Aufrufe
vor 9 Monaten

AssCompact 03/2020

  • Text
  • Vermittler
  • Makler
  • Unternehmen
  • Versicherer
  • Fonds
  • Beratung
  • Deutschland
  • Zudem
  • Vertrieb
  • Deutlich

INVESTMENT | News ZAHLEN

INVESTMENT | News ZAHLEN zum Fondsvermögen in Deutschland ÖKORENTA lanciert Fonds für erneuerbare Energien 3,4 verwalteten Fondsgesellschaften in Deutschland Ende 2019. Um 119 (Quelle: BVI; eigene Darstellung) Bio. Euro 15% haben sie das verwaltete Vermögen innerhalb eines Jahres gesteigert. betrugen die Nettozuflüsse im Gesamtjahr 2019. Das waren 28 Mrd. Euro mehr als 2018. Rund der gesamten Zuflüsse von Publikumsfonds entfielen auf nachhaltige Fonds. 10,7 Mrd. Euro 40% Mrd. Euro flossen offenen Immobilienfonds zu. Damit waren sie der Spitzenreiter im Publikumsgeschäft. (ac) ÖKORENTA hat einen neuen alternativen Investmentfonds (AIF) für professionelle und semiprofessionelle Investoren vorgestellt. Er beteiligt sich an einem breit gestreuten Portfolio an Wind- und Solarparks. Das geplante Fondsvolumen des „Ökorenta ÖKOstabil 7“ beträgt bis zu 50 Mio. Euro. Erste Investitionen getätigt ÖKORENTA will mit dem Fonds auf die Nachfrage professioneller Anleger nach Beteiligungen in der Asset-Klasse der erneuerbaren Energien antworten. Das Fondsportfolio befindet sich derzeit im Aufbau. In insgesamt neun Energieparks wurde bereits ein Volumen von rund 8,4 Mio. Euro investiert. Forest Finance kündigt neues Waldinvestment an (ac) Forest Finance bereitet die Ausgabe eines neuen Green Bonds vor. Hierzu wurde eigens die Forest Finance Capital GmbH gegründet und Bernhard Engl als deren Geschäftsführer berufen. Der geplante Green Bond soll eine zeitgemäße Möglichkeit schaffen, um sich an den Konzepten der Forest- Finance Gruppe zu beteiligen. Mit der Anleihe sollen Anleger in verschiedene nachhaltige Projekte in den Bereichen Aufforstung und der Weiterverarbeitung von Ernteerzeugnissen finanzieren. Im Gegensatz zu Direktinvestments in Mischwald und Agroforst wird der Green Bond so konzipiert, dass verschiedene Projekte finanziert werden. Dadurch will Forest Finance eine moderate, jährliche Auszahlung erreichen. hep startet Kooperation für US-Solarinvestments (ac) hep hat eine weitere strategische Partnerschaft mit einem US-amerikanischen Projektentwickler vereinbart. Solops wird für die Gesellschaft in den nächsten drei Jahren Solarprojekte in Höhe von insgesamt 600 Megawatt entwickeln. Pro Jahr sollen Solarprojekte im Umfang von 200 Megawatt entstehen. Platz 2 der Top-Solarmärkte Die USA befinden sich laut hep aktuell auf Platz 2 der Top- Solarmärkte weltweit. Entscheidungshoheit haben die Bundesstaaten, die vereinzelt hohe Zuwachsraten von Projekten bei erneuerbaren Energien verzeichnen. Seit 2016 liegt der Zubau von Solarenergie in den USA bei über 10 Gigawatt pro Jahr. Analysten von BloombergNEF gehen davon aus, dass der Anteil erneuerbarer Energien am Energiemix 2050 bei 43% liegen wird. 56 März 2020

Dr. Peters handelt A380-Deal mit Air France aus (ac) Air France kündigte im Sommer 2019 an, bis 2022 alle A380 auszuflotten. Fünf der zehn Riesenflieger wurden über Fonds von Dr. Peters finanziert. Über den Fonds DS 135 hatte die Gesellschaft einen Leasingvertrag über zehn Jahre abgeschlossen, der Mitte Februar 2020 auslief. Die Weitervermietungsoption hatte Air France nicht gezogen. Ein Anschlusslease an eine andere Fluglinie war wegen des fehlenden Zweitmarkts für den Riesenflieger unwahrscheinlich. Alternative Lösung Dr. Peters hat mit Air France nun eine alternative Lösung ausgehandelt. Die französische Fluggesellschaft wird die für die Übergabe des Flugzeugs üblichen Überholungen nicht durchführen, dafür aber eine Kompensationszahlung leisten und zudem die vier Triebwerke der Maschine weiter mieten. Mit den Einnahmen daraus soll der Fonds das restliche Darlehen tilgen und Auszahlungen an die Anleger vornehmen. Kapitalerhalt statt Verlust Zusammen mit bisher erhaltenen Auszahlungen soll durch die Lösung der Kapitalerhalt der Anleger sichergestellt wer- den. Die rund 3.000 Anleger des Fonds haben bisher rund 65% ihrer Investitionen erhalten. Angesichts der schwierigen Vermarktung gebrauchter A380 rechnen Luftfahrtexperten im nächsten Schritt mit einer Zerlegung des Flugzeugs und einem Verkauf der Einzelteile. Für einen solchen Teilverkauf benötigt Dr. Peters allerdings die Zustimmung der Anleger. Trotz vieler Fans steht der A380 vor dem Aus und bereitet auch Anlegern sorgen. © Markus Mainka – stock.adobe.com Anzeige Alles Recht: Günstig. Gut. Gemeinsam. Wenn Sie nicht irgendeine suchen... SOA COMMUNICATION Die Richtige zu finden, ist nicht immer leicht. Den richtigen Rechtsschutz-Partner zu finden, aber schon! Wenn es mal kräftig knirscht oder hakt, sollten Ihre Kunden auf einen erfahrenen und zuverlässigen Experten vertrauen können. Umso besser, wenn man einen unabhängigen Rechtsschutz- Spezialisten an seiner Seite hat. Mit zeitgemäßen, ausgezeichneten Produkten, innovativen Angeboten für die Absicherung besonderer Risiken und einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Und einem großen Beratungs- und Betreuungsangebot für Vertriebspartner. Für Makler und unabhängige Vermittler mit hohem Anspruch. Mehr unter www.dmb-rechtsschutz.de/maklerportal Transparente Produkte und Prämien Top Preis-Leistungs- Verhältnis 100% Konzernunabhängigkeit Erfahrener Rechtsschutz- Spezialist

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Vermittler Makler Unternehmen Versicherer Fonds Beratung Deutschland Zudem Vertrieb Deutlich

Neues von AssCompact.de