020 wird der Anteil auf insgesamt 50% aufgestockt. Die Bayerische ist bereits seit Jahren Risikoträger der Versicherung. „Wir freuen uns, die Geschäftsbeziehung mit unserem langjährigen Partner zu vertiefen und auszubauen“, sagt Maximilian Buddecke, Vorstand der Bayerischen Pro Kunde AG. „Wir planen, die Reiseversicherungslösungen weiteren Vertriebspartnern zur Verfügung zu stellen.“ Schon bisher haben Versicherungsmakler über die Bayerische Zugang zu dem Angebot, das sie in ihre Website einbauen können. Im ersten Halbjahr soll ein weiterer Ausbau stattfinden. TravelProtect bietet Reiserücktrittsversicherungen, Reiseab - bruch versicherungen, Reisegepäckversicherungen und Reisekrankenversicherungen an. Sie können unabhängig von der Reisebuchung über das Internet abgeschlossen werden. PHV: Neuer Baustein schützt vor strafrechtlichen Risiken (ac) In Zusammenarbeit mit der ROLAND Rechtschutz-Versicherungs- AG hat die Haftpflichtkasse VVaG eine neuartige Möglichkeit entwickelt, sich über die Privathaftpflichtversicherung auch gegen strafrechtliche Risiken abzusichern. Dazu haben beide Versicherer eine Kombination aus Haftpflicht- und Strafrechtsschutzversicherung auf den Markt gebracht. Der neue Baustein „StrafrechtPlus Privat“ lässt sich optional zur privaten Haftpflichtversicherung hinzuwählen. Kunden der Haftpflichtkasse können sich damit gegen finanzielle Risiken eines Strafverfahrens ab - sichern, und zwar im Privatleben, im Beruf und beim ehrenamtlichen Engagement im Verein. Der Baustein deckt Vorwürfe wie etwa Beleidigung, Steuerhinterziehung, Verleumdung, unterlassene Hilfeleistung und den Verbrechens - vorwurf bis hin zu einer rechtskräftigen Verurteilung ab. Mit dem neuen Schutz können sich Versicherte mit einer Deckungssumme bis 1.000.000 Euro nicht nur gegen den Vorwurf einer Straftat, sondern auch gegen den Vorsatzvorwurf schützen. Eine Prüfung auf möglichen Haftpflichtanspruch, der aus einem Strafverfahren resultieren könnte, ist nicht erforderlich. Der Strafrechtsschutz greift, sobald ein Ermittlungsverfahren gegen Versicherte eingeleitet wird. Die Übernahme der Kosten für Strafverteidiger, Gutachter oder Gericht ist garantiert. Kommt es zu einer Verurteilung wegen einer vorsätzlichen Tat, entfällt der Versicherungsschutz rückwirkend. Endet das Verfahren mit einer Geldstrafe, übernimmt die Versicherung die Kosten für ein solches Verfahren bis zu 1.000.000 Euro. 22 März 2019

Hiscox: Relaunch der Versicherungslösungen für die Dienstleistungsbranche (ac) Mit dem Relaunch der Versicherungslösungen „Professions by Hiscox“ und „Consult by Hiscox“ setzt der Spezialversicherer Hiscox sein Portfolio im Bereich der Absicherung für Berater und Dienstleistungsunternehmen neu auf. Nun können vom Einzelunternehmer bis zu Großunternehmen Jahresumsätze von 30.000 Euro bis 2,5 Mio. Euro sowie Versicherungssummen von 100.000 Euro bis zu 3 Mio. Euro ausgewählt werden. Deckung gilt weltweit Sowohl bei „Professions by Hiscox“ als auch bei „Consult by Hiscox“ entfällt die 100-Euro-Selbstbeteiligung in der Vermögensschadenhaftpflicht. Zusätzlich wird eine unbegrenzte Nachmeldung eingeführt und die Deckung gilt nun ohne Ausnahme weltweit. Die Versicherung schützt Kunden somit auch, wenn in Deutschland nach ausländischem Recht verhandelt oder angeklagt wird. Eine weitere Neuerung ist die dreifache Maximierung der Versicherungssumme. Daneben folgt auch die Antragstellung einem vereinfachten Prozess. Vor Abschluss der Versicherung muss im Antrag nur eine Frage beantwortet werden, die bekannte Vorschäden abfragt. Für Berater bietet die verbesserte Vermögensschadenhaftpflichtlösung „Consult by Hiscox“ eine optionale Versicherung von Geschäftsführertätigkeiten mit drei möglichen Entschädigungsgrenzen und im Antrag eine automatische Mitversicherung von M&A-Tätigkeiten. Zudem profitieren Berater ab sofort von einer erweiterten Eigenschadendeckung, beispielsweise durch das Key-Man-Cover. Fällt ein Mitarbeiter in einer Schlüsselposition dauerhaft aus, übernimmt Hiscox die Recruitingkosten oder die Mehrkosten für Interimspersonal. Neu hinzugekommen ist auch die Deckung bei ungerechtfertigter Insolvenzanfechtung. Die Stuttgarter: Neuerungen bei Altersvorsorgelösung index-safe (ac) Die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. hat ihre Altersvorsorgelösung index-safe, eine Rentenversicherung mit Indexbeteiligung, um zwei Neuerungen ergänzt: Erstens gibt es jetzt den Rendite-Zusatzantrieb Index-Turbo Plus. Dabei setzen die Kunden 3% Guthaben ein, dann erhöht sich die Partizipationsquote um 100 Prozentpunkte. Garantierter Rentenfaktor einfacher verständlich als Cap-Modell Zweitens führt Die Stuttgarter den garantierten Rentenfaktor bei index-safe ein. Dieser war bisher nur bei den fondsgebundenen Produkten integriert. Die Stuttgarter beteiligt Kunden von index-safe mit einer prozentualen Quote, der Partizipationsquote, an der Jahresrendite des M-A-X Multi- Asset Index, der breit gestreut in verschiedene Anlageklassen investiert. Dieses Beteiligungsprinzip ist für Kunden einfacher und leichter nachvollziehbar als das sogenannte Cap- Modell, bei dem die Gewinne des Kunden gedeckelt werden. Anzeige März 2019 23

AssCompact

AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Asscompact Epaper

Neues von AssCompact.de