Aufrufe
vor 7 Monaten

AssCompact 03/2020

  • Text
  • Vermittler
  • Makler
  • Unternehmen
  • Versicherer
  • Fonds
  • Beratung
  • Deutschland
  • Zudem
  • Vertrieb
  • Deutlich

ASSEKURANZ | News

ASSEKURANZ | News KlinikRente verzeichnet mehr Mitglieder und mehr Verträge Württembergische Versicherung überarbeitet Maschinenversicherung (ac) Schäden an Maschinen, maschinellen Einrichtungen und sonstigen technischen Anlagen sowie daraus resultierende Betriebsunterbrechungen können zu erheblichen Ertrags - ausfällen führen. Zum Schutz vor den finanziellen Folgen empfiehlt sich der Abschluss einer Maschinenversicherung. Die Württembergische Versicherung hat ihr diesbezügliches Produktangebot zum Jahresbeginn 2020 überarbeitet: Die Maschinenversicherung für stationäre Anlagen beinhaltet einen Neuwertersatz im Totalschadenfall, optional kann der Ertragsausfall mitversichert werden. Neu ist, dass nun auch fremde Sachen mitversichert sind und im Schadenfall Finanzierungs- und Leasingraten übernommen werden. In der Maschinenversicherung für fahrbare und transpor table Geräte wird bei Maschinen und Geräten ab 50.000 Euro Ver - sicherungssumme auf eine prozentuale Selbstbeteiligung für Diebstahlschäden verzichtet. Die Kosten für die Bereitstellung eines Leih- oder Mietgeräts sind mitversichert. Neu ist nun eine Marktpreisentschädigung im Totalschadenfall und eine Neuwertentschädigung in den ersten zwölf Monaten. Außerdem sind nicht fest verbundene Anbauteile jetzt mitversichert. Aktion bis Jahresende 2020 Zudem läuft bis Ende des Jahres eine besondere Aktion: Wer bis zum 31.12.2020 mit seiner Maschinenversicherung zur Württembergischen wechselt, kann – abhängig vom Ergebnis der Risikoprüfung – bis zu 10% seines bisherigen Beitrags sparen. (ac) Rund 16.600 Menschen aus der Gesundheitsbranche haben sich im Jahr 2019 über das KlinikRente Versorgungswerk, die Konsortiallösung von Allianz, Condor, Deutsche Ärzteversicherung, R+V und Swiss Life, abgesichert. 480 Unternehmen haben sich für die Ver - sorgungslösungen von KlinikRente entschieden, wodurch die Zahl der Mitgliedsunternehmen auf rund 4.400 gestiegen ist. Auch die Zahl der Neuverträge ist 2019 um 10% im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Für 2020 erwartet KlinikRente starke Impulse aufgrund der Entlastung der Betriebsrenten durch die Bundesregierung. 2019 haben sich neben großen Krankenhäusern und Kliniken auch immer mehr KMU für KlinikRente entschieden. Seit Anfang 2019 ist das Versorgungswerk für Unternehmen ab zehn Beschäftigten zugänglich, was auch als ein Grund dafür gesehen wird, dass KlinikRente.bAV einen Zuwachs von 10% erreicht hat. INTER: Neue Fondsstrategie „Welt Nachhaltigkeit“ (ac) Ob plastikfreie Produkte im Supermarkt, der Verzicht auf Fleisch oder ein Beitrag zur Aufforstung der Wälder – immer mehr Menschen fordern Nachhaltigkeit ein. Aber nicht nur bei ihrem Konsumverhalten achten die Menschen zunehmend auf nachhaltige Aspekte – auch in der Finanzwelt spielen diese eine immer größere Rolle. Die INTER bietet ihren Kunden daher mit der Fondsstrategie „Welt Nachhaltigkeit“ nun eine neue Möglichkeit, nachhaltig für das Alter vorzusorgen. Die Württembergische hat ihre Maschinenversicherung überarbeitet. © Alterfalter – stock.adobe.com Mit dieser Fondsstrategie hat die INTER im Rahmen ihrer INTER MeinLeben® Privatrente ein Angebot, in das Kunden nachhaltig investieren können. Dafür stehen der Ökoworld Ökovision Classic und die beiden iShares-ETFs „MSCI World SRI“ und „EM SRI“ in einer Aktiv- Passiv-Kombination zur Verfügung. 18 März 2020

Die Stuttgarter Leben erweitert ihre Fondsauswahl um Capital-Group-Fonds Liechtenstein Life nimmt ETFs in Grundauswahl auf (ac) Die Grundauswahl für fondsgebundene Renten- und Lebensversicherungen aus dem Haus der Liechtenstein Life – bislang 165 Investmentmöglichkeiten – wird auf über 2.000 Fonds und ETFs erhöht. Erstmals werden dabei auch ETFs in die Grundauswahl aufgenommen. Versicherungskunden, die sich für eine fondsgebundene Police bei Liechtenstein Life entscheiden, können künftig auf eine Auswahl an aktiv gemanagten und passiven Fonds von über 100 Produktanbietern zurückgreifen. Die Angebotspalette reicht dabei von Boutiquen mit nur einem oder zwei Fonds bis hin zu großen Asset-Managern wie BlackRock oder Schroders. Vermittlerportal als Unterstützung Vermittler haben dann die Möglichkeit, auf dem selbst entwickelten Prosperity- Vermittlerportal Fonds aus der Liste der mehr als 2.000 Investmentmöglichkeiten vorzumerken, von denen sie überzeugt sind, dass diese am ehesten die bevorzugte Anlagestrategie ihrer Kunden widerspiegeln. Derzeit bietet Liechtenstein Life elf speziell auf den deutschen Markt zugeschnittene Renten- und Lebensversicherungsprodukte an, darunter die erst im vergangenen Jahr vorgestellte Netto - police yourlife netto als Antwort auf die Diskussion um den drohenden Provisionsdeckel. Die Versicherten können sich bei Vertragsabschluss selbst ein Portfolio von insgesamt zehn Fonds zusammenstellen und dieses Portfolio bei Bedarf monatlich kostenlos umschichten. (ac) Der Investmentmanager Capital Group hat die Stuttgarter Lebensversicherung als Vertriebspartner gewonnen. Damit bietet erstmals ein Lebensversicherer in Deutschland im Rahmen seiner fondsgebundenen Altersvorsorgelösungen eine Auswahl an Capital-Group-Fonds an. Zur Auswahl stehen zwei langfristig ausgerichtete Strategien, die Kunden der Stuttgarter für ihre fondsgebundenen Altersvorsorge - lösungen auswählen können: der Capital Group New World Fund, eine Aktienstrategie, die hauptsächlich in Unternehmen aus aufstrebenden Märkten investiert, sowie der Capital Group New Perspective Fund, eine auf globale Langfrist - trends setzende Aktienstrategie. VPV erneuert die Absicherung bei Unfall und schweren Krankheiten (ac) Die VPV Versicherungen haben sowohl die VPV Vital als auch die VPV Vital Junior um neue Leistungsbestandteile erweitert. Beide bieten bei Unfällen oder schweren Erkrankungen finanzielle Unterstützung, Beratung zu geeigneten Fachärzten oder Hilfe im Haushalt. Wer einen Unfall erleidet, Grundfähigkeiten wie Sehen, Hören oder Sprechen verliert oder zum Pflegefall wird, ist mit der VPV Vital finanziell abgesichert und erhält bis zum 67. Lebensjahr eine monatliche Rente. Der Grundschutz lässt sich nun über drei Bausteine individuell erweitern. Im Baustein Premium gibt es eine Einmalzahlung von 10.000 Euro sowie eine monatliche Rente bis zum 67. Lebensjahr auch bei Organschäden. Bei Krebs, schwerer Depression oder Schizophrenie zahlt die VPV eine monatlich befristete Rente. Der Baustein Lifetime zahlt eine lebenslange monatliche Rente. Im Baustein Help & Care profitiert der Kunde von Hilfeleistungen der Malteser wie Einkaufen, Putzen, Wäsche waschen oder Fahrdiensten. Die neuen Leistungsbestandteile bieten bei Unfällen oder schweren Erkrankungen finanzielle Unterstützung, Beratung zu geeigneten Fachärzten oder Hilfe im Haushalt. © Gorodenkoff – stock.adobe.com März 2020 19

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Vermittler Makler Unternehmen Versicherer Fonds Beratung Deutschland Zudem Vertrieb Deutlich

Neues von AssCompact.de