Aufrufe
vor 2 Monaten

AssCompact 03/2019

AssCompact ist das führende Fachmagazin für Assekuranz, Kapitalanlagen, Finanzierung und Immobilien. Die Online-Ausgabe liefert tagesaktuelle Beiträge ...

ASSEKURANZ | News

ASSEKURANZ | News WürttLeben bringt Todesfallleistung für Rentenversicherung Unfalltarife: uniVersa bietet Optionsrecht für Neugeborene (ac) Die uniVersa bietet in ihren Unfallversicherungstarifen ein neues Optionsrecht zur Kindernachversicherung von Neugeborenen. Eltern, die bereits seit mindestens einem Jahr bei der uniVersa unfallversichert sind, können ihr Kind innerhalb von zwei Monaten ab der Geburt ohne Gesundheitsprüfung versichern. Das Recht gilt bis zu einer Höchst - invaliditätssumme von 300.000 Euro sowie für eine lebenslange Unfallrente von bis zu 500 Euro monatlich. Zusätzlich kann ein professionelles Reha- Management sowie ein Krankenhaustagegeld und verbessertes Genesungsgeld ohne Gesundheitsprüfung mitversichert werden. Das Optionsrecht für Neugeborene gilt sowohl für das Neugeschäft wie auch für Bestandskunden. Zurich mit neuem Renten - produkt gegen Einmalbeitrag (ac) Die Zurich Versicherung bietet mit dem Produkt „Depot Renteclassic“ ab sofort eine Alternative zu Sparbuch und Festgeldanlage. Die Depot Renteclassic beruht auf dem Prinzip des Einmalbeitrags und bietet eine Zinserwartung von durchschnittlich 1,5% bei gleichzeitig hoher Garantie. Der Einmalbeitrag der Sparer fließt zu 100% in den Zurich Deckungsstock. Die Depot Renteclassic ist eine Rentenversicherung gegen Einmalbeitrag, für deren Abschluss ein Mindestanlagebetrag von 7.500 Euro nötig ist. Mit Blick auf die Auszahlungsphase erhält der Kunde ein Kapital - wahlrecht: Entweder er bezieht eine lebenslange Rente, lässt sich eine einmalige Kapitalabfindung auszahlen oder kombiniert beide Optionen. Zudem ist eine Kapitalentnahme möglich – in der Aufschubzeit und einmalig in der Rentenzahlungszeit. Das Höchsteintrittsalter ist auf 80 Jahre festgesetzt. (ac) Die Rentenversicherung „KlassikClever“ der Württembergischen Lebensversicherung (WürttLeben) kann seit Jahresbeginn um eine Todesfall-Zusatzversicherung ergänzt werden. Das neue Angebot richtet sich an Menschen, die über die eigene Altersversorgung hinaus auch ihre Hinterbliebenen im Todesfall versorgt wissen wollen. Beitragsrückgewähr oder konstante Todesfallleistung Bei der Todesfall-Zusatzversicherung kann zu Vertragsbe ginn zwischen den beiden Varianten Beitragsrückgewähr und konstante Todesfallleistung gewählt werden. Bei der Beitragsrückgewähr erhalten die Hinterbliebenen 100% der für die Todesfall-Zusatzversicherung und für die Hauptversicherung KlassikClever gezahlten Beiträge zurück. Die Beitragsrückgewähr wird gegen laufende Beiträge und gegen Einmalbeitrag angeboten. Für den Abschluss sind keine Gesundheitsfragen zu beantworten und es gibt keine Wartezeit für den Versicherungsschutz. Die konstante Todesfallleistung ist zu Verträgen mit laufender Beitragszahlung abschließbar und kann zwischen 60 und 100% der vereinbarten Beitragssumme der Hauptversicherung KlassikClever gewählt werden. Den Prozentsatz legt der Versicherte bei Vertragsabschluss selbst fest. Für die konstante Todesfallleistung ist ein Abschluss ohne Gesundheitsfragen mit einer Wartezeit von drei Jahren möglich. Zudem wird auf die Abfrage des Berufs- und des Raucherstatus verzichtet. Oberösterreichische verbessert Hausrat-, Wohngebäude- und Dauercampertarif (ac) Die Oberösterreichische Versicherung hat ihre Tarife für Wohngebäude und Hausrat sowie ihre Dauercamper- Versicherung verbessert. Zudem wird Kunden mit dem neuen „Keine Sorgen Check“ der Einstieg in eine ganzheitliche Beratung erleichtert. Und auch an die Maklerpartner wurde gedacht: Es gibt eine neue Bedieneroberfläche für das haus eigene Angebotserstellungsprogramm TITAN. Bei den Wohngebäude- und Hausrattarifen gilt nun ein Pauschalwert von 1.900 Euro je m² Wohnfläche in der Wohngebäude- bzw. 800 Euro je m² in der Hausratversicherung. Neu sind auch jeweils zwei Basispakete Elementarschutz, die für den Beitrag von 15 bis 25 Euro eine Grundsicherung ermöglichen. Was den Risikoschutz für Dauercamper angeht, so ist nun für die kommende Saison die Absicherung für das Mobilheim bereits ab 163,22 Euro zu haben. Für eine Absicherung der Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht mit einer Versicherungssumme von 3 Mio. Euro kommen 18 Euro dazu. 24 März 2019

März 2019 25

AssCompact

AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Asscompact Epaper

Neues von AssCompact.de