Aufrufe
vor 7 Monaten

AssCompact 05/2019

AssCompact ist das führende Fachmagazin für Assekuranz, Kapitalanlagen, Finanzierung und Immobilien. Jetzt auch als E-Paper.

IMMOBILIEN | News

IMMOBILIEN | News WealthCap lanciert Fonds für Büroimmobilien (ac) WealthCap hat eine neue Immobilienbeteiligung für institutionelle Anleger gestartet, die sich auf die Metropolen München und Nürnberg konzentriert. Der WealthCap Büro Spezial-AIF 6 ist auf bis zu 420 Mio. Euro Gesamtinvestitionsvolumen angelegt und peilt mit seiner Core/Core+-Strategie eine Rendite von 4,5% bis 5% an. Geplant ist der Ankauf von vier bis sechs verkehrstechnisch gut oder sehr gut angebundenen Büroliegenschaften im Umland von München und Nürnberg. Ein mögliches Startportfolio mit insgesamt drei geeigneten Objekten, die bonitätsstark vermietet sind, wurde bereits akquiriert. finanzcheckPRO präsentiert neues Angebot speziell für Immobilienmakler (ac) Immobilien- und Baufinanzierungsmakler können ab sofort und kostenfrei das System des deutschen Vergleichsportals finanzcheckPRO nutzen, um ihren Kunden Ratenkredite anzubieten. Mit dem neuen Kooperationsmodell bietet das FinTech ihnen eine Chance zur Mitwirkung, indem der Ratenkreditvergleich in das Serviceportfolio integriert wird. Für die Kooperation bietet finanzcheckPRO verschiedene Modelle an. Die Varianten unterscheiden sich in der Zuarbeit, die der Makler leistet, und spiegeln sich in unterschiedlichen Vergütungsmodellen wider. Zwei Vergütungsmodelle Die Variante „Tippgeber“ eignet sich laut finanzcheckPRO besonders für Makler, die am Kreditmarkt teilnehmen wollen, deren Kerngeschäft aber keine Finanzierungsthemen umfasst. Kooperationspartner können ebenfalls als selbstständige „Kreditberater“ handeln. Dazu ist eine Zulassung nach § 34c der Gewerbeordnung erforderlich. Die individuelle Beratung erfolgt in diesem Fall durch den Kooperationspartner, der als Kreditberater Zugriff auf das komplette System von finanzcheckPRO hat. Das Angebot ist für Kooperationspartner komplett kostenfrei. Gleiches gilt für die Nutzung der finanzcheckPRO-Vergleichstechnologie. finanzcheckPRO hat sein Vergleichsportal für Immobilienmakler geöffnet. © natali_mis – stock.adobe.com Commerz Real beteiligt sich an Crowdplattform Bergfürst (ac) Die Commerz Real AG steigt bei der Crowdinvesting-Plattform Bergfürst ein. Der Asset- und Investmentmanager wird im Zuge einer Kapitalerhöhung mit 24,9% zweitgrößter Gesellschafter des Start-ups und dessen strategischer Partner. Die digitale Plattform Bergfürst wurde im Jahr 2011 von Guido Sandler und Dennis Bemmann gegründet und gehört heute zu den marktführenden Online-Vermittlungsplattformen für Crowdinvestments in Immobilien in der Bundesrepublik. Über 35.000 Investoren Aktuell verweist Bergfürst auf mehr als 35.000 Investoren, über 54 Mio. Euro investiertes und 12,9 Mio. Euro zurückgezahltes Kapital inklusive Zinsen. Den Anlegern stehen alle Nutzungsarten von Immobilien zur Verfügung: Wohnen, Büro, Einzelhandel sowie Hotel und Pflege. Investiert werden kann deutschlandweit sowie in Österreich und Spanien. Weitere internationale Objekte sind in Planung. Die Mindestanlagesumme beträgt 10 Euro bei jährlichen Zinsen der Investments von 5,0 bis 7,5%. Digitaler Asset-Manager Für Commerz Real ist der Einstieg ein weiterer Schritt auf dem Weg zum digitalen Asset-Manager. Crowdinvesting bzw. Crowdfunding hätten sich in den vergangenen Jahren als alternative Anlage- und Finanzierungsmöglichkeit entwickelt und würden von immer mehr Anlegern und Projektentwicklern genutzt. Commerz Real sieht das Vehikel als Ergänzung zum klassischen Fondsgeschäft und erwartet, dass der Markt sich in den kommenden Jahren weiter etablieren und überproportional wachsen wird. 68 Mai 2019

Anzeige HanseMerkur Grundvermögen kauft Serviced Apartments (ac) HanseMerkur Grundvermögen verstärkt das Engagement in Serviced Apartments. Die Gesellschaft hat für einen ihrer offenen Immobilienspezialfonds 85 neu fertiggestellte Apartments der Marke STAYERY gekauft. Das Objekt befindet sich in der Holteistraße in Berlin-Friedrichshain. Der Standort im Boxhagener Kiez zeichnet sich durch eine sehr gute Infrastruktur sowie die verkehrsgünstige Lage zwischen den S-Bahnhöfen Ostkreuz und Warschauer Straße aus. Das Angebot richtet sich vor allem an Berufspendler und mobile Young Professionals. Die Betreibergesellschaft BD Apartment GmbH hat das Haus für 15 Jahre gepachtet. INP Gruppe vertreibt neuen Kitaund Pflegeheimfonds (ac) Die INP-Gruppe aus Hamburg, hat den Vertrieb eines neuen alternativen Investmentfonds (AIF) gestartet. Der „26. INP Deutsche Sozialimmobilien“ investiert in fünf Pflegeeinrichtungen und eine Kindertagesstätte. Fondsimmobilien sind die Neubau-Pflegeeinrichtung „Haus Friedrich Ludwig Jahn“ in Saarbrücken, die beiden Pflegeeinrichtungen „Seniorenresidenz Großenaspe“ und das „Pflegezentrum Techau“, die Pflegeeinrichtung „Forstgarten Stift Wehretal“ und das „Seniorenhaus St. Michael“ im bayerischen Gräfenberg. Hinzu kommt der „Kindergarten Welt - entdecker“ in Essen mit 57 Betreuungsplätzen. Mit dem „26. INP Deutsche Sozialimmobilien“ setzt die INP-Gruppe die erfolgreichen Investitionen in das Marktsegment Sozialimmobilien mit Schwerpunkt auf Einrichtungen zur Seniorenpflege und Seniorenbetreuung fort. Das Fondsvolumen des aktuellen Beteiligungsangebotes beträgt 53,5 Mio. Euro, davon 31 Mio. Euro Eigenkapital. Es sind monatliche Auszahlungen von 4,50% p. a. während des Prognosezeitraums bis zum 31.12.2031 vorgesehen.

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Keine Tags gefunden...

Neues von AssCompact.de