Aufrufe
vor 10 Monaten

AssCompact 03/2021

  • Text
  • Markt
  • Versicherer
  • Digitalen
  • Deutschland
  • Digitale
  • Thema
  • Vermittler
  • Unternehmen
  • Fonds
  • Asscompact

HEALTH –

HEALTH – KRANKENVERSICHERUNG ZAHLEN Nur jeder Zweite weiß überhaupt von den Gesundheits - services, die sein Krankenversicherer im Angebot hat. 93% der befragten privat Krankenversicherten können sich grundsätzlich vorstellen, von ihrem PKV-Anbieter mit Gesundheitsservices unterstützt zu werden. Auf Platz 1 in der Rangliste der Services, an denen privat Krankenversicherte am ehesten interessiert sind, rangiert das elektronische Rezept vor der Unterstützung bei der Facharztsuche auf Rang 2. Lediglich für 3 von 10 der Befragten sind digitale Angebote wie Gesundheits-Apps, Online-Programme zur unterstützenden Behandlung oder Video-Sprechstunden wichtig. 40 Befragte zwischen 60 und 69 Jahren befürworten übrigens am stärksten Gesundheitsapps und die elektronische Patientenakte, wie die Analyse nach Altersgruppen zeigt. Entgegen der gängigen Meinung scheinen ältere Menschen also durchaus offen für digitale Services zu sein. Quelle: Assekurata AssCompact | März 2021 Quelle:© Blue Planet Studio – stock.adobe.com

Vielseitig fair sein? Einfach machen. Mit der Vollversicherung der SDK. ANZEIGE Besonders fair zu sein bedeutet, die Kundenbedürfnisse in den Vordergrund zu stellen. Als Versicherungsverein auf Gegen seitigkeit hat die Süddeutsche Krankenversicherung a. G. (SDK) diesen Fokus in ihrer DNA verankert. Das zeigen zahlreiche Ratings und Auszeichnungen, wie z.B. die wiederholte Beurteilung mit „A+ / sehr gut“ im Assekurata-Rating. Außerdem hat die SDK kürzlich zum siebten Mal in Folge den Deutschen Fairness-Preis vom Deutschen Institut für Servicequalität (DISQ) erhalten. Das Programm GesundheitsFAIR für die private Krankenvollversicherung unterstreicht diesen Fairnessgedanken und verdeutlicht, wie vielseitig Kundenorientierung in der privaten Vollversicherung gelebt werden kann. #GenauMeins: GesundheitsFAIR ist individuell Im Gegensatz zu den meisten Wettbewerbern setzt die SDK auf ein modulares Tarifwerk. In einem Baukasten-System stehen 15 Module bereit. Acht für den ambulanten, drei für den stationären und vier für den zahnärztlichen Bereich. Alle sind untereinander frei kombinierbar, je nach Lebenssituation und persönlicher Präferenz. #StarkFürMich: GesundheitsFAIR bietet starke Leistungen Die SDK bietet umfassende Leistungen für eine optimale Absicherung. Hierzu gehört, dass die Selbstbeteiligungen (anders als bei klassischen Kompakttarifen) fast nur für den ambulanten Bereich gelten. Im stationären Bereich und in den meisten Zahntarifen gibt es keine Selbstbeteiligung. Zudem bietet die SDK neben den absoluten Selbst - beteiligungen vor allem die innovativen prozentualen Selbstbeteiligungen von 10%, 20% oder 30% an. So erhält Ihr Kunde schon ab dem ersten Euro eine Erstattung. Und wenn er in einem Jahr keine Rechnungen einreicht, erhält er eine attraktive Beitragsrückerstattung. Zurzeit sind das drei Monatsbeiträge auf die ambulanten und zahnärztlichen Bausteine. #WasIchBrauche: GesundheitsFAIR ist anpassbar Das Leben ändert sich. Der Krankenversicherungsschutz sollte sich daher an die Lebenswirklichkeit der Versicherten anpassen und nicht umgekehrt. Damit Ihre Kunden ein Leben lang gut versichert sind, bieten die Tarife im Programm GesundheitsFAIR der SDK zahl - reiche Wechsel- und Anpassungs - optionen in höherwertige Tarife. Beispielsweise bei bestimmten Ereignissen wie etwa Heirat, einer deutlichen Einkommenserhöhung (mind. 20% innerhalb eines Kalenderjahres) oder auch bei Abschluss einer akademischen Weiterbildung durch die versicherte Person. Zusätzlich können die Wechseloptionen auch beim Erreichen bestimmter Lebensalter (30, 35, 40, 45 und 50 Jahre) genutzt werden. Selbstverständlich immer ohne Gesundheitsprüfung, ohne Wartezeiten und auch für laufende Versicherungsfälle. #MeineSicherheit: GesundheitsFAIR ist nachhaltig kalkuliert Fair zu sein bedeutet für die SDK, einen flexiblen, leistungsstarken und anpassbaren Versicherungsschutz zu bieten. Fair zu sein bedeutet aber auch, so beitragsstabil wie möglich zu bleiben. Die SDK kalkuliert ihre Tarife sicherheitsorientiert und nachhaltig. Die Vorsorgequote liegt bei 47%* und ist damit mehr als 10 Prozentpunkte über dem Branchendurchschnitt. So verwendet die SDK knapp die Hälfte der Beiträge, um die Auswirkungen der demografischen Entwicklung aufzufangen. Kurz notiert: Die Vollversicherung der SDK trägt den Namen „Gesundheits- Fair“: • Individuell: 15 flexibel kombinierbare Module • Stark: umfassende Leistungen für eine optimale Absicherung • Anpassbar: zahlreiche Wechselund Anpassungssoptionen • Stabil: sicherheitsorientiert und nachhaltig kalkuliert „Die Vollversicherung ‚GesundheitsFair‘ bietet hervorragendes Vertriebspotenzial“, so Eric Sievert, Leiter Makler und unabhängige Vermittler. Vermittler und Geschäftspartner werden von der SDK durch professionelle und persönliche Betreuung unterstützt. Auf die PKV spezialisierte Maklerbetreuer kümmern sich deutschlandweit zuverlässig um die Anliegen der regional ansässigen Geschäftspartner. Sie möchten mehr erfahren? Weitere Informationen erhalten Sie unter www.makler.sdk.de oder bei Ihrem zuständigen Maklerbetreuer. *Quelle: Geschäftsbericht der SDK, PKV-Kennzahlenkatalog, 2019

AssCompact

Markt Versicherer Digitalen Deutschland Digitale Thema Vermittler Unternehmen Fonds Asscompact

Neues von AssCompact.de

Markt Versicherer Digitalen Deutschland Digitale Thema Vermittler Unternehmen Fonds Asscompact