Aufrufe
vor 9 Monaten

AssCompact 03/2020

  • Text
  • Vermittler
  • Makler
  • Unternehmen
  • Versicherer
  • Fonds
  • Beratung
  • Deutschland
  • Zudem
  • Vertrieb
  • Deutlich

IMMOBILIEN | News

IMMOBILIEN | News Deutsche Leibrenten plant eigene Niederlassungen (ac) Die Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG hat 2019 mit 210 Neuabschlüssen und einem Ankaufsvolumen von rund 75 Mio. Euro ein Rekordjahr verzeichnet. Das Ergebnis entspricht einem Unternehmenswachstum von mehr als 100% im Vergleich zum Vorjahr. Das Unternehmen sieht darin eine Bestätigung für die Skalierbarkeit des eigenen Geschäfts - modells und den institutionellen Charakter des Portfolios der Deutsche Leibrenten. Sehr großer Markt Für 2020 und darüber hinaus erwartet der Leibrenten-Marktführer in Deutschland ein weiterhin starkes Wachstum. Mit der im November 2019 begebenen Wandelanleihe von 50 Mio. Euro sei die Grundlage geschaffen worden, um die Position im Zukunftsmarkt Altersfinanzierung in den kommenden Jahren weiter auszubauen. Zudem sei der Markt für Immobilienverrentung in Deutschland angesichts von rund fünf Millionen Immobilieneigentümern über 65 Jahren und einer alternden Bevölkerung sehr groß. Gründung von eigenen Niederlassungen in Großstädten Das Frankfurter Unternehmen bietet Eigenheimbesitzern in Deutschland ab 70 Jahren mehrere Formen der Immobilien- Rente an: monatliche Rentenzahlungen, eine Einmalzahlung oder eine Kombination aus beidem. Neben dem Ausbau der externen Vertriebsstrukturen aus Immobilienmaklern, Banken und Versicherungen wird das Unternehmen in diesem Jahr mit eigenen Niederlassungen in deutschen Großstädten ein drittes Standbein für seine Vertriebskapazitäten schaffen. Auch der bisherige Vertrieb über externe Vermittler soll forciert werden. Mit den eigenen Niederlassungen könne die Gesellschaft zusätzliche direkte Key-Account-Kapazitäten für Finanzberatung und Finanzdienstleistungen anbieten. Immer mehr Bundesbürger entscheiden sich im Alter für die Immobilien-Leibrente. © leszekglasner – stock.adobe.com IMMAC lanciert Hotelfonds (ac) IMMAC hat einen neues geschlossenes Investment vorgestellt. Der Alternative Investmentfonds (AIF) mit dem Namen „DFV Hotels Flughafen München GmbH & Co. KG geschlossene Investmentkommanditgesellschaft“ investiert in zwei am jeweiligen Standort bereits eingeführte Hotels in Bayern. Das Investitionsvolumen des Fonds beträgt ungefähr 40 Mio. Euro, davon 19 Mio. Euro als Kommanditkapital. Zwei Flughafenhotels Die Investitionsobjekte liegen im direkten Umfeld des Münchner Flughafens Franz Josef Strauß und firmieren unter MERCURE Hotel München Airport und RAMADA BY WINDHAM München Airport. Als nicht risikogemischter Publikums-AIF ist der Fonds ab einer Mindestzeichnungssumme von 20.000 Euro investierbar. Die geplanten Ausschüttungen in Höhe von 5,00% p. a. erfolgen wie für Produkte von IMMAC üblich in monatlichen Teilbeträgen, beginnend im Monat nach der Kapitaleinzahlung. Der Fonds ist für einen Zeitraum von 15 Jahren konzipiert. Den Fondsimmobilien liegen Pachtverträge von 25 Jahren zzgl. Verlängerungsoption zugrunde. Hotelverbund als Betreiber Die zwei Betreibergesellschaften gehören zum Konzernverbund der HRG Hotel Holdings GmbH aus Berlin. Zum jetzigen Zeitpunkt befinden sich 34 Häuser mit mehr als 4.800 Gästezimmern in Deutschland, Spanien und den Niederlanden im Portfolio der HR Group. Im Rahmen der Wachstumsstrategie kooperiert die HR Group mit Partnern wie Accor, Dorint, Deutsche Hospitality, Lindner sowie Wyndham. 62 März 2020

Anzeige PATRIZIA übernimmt Brickvest (ac) Die PATRIZIA AG hat die 2014 gegründete globale Online-Investment-Plattform BrickVest mit Sitz in London übernommen. PATRIZIA will die Weiterentwicklung von BrickVest als unabhängige und offene Branchenplattform, die verschiedene Investorengruppen mit Deal-Sponsoren und Produktanbietern verbindet, fördern. Management und operatives Geschäft von BrickVest sollen unabhängig und die Plattform für alle Investoren und Sponsoren offen bleiben. Zugang zum PATRIZIA-Netzwerk BrickVest erhält Zugang zum globalen Branchennetzwerk von PATRIZIA, das mehr als 350 institutionelle Investoren und Partner aus der Immobilienwirtschaft sowie mehr als 200 Banken und Finanzinstitute umfasst. PATRIZIA will weitere Marktteilnehmer für die Plattform gewinnen und dort ein breites Spektrum an Anlagemöglichkeiten für Real Assets anbieten. Mit BrickVest setzt PATRIZIA die Investments in Technologieunternehmen fort, die innovative und disruptive Lösungen bieten und sowohl die Entwicklung der Real-Asset- Branche fördern als auch attraktive Investments bieten. BVT punktete 2019 mit US-Immobilienfonds (ac) Die BVT Unternehmensgruppe hat bei professionellen, semiprofessionellen und Privatanlegern 2019 insgesamt 146 Mio. Euro Eigenkapital platziert. Einen Schwerpunkt bildete erneut die Anlageklasse US-Immobilien. Auch 2019 überwog der Anteil professioneller und semiprofessioneller Anleger, das Geschäft mit Privatanlegern konnte jedoch deutlich ausgebaut werden – unter anderem indem 2019 erstmals seit zehn Jahren auch wieder eine Beteiligungsmöglichkeit für Privatanleger angeboten wurde. Comeback bei Privatanlegern Der Publikums-AIF im Rahmen der BVT Residential USA Serie ermöglicht die Investition in die Entwicklung zweier Class-A-Apartmentanlagen in Florida. Innerhalb von gut sechs Monaten hat BVT für den Fonds rund 41 Mio. Dollar Eigenkapital eingeworben. Der Fonds wurde daher bereits zum Jahresende geschlossen. Derzeit sind bereits Folgefonds der Residential-USA-Serie in Vorbereitung, ein Angebot für Privatkunden ist noch für das erste Quartal vorgesehen. Mehrere Fondsneuheiten Bei Privatkunden wurden zudem Multi-Asset-Portfoliofonds sowie ein Zweitmarktportfoliofonds platziert. Im Bereich der professionellen und semiprofessionellen Anleger lancierte BVT im vierten Quartal neue Spezial-AIF. Ebenfalls neu in den Vertrieb kam ein erster Spezial-AIF im Rahmen der Ertragswertfondsserie mit Fokus auf gemischt genutzte Immobilien in wachstumsstarken Regionen Nordrhein-Westfalens. WIR BIETEN UNSEREN KUNDEN DEN BESTEN ZINS AUS ÜBER 400 DARLEHENSGEBERN Werden Sie Teil einer Premium-Marke. Als qualifizierten Finanzberater suchen wir SIE als Ansprechpartner für einen der über 350 VON POLL IMMOBILIEN-Standorte. Bewerben Sie sich - deutschlandweit! karriere@vp-finance.de VON POLL FINANCE SCHILLERSTR. 31 · 60313 FRANKFURT www.vp-finance.de

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Vermittler Makler Unternehmen Versicherer Fonds Beratung Deutschland Zudem Vertrieb Deutlich

Neues von AssCompact.de