Aufrufe
vor 2 Wochen

AssCompact 04/2019

AssCompact ist das führende Fachmagazin für Assekuranz, Kapitalanlagen, Finanzierung und Immobilien. Jetzt auch als E-Paper.

STUDIEN Fast jeder

STUDIEN Fast jeder dritte Deutsche ist laut ING-Studie ohne Ersparnisse (ac) Deutschland weist im internationalen Vergleich den zweithöchsten Anteil an Menschen ohne Ersparnisse auf. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der ING Deutschland, die in 13 europäischen Ländern sowie Australien und den USA durchgeführt wurde. Demnach gaben 31% der Befragten hierzulande an, dass ihr Haushalt über keinerlei Sparreserven verfügt. Im Vergleich zur entsprechenden Umfrage 2017 verschlechterte sich die finanzielle Lage der Deutschen damit um vier Prozentpunkte. Die Mehrheit der Befragten ohne Ersparnisse (63%) verdient eigenen Angaben zufolge zu wenig, um finanzielle Rücklagen bilden zu können. Dabei wurde im vergangenen Jahr eine positive Lohnentwicklung prognostiziert. Immerhin geben 52% der Befragten in Deutschland an, dass ihnen zum Monatsende nie das Geld ausgeht. Tritt dieser Fall doch ein, schränkt die große Mehrheit (78%) der deutschen Verbraucher lieber ihren Konsum ein, als sich Geld zu leihen. Hohe Rücklagen bei denen, die sparen Die deutschen Verbraucher, die Sparreserven bilden, haben im Vergleich zu anderen europäischen Bürgern hohe Rücklagen. Beim Anteil der Befragten, deren Ersparnisse sich auf mindestens vier Monatsgehälter belaufen, belegt Deutschland weiterhin Plätze in der Spitzengruppe gemeinsam mit Frankreich, Italien und Polen. So sind die Deutschen mit der Höhe ihrer Ersparnisse auch insgesamt zufrieden. Deutschland belegt hier den 4. Platz, hinter den Niederlanden, dem Vereinigten Königreich und der Türkei. In Ländern wie Italien und Frankreich, in denen die gesamtwirtschaftlichen Aussichten zunehmend unsicher sind, sind die Verbraucher weniger zufrieden mit der Höhe ihrer Ersparnisse. research tools: Jede dritte Versicherung wird online abgeschlossen (ac) Die „Studie Unternehmensprofile Versicherungen 2019“ des Marktstudienanbieters research tools hat auf Basis von rund 6.500 Versicherungsproduktabschlüssen die Struktur und das Verhalten der Kunden von insgesamt 15 Versicherern untersucht. Kfz-, Haftpflicht- und Hausratver - sicherungen sind demnach die Produktgruppen mit den meisten Abschlüssen. Als Abschlussort liegt der Studie zufolge die Geschäftsstelle oder Filiale mit einem Anteil von 38% bei den Befragten auf dem 1. Rang. Ähnlich hoch zeigt sich mit 35% aber auch bereits der Anteil der Online-Abschlüsse. Dieser Anteil schwankt je nach Versicherer beträchtlich: Die Spanne der einzelnen Anbieter liegt zwischen 21 und 62%. Weitere 23% der Versicherungsabschlüsse wurden über Versicherungsvermittler oder -mitarbeiter zu Hause in privater Atmosphäre getätigt. Der Anlass für den Abschluss eines Versicherungsprodukts ist eine bedeutende Größe im Versicherungsmarketing. Die Studienergebnisse zeigen hier, dass Empfehlungen mit einem Anteil von 23% aller Abschlüsse ein sehr wichtiger Abschlussanlass sind. Auffallend ist laut research tools, dass Online-Preisvergleichsportale denselben Anteil wie persönliche Empfehlungen erreichen. Hier werden Versicherungen am liebsten abgeschlossen Die Geschäftsstelle liegt vorne, aber bereits jede dritte Versicherung wird online abgeschlossen. So treu sind Versicherungskunden Neben der Neukundengewinnung ist die Kundentreue ein wesentlicher Erfolgsfaktor im Versicherungsmarkt. Allianz, HUK-COBURG und die Sparkassenversicherungen haben der Studie zufolge überdurchschnittlich viele Kunden, die ihren Ver - sicherer bereits mehrfach ausgewählt haben. Während in der Spitze ein Anteil treuer Kunden von knapp 50% erreicht wird, verzeichnet der in diesem Punkt schwächste Versicherer lediglich 13% und damit einen gravierenden Wettbewerbsnachteil. Quelle: Studie „Unternehmensprofile Versicherungen 2019“, research tools 16 April 2019

Immer an Ihrer Seite. Ihre Maklerbetreuer der Württembergischen. Unser Vollsortiment - Ihr voller Erfolg. Entdecken Sie jetzt die Lebens- und Krankenversicherungen des Württembergischen Maklervertriebs und profitieren Sie neben etablierten Sachversicherungen von unserem umfangreichen Vollsortiment. Wir bieten ... innovative Fondskonzepte und klassische LV-Produkte leistungsstarke KV-Zusatztarife individuelle bAV- und bKV-Lösungen für den Mittelstand persönliche Maklerbetreuung vor Ort Auf uns können Sie sich felsenfest verlassen. wuerttembergische-makler.de

AssCompact

AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Keine Tags gefunden...

Neues von AssCompact.de