Aufrufe
vor 3 Monaten

AssCompact 05/2018

  • Text
  • Makler
  • Unternehmen
  • Versicherer
  • Deutschen
  • Produkte
  • Deutschland
  • Berater
  • Asscompact
  • Vermittler
  • Beratung

PERSONEN | News ZDHL

PERSONEN | News ZDHL beruft neuen Vorstand Debeka leitet Wechsel an Firmenspitze ein Uwe Laue (ac) Die Debeka-Versicherungsgruppe leitet zum 01.07.2018 einen Generationswechsel in der Chefetage ein: Der Vorstandsvorsitzende Uwe Laue räumt seinen Posten und soll Nachfolger des Aufsichtsratsvorsitzenden Peter Greisler werden, der nach 68 Jahren bei der Debeka aus den Aufsichtsräten ausscheidet. (ac) Anfang April 2018 ist Jacques Wasserfall als Head of Life Technical in den Vorstand der Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG (ZDHL) Jacques Wasserfall berufen worden. Bislang war Wasserfall verantwortlicher Aktuar der ZDHL und Leiter des Leben-Aktuariats. Uwe Laue ist bereits seit 44 Jahren bei der Debeka und leitet den Koblenzer Versicherer seit 2002. Neuer Vorstandsvorsitzender soll der derzeitige Personalvorstand Thomas Brahm werden. Der gelernte Versicherungskaufmann gehört seit 2007 den Vorständen der Debeka-Versicherungsgruppe an. Thomas Brahm In seiner neuen Funktion folgt Jacques Wasserfall auf Gerhard Frieg, der das Unternehmen Ende März 2018 verlassen hat und gleichzeitig aus dem Vorstand der Zürich Beteiligungs-AG (Deutschland) (ZBAG) sowie der Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG ausgeschieden ist. Neuer Vorstand in denTalanx- Bancassurance- Gesellschaften Veränderungen in der Qualitypool-Geschäftsführung (ac) Dr. Thorsten Pauls ist zum 01.04.2018 in den Vorstand der Banc - assurance-Gesellschaften und der Talanx Deutschland Bancassurance Kundenservice GmbH des deutschen Privat- und Firmenkundengeschäfts im Talanx-Konzern berufen worden. Dort wird der studierte Mathematiker ein Dr. Thorsten Pauls neu geschaffenes Ressort verantworten, das unter anderem die Bereiche Risikomanagement, Versicherungsmathematik, Rechnungswesen, Bilanzierung und Steuern sowie Controlling umfasst. Langjähriger Vertriebschef verlässt ILG (ac) Der langjährige Vertriebschef der ILG, Martin Brieler, verlässt nach über 16-jähriger Tätigkeit das Unternehmen. Sein Nachfolger wird Christian Huber, der seit über 20 Jahren in verantwortlichen Positionen in der Branche tätig ist. Brieler war bei dem Asset-Manager unter anderem auch für IT, Marketing und Martin Brieler PR verantworlich. Er fokussierte sich früh auf die Pflegeimmobilie als Asset- Klasse und gilt heute als Spezialist auf diesem Gebiet. (ac) Seit Anfang März 2018 ergänzt Simon Bühl die Geschäftsführung der Qualitypool GmbH. Er ist nun für die Bereiche Versicherung und Simon Bühl IT verantwortlich. Ab 2012 war Bühl für die Hypoport-Töchter Qualitypool bzw. Dr. Klein tätig, unter anderem in leitender Funktion im Vertriebscontrolling und der Vertriebsorganisation. Seit Anfang 2016 leitete er den Bereich Versicherung & Vorsorge von Qualitypool. Jörg Haffner, seit April 2016 Geschäftsführer von Qualitypool, übernimmt zudem den Vorsitz der Geschäftsführung und verantwortet weiterhin den Baufibereich. Jörg Haffner 12 Mai 2018

Anzeige Deutsche Familienversicherung baut Vorstand um Stephan Schinnenburg (ac) Die Deutsche Familienversicherung AG (DFV) hat Stephan Schinnenburg und Michael Morgenstern zu Vorständen bestellt. Stephan Schinnenburg ist demnach seit dem 01.05.2018 als DFV-Vertriebsvorstand tätig. Bisher hatte sich der Vorstandsvorsitzende Dr. Stefan M. Knoll um das Ressort gekümmert. Stephan Schinnenburg war bis Januar Vorstandsmitglied bei der ERGO, ist dort aber ausgeschieden. Michael Morgenstern war die letzten fünf Jahre CFO der General Re in Köln. Seit Anfang Mai ist er nun DFV-Finanzvorstand. Er ersetzt Georg Jüngling, der das Unternehmen verlässt. Komplettiert wird der DFV-Vorstand vom Generalbevollmächtigten Marcus Wollny, der das Betriebsressort leitet und zum 01.07.2018 Vorstand werden soll. Michael Morgenstern SLPM regelt Nachfolge in Geschäftsführung (ac) Seit 01.01.2018 ist Dr. Hans Georg Freiermuth Geschäftsführer der Schweizer Leben PensionsManagement GmbH (SLPM), einer Tochtergesellschaft von Swiss Life Deutschland. Bei SLPM tritt Freiermuth die Nachfolge von Thomas Zimmermann an, der sich im Sommer 2018 in den Ruhestand verabschiedet. Dr. Hans Georg Zeitgleich übernimmt Freiermuth Vorstandsmandate in den Versorgungsträ- Freiermuth gern Swiss Life Pensionsfonds AG, Swiss Life Pension Trust e.V. und Swiss Life Pensionskasse AG. Dr. Hans Georg Freiermuth war zuvor Vorstandsassistent für das Lebensversicherungsgeschäft bei der Allianz Suisse AG und wechselte 2008 zur Allianz Pension Consult GmbH nach Stuttgart. Seit 2015 ist der 43-Jährige bei der Swiss Life-Gruppe und verantwortete in Hannover für die Finanzvertriebe von Swiss Life Deutschland fast drei Jahre lang das Produktmanagement in der Lebensversicherung und in der bAV.

© 2018 by Yumpu