Aufrufe
vor 4 Wochen

AssCompact 05/2018

  • Text
  • Makler
  • Unternehmen
  • Versicherer
  • Deutschen
  • Produkte
  • Deutschland
  • Berater
  • Asscompact
  • Vermittler
  • Beratung

DKM-News 23. –

DKM-News 23. – 25.10.2018 - Messe Dortmund „Die DKM ist der zentrale Marktplatz für die Branche“ Im 22. Jahr hat die Leitmesse der Finanz- und Versicherungsbranche nichts an Strahlkraft verloren. Konrad Schmidt, seit diesem Jahr Messechef der DKM, über die Ziele und Vorbereitungen des diesjährigen Branchentreffs. Die DKM geht ja in diesem Jahr bereits in ihre 22. Auflage – Welche Ziele haben Sie sich dafür vorgenommen? In Zeiten der Digitalisierung ist es wichtig wie nie, den persönlichen Austausch innerhalb der Branche bewusst zu fördern und zu stärken. Die DKM, als wichtigster Branchentreffpunkt der Versicherungs- und Finanzwirtschaft, wird auch in Zukunft die perfekten Rahmenbedingungen für qualitativ hochwertige, effiziente und zielführende Gespräche bieten. Zum mittlerweile 22. Mal bieten wir den zentralen Marktplatz, auf dem die brandaktuellen Themen der Branche kompetent und kompakt abgebildet werden. Darüber hinaus arbeiten wir kontinuierlich daran, die Netzwerkplattform mit der höchsten Entscheiderdichte und der größten Relevanz weiterzuentwickeln. Wird jetzt alles anders mit Ihnen als neuem Messechef? Wie heißt es so schön? „Never change a winning team!“ – Aus diesem Grund wird es keine bahnbrechenden Veränderungen geben, zumal ich ja auch in der Vergangenheit bereits die DKM nach meinen Vorstellungen mitgestalten konnte. Es ist seit jeher unsere Stärke, dass wir im ständigen Austausch mit allen Messebeteiligten stehen und anschließend Jahr für Jahr jeden einzelnen Baustein in die Hand nehmen, um das bestehende Konzept zu hinterfragen. So können wir kontinuierlich an den kleinen Stellschrauben drehen und die DKM so attraktiv wie möglich gestalten. Kleine Neuerungen gibt es daher immer. In diesem Jahr wird beispielsweise im Juli eine neue Home page an den Start gehen, die sich neben modernem Layout vor allem durch ihre Nutzerfreundlichkeit und Übersichtlichkeit auszeichnet und die Vorbereitung und Planung des Messebesuchs für alle Messeteilnehmer wesentlich erleichtert. Darüber hinaus haben die Besucher und das Standpersonal zukünftig die Möglichkeit, sich über die DKM-App mit anderen Messeteilnehmern zu vernetzen und sich für Gespräche zu verabreden. Wie weit sind die Planungen denn bereits vorangeschritten? Mit der DKM ist es wie beim Fußball: Nach der Messe ist vor der Messe und wir befinden uns bereits fast schon wieder in der Halbzeit, was die Planungen angeht – die DKM ist ja auch nur noch knapp sechs Monate entfernt. Schon zum jetzigen Zeitpunkt können wir bereits äußerst regen Zuspruch vonseiten der Aussteller verbuchen – der Großteil der letztjährigen Aussteller hat bereits wieder zugesagt. Darüber hinaus ist es erfreulich, dass wir 2018 einige DKM-New comer und -Rückkehrer begrüßen dürfen. Diese positive Entwicklung der Ausstellerbuchung bestätigt einmal mehr unsere Posi- „In Zeiten der Digitalisierung ist es wichtig wie nie, den persönlichen Austausch innerhalb der Branche bewusst zu fördern und zu stärken. Die DKM, als wichtigster Branchentreffpunkt der Versicherungsund Finanzwirtschaft, wird auch in Zukunft die perfekten Rahmenbedingungen für qualitativ hochwertige, effiziente und zielführende Gespräche bieten.“ Konrad Schmidt 78 Mai 2018

www.die-leitmesse.de DKM DIE LEITMESSE FÜR DIE FINANZ- UND VERSICHERUNGSWIRTSCHAFT tion als Leitmesse der Branche. Inhaltlich wurden die Weiterbildungsaspekte der Messe bereits abgesteckt und die Teilnehmer dürfen sich bereits heute auf neue Marktimpulse und ein attraktives Rahmenprogramm freuen. Welche Branchenthemen werden auf der DKM 2018 eine Hauptrolle spielen? Die Digitalisierung wird auch in diesem Jahr wieder das vorherrschende Thema der Messe sein. Diese Relevanz werden wir mit einem zweitägigen Kongress unterstreichen. Außerdem wird 2018 der Themenpark Software & IT zusammen mit dem begleitenden Kongress „Prozessoptimierung“ vollständig neu konzipiert und interessante Einblicke in die Themen- und Produktwelt geben. Nach der Etablierung im vergangenen Jahr wird auch der Themenpark „Investment“ mitsamt seinem begleitenden Kongress den anwesenden Vermittlern wieder alterna tive Produktlösungen präsentieren. Messeteilnehmer dürfen auch auf den Themenpark und Kongress InsurTech gespannt sein, bei dem die Geschäftsmodelle der zweiten Insur- Tech-Welle im Mittelpunkt stehen. Welche schlagenden Argumente gibt es für die Aussteller und Fachbesucher, bei der DKM dabei zu sein? Auch 2018 wird sich hier die Branche treffen – auf der DKM. Gerade in diesen für die Branche unruhigen Zeiten ist es wichtig, das bisherige Agieren ständig zu hinterfragen und sich gegebenenfalls neu zu orientieren. Deshalb ist die DKM für jeden Branchenteilnehmer der Pflichttermin des Jahres, denn nirgends sonst findet ein so effektiver Austausch mit Entscheidern und Kollegen statt: Mit minimaler Reisezeit können hier an nur zwei Tagen auf konzentriertem Raum viele Kontakte geknüpft und neue Geschäftsimpulse aufgenommen werden. Und auch für Unternehmen der Versicherungs- und Finanzwirtschaft ist die DKM eine einzigartige Gelegenheit, in nur zwei Tagen mit über 16.000 Marktteilnehmern in Kontakt zu treten. Darüber hinaus erhalten die Unternehmen die wertvolle Möglichkeit, sich dem Fachpublikum gegenüber im Rahmen der Kongresse und Workshops nachhaltig inhaltlich zu positionieren. Das alles ist, wie ich finde, Grund genug, die DKM in diesem Jahr auf keinen Fall zu verpassen. DKM 2018 im Überblick Termin: 23.–25.10.2018, Ort: Messe Dortmund, www.die-leitmesse.de Dienstag, 23.10.2018 ab 19.00 Uhr Warm-up-Veranstaltung Halle 7 Mittwoch, 24.10.2018 9.00 bis 18.30 Uhr Messebetrieb mit Vorträgen, Workshops und Kongressen Hallen 3A, 3B, 4 und 5 ab 18.30 Uhr Dinner-Night Halle 6 und 7 Donnerstag, 25.10.2018 9.00 bis 16.30 Uhr Messebetrieb mit Vorträgen, Workshops und Kongressen Hallen 3A, 3B, 4 und 5 ab 16.00 Uhr Vermittlertombola Speaker’s Corner, Halle 3A Mai 2018 79

© 2018 by Yumpu