Aufrufe
vor 4 Wochen

AssCompact 05/2018

  • Text
  • Makler
  • Unternehmen
  • Versicherer
  • Deutschen
  • Produkte
  • Deutschland
  • Berater
  • Asscompact
  • Vermittler
  • Beratung

MANAGEMENT & VERTRIEB |

MANAGEMENT & VERTRIEB | News Qualitätsmanagement von GOING PUBLIC! erneut testiert DMA: IDD-gerechte Weiterbildungsdokumentation (ac) Die Deutsche Makler Akademie (DMA) bietet Maklern und Vertriebsmitarbeitern nun die Möglichkeit, ein IDD- Paket mit den gesetzlich vorgeschriebenen 15 Stunden pro Jahr zu buchen. Erfasst werden dabei auch Seminare und Lehrgänge, die bei anderen Anbietern durchgeführt wurden. Gleichzeitig werden von der DMA alle Weiterbildungsaktivitäten zum Ende des Jahres an die zuständige IHK gemeldet. Das Komplettangebot gibt es zum Preis von 99 Euro für bis zu vier Personen. Für Maklerbetriebe und Vertriebsgesellschaften mit mehr Mitarbeitern werden auf Anfrage entsprechende individuelle Angebote unterbreitet. Drei IDD-Pakete zur Auswahl Wer die DMA nicht nur mit der Dokumentation beauftragt, sondern auch die 15 Stunden Weiterbildung bei der DMA absolvieren möchte, hat die Auswahl zwischen drei IDD- Paketen. Diese bestehen entweder aus zehn Online-Seminaren zu jeweils 90 Minuten, einem Präsenzseminar und sechs Online-Seminaren oder aus zwei Präsenzseminaren und einem Online-Seminar. Inhaltlich können die Seminare flexibel zusammengestellt werden. So bietet die DMA eine rechtssichere IDD-gerechte Verwaltung und Dokumentation von Weiterbildungsaktivitäten zum Nachweis gegenüber der zuständigen Behörde gemäß Versicherungsvermittlungsverordnung (VersVermV). Neuer GDV-Leitfaden zu baulichem Hagelschutz (ac) In den letzten zehn Jahren kam es durch Hageleinschläge an Gebäuden zu hohen Schäden. Aus diesem Anlass hat der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) einen neuen Leitfaden verfasst: „Gebäudeschutz vor Hagel: Leitfaden zu Gefahren, Risiken, Schutzkonzept und Schutzmaßnahmen“ (VdS 6100). Die Einspruchsfrist des Konsultationsverfahrens läuft bis zum 01.06.2018. Die Broschüre soll erstmalig in Deutschland die Möglichkeit des baulichen Hagelschutzes aufzeigen. Denn Hagel als Gefahr ist bislang weder bauordnungsrechtlich noch in Empfehlungen der Versicherer systematisch thematisiert. Dem Leitfaden liegt eine Analyse der Risikomerkmale und -potenziale zugrunde. Dargelegt sind typische Schadenbeispiele und konkrete Empfehlungen für Industrie- und Gewerbeunternehmen. Der Ansatz zur vereinfachten Beurteilung der Hagel - gefährdungen wird im Anhang erklärt. (ac) Die GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG hat im April die dritte Retestierung ihres Qualitätsmanagementsystems nach LQW (Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung) erhalten. Die auf Finanzdienstleistungsthemen spezialisierte Akademie hatte sich bereits 2006 für LQW entschieden, da dieses Qualitätsmanagementsystem konkret für die Weiterbildungsbranche konzipiert wurde. Auch Behörden akzeptieren es bei Förderanträgen von Teilnehmern, etwa beim sogenannten „Aufstiegs-BAföG“. In Deutschland und Österreich sind etwa 500 Organisationen nach LQW testiert. Helvetia legt Nachschlagewerk für Makler neu auf (ac) Die Helvetia schweizerische Lebensversicherungs-AG hat das „Vertriebs- Kompendium“ zum inzwischen fünften Mal neu aufgelegt. Vertriebspartner finden darin wichtige Zahlen, Daten und Fakten aus dem Finanz- und Versicherungsbereich übersichtlich aufbereitet und mit praxisnahen Beispielen versehen. Das Kompendium bietet Informationen zu den gesetzlichen Sicherungssystemen ebenso wie zur privaten und betrieblichen Altersvorsorge. Neben der Berücksichtigung von neuen Kennzahlen, Beitragssätzen und Rechengrößen wurde das Buch auch inhaltlich erweitert. So umfasst das Kompendium nun ein Prüfschema zur Krankenversicherung im Alter, die Ertragsoptimierung der Rente und die Verrentung einer Todesfallleistung. Neu aufgenommen sind zudem die Themen Grundsicherung und Vorsorgevollmacht sowie die Vervielfältigungsregel bei Direktversicherungsabfindungen. Das Kompendium enthält außerdem Daten zu den Themen Fondsanlage sowie Erben und Schenken. Vertriebspartner der Helvetia erhalten das Buch kostenfrei bei ihrem persönlichen Helvetia-Betreuer oder als PDF-Dokument zum Download auf der Internetseite der Helvetia Leben Maklerservice GmbH. 86 Mai 2018

© 2018 by Yumpu