Aufrufe
vor 6 Monaten

AssCompact 03/2019

AssCompact ist das führende Fachmagazin für Assekuranz, Kapitalanlagen, Finanzierung und Immobilien. Die Online-Ausgabe liefert tagesaktuelle Beiträge ...

MANAGEMENT & VERTRIEB |

MANAGEMENT & VERTRIEB | News Große Mehrheit der Bundesbürger befürwortet Finanzbildung in der Schule (ac) Eine große Mehrheit der Bürger spricht sich für die Einführung einer finanziellen Allgemeinbildung während der Schulzeit aus. Das hat eine Umfrage im Rahmen des DIA- Deutschland-Trends ergeben, die im Auftrag des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) durchgeführt wurde. Insgesamt treten 84% für die Vermittlung von Finanzwissen in der Schule ein. Nur eine Minderheit von 8% der Befragten lehnt eine solche Idee ab. Dabei spielt es nur eine geringe Rolle, ob schulpflichtige Kinder im Haus leben oder nicht. Unter den 18- bis 24-Jährigen, deren Schulzeit noch andauert oder erst vor Kurzem abgeschlossen wurde, beträgt die Zustimmung zu einer finanziellen Allgemeinbildung in der Schule ebenfalls 84%. Mit zunehmendem Alter sinkt dieser Anteil dann auf 77% bei den 35- bis 44-Jährigen. Danach steigt die Zustimmung dann wieder sogar auf 88% bei den 65-Jährigen und Älteren. Parallel dazu wächst mit zunehmendem Einkommen die Bedeutung finanzieller Allgemeinbildung. Wie soll Finanzbildung vermittelt werden? Gefragt wurde auch, auf welchen Wegen diese spezielle Bildung vermittelt werden sollte. 60% der Umfrageteilnehmer und damit die Mehrheit sprechen sich dafür aus, dass Finanzthemen in die Lehrpläne bereits vorhandener Unterrichtsfächer gelangen. Für ein eigenständiges Fach Finanzbildung plädiert ein Viertel. Die Beschäftigung in Wahlfächern und Arbeits - gemeinschaften halten 19% für geeignet. 61% der befragten Bürger sind der Auffassung, dass die Wirtschaft Lehrer bei der Vermittlung von Finanzthemen unterstützen sollte. BVI bietet Vermittlern neue Broschüre zur Altersvorsorge (ac) Der deutsche Fondsverband BVI hat die Broschüre zum Thema Fonds in der privaten Altersvorsorge in einer überarbeiteten Fassung veröffentlicht. Die Publikation wendet sich an Anlageberater und freie Vermittler und ist für den Einsatz im Kundengespräch gedacht. In der Broschüre geht es sowohl um Vorurteile gegenüber einer Anlage am Kapitalmarkt wie auch um die wesentlichen Vorteile von Fonds im Niedrigzinsumfeld. Bei Privatanlegern soll ein Bewusstsein dafür geschaffen werden, dass sich Fonds sehr wohl für die Altersvorsorge eignen. Ziel der Überarbeitung war eine zielgruppengerechte Ansprache und eine zeitgemäßere, modernere Gestaltung. Vermittler können die Broschüre „Langfristig Vermögen aufbauen – Mit Fonds für das Alter vorsorgen“ kostenlos beim BVI bestellen oder auf der Internetseite des BVI herunterladen. Qualifizierung rund um das Thema Brandschutz (ac) Für die Sicherheit von Gebäuden sind Brandschutzmaßnahmen von zentraler Bedeutung. Das ROCKWOOL FORUM hat nun sein aktuelles Ausund Weiterbildungsprogramm zum Thema Brandschutz vorgestellt. Zum Angebot zählen Verbundschulungen, die sich an Architekten, Ingenieure, Mitarbeiter von Baubehörden, Verarbeiter, aber auch Schornsteinfeger, Energiefachberater und Versicherer richten. Die Inhalte umfassen Maßnahmen zur Minimierung des Brandrisikos in Gebäuden sowie bauliche Maßnahmen, Anforderungen des Gesetzgebers sowie Brandschutz im konstruktiven Hochbau und in der technischen Gebäudeausrüstung. Zertifizierte Ausbildung Die Bundesländer, aber auch Feuerversicherungen fordern von Unternehmen und Institutionen einer gewissen Größenordnung oder Risikoklasse die Benennung eines qualifizierten Brandschutzbeauftragten (BSB), der diese Kenntnisse nachweisen kann. In Kooperation mit dem ZERT – Network of Excellence (Sachverständigenverband) bietet das ROCKWOOL FORUM eine zertifizierte Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten (ZERT) an. Sie wendet sich an Architekten, Energiefachberater, Ingenieure, Verarbeiter/ Handwerker, Versicherer und Mitarbeiter der Wohnungswirtschaft sowie von Baubehörden. Die Ausbildung umfasst drei je dreitägige Module mit 24 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten, die sich frei zusammenstellen lassen. 74 März 2019

März 2019 75

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Asscompact Epaper

Neues von AssCompact.de