Aufrufe
vor 8 Monaten

AssCompact 05/2019

AssCompact ist das führende Fachmagazin für Assekuranz, Kapitalanlagen, Finanzierung und Immobilien. Jetzt auch als E-Paper.

MANAGEMENT & VERTRIEB |

MANAGEMENT & VERTRIEB | News Streaming-Plattform für Aktuare gestartet VHV gibt Social-Media-Tipps an Vermittler weiter (ac) Die VHV gibt exklusiv für Versicherungsvermittler Tipps zur Erhöhung der Online-Sichtbarkeit. Diese werden regelmäßig auf www.vhv-partner.de in der Artikelreihe #VHVSocialmedia veröffentlicht und befassen sich mit Themen rund um die Erstellung einer erfolgreichen Social-Media-Präsenz. So geht es beispielsweise um eine professionelle Website, die sich mithilfe des Homepage-Baukastens erstellen lässt, um das Potenzial von Facebook oder ein kostenfreies Unternehmensprofil von Google My Business. Vertriebskompendium der Helvetia neu aufgelegt (ac) Zum sechsten Mal hat die Helvetia schweizerische Lebensversicherungs-AG ihr rund 100-seitiges Vertriebskompendium im Westentaschenformat neu aufgelegt. Damit möchte die Gesellschaft ihre Vertriebspartner mit wichtigen Zahlen, Daten und Fakten aus dem Finanz- und Versicherungsbereich unterstützen. Alle Themen sind übersichtlich aufbereitet und mit praxisnahen Beispielen versehen. Zudem hat das Nachschlagewerk ein neues Design erhalten. Vertriebspartner der Helvetia können das Vertriebskompendium kostenfrei bei ihrem persönlichen Helvetia-Betreuer anfordern. Eine PDF-Version findet sich außerdem im Download-Bereich auf www.hl-maklerservice.de. (ac) Die Deutsche Aktuarvereinigung e. V. (DAV) hat die weltweit erste Streaming-Plattform speziell für Aktuare gestartet. Mit „actuview“ können sich die Aktuare noch flexibler weiterbilden. Nutzer haben Zugriff auf mehrere Hundert Stunden Fachvorträge von Experten aus allen Sparten des Versicherungswesens. In den kommenden Monaten soll das Angebot sukzessive um Live-Übertragungen nationaler wie internationaler Kongresse sowie Online-Sessions von Aktuarvereinigungen, Institutionen, Universitäten und weiteren Partnern ausgebaut werden. Das Portal eröffnet zudem auch für diejenigen den Zugang zu den neuesten Erkenntnissen der Aktuargemeinschaft, die aus Zeit- oder Kostengründen an weltweiten Tagungen nicht teilnehmen können. „gut beraten“: Über 93.000 IDD-Nachweise für das Jahr 2018 ausgestellt (ac) Die Brancheninitiative „gut beraten“ hat die Statistik für das erste Quartal 2019 vorgelegt. Demnach haben bislang bereits 93.410 „gut beraten“-Teilnehmer ihre Weiterbildungszeit von 15 Stunden, die laut IDD pro Kalenderjahr nachzuweisen sind, erfüllt. Das sind fast drei Viertel bzw. 69,5% aller im Jahr 2018 aktiv genutzten „gut beraten“-Weiterbildungskonten. Laut „gut beraten“ kann sich die Anzahl der IDD- Bescheinigungen für 2018 aufgrund der zwölfmonatigen Nachbuchungsmöglichkeit bis Ende 2019 noch geringfügig erhöhen. Bis Ende März 2019 wurden zudem bereits 38.596 „gut beraten“-Zertifikate ausgestellt als Nachweis, dass freiwillig 30 Stunden an Weiterbildung absolviert wurden. Erneut mehr Bildungskonten Im ersten Quartal 2019 verzeichnete die Initiative einen Zuwachs der Zahl der Bildungskonten um weitere 4.526. Damit zählt die „gut beraten“-Weiterbildungsdatenbank Ende März 2019 insgesamt 170.565 Bildungskonten. Dies entspricht einem Zuwachs von 2,7% gegenüber Ende 2018. 2018 haben insgesamt 134.485 vertrieblich Tätige ihr „gut beraten“-Weiterbildungskonto aktiv genutzt. Präsenzveranstaltungen bleiben dabei die bevorzugte Lernform. Deren Anteil sinkt jedoch stetig: Betrug ihr Anteil im März 2015 noch 66%, liegt er nun nur noch bei 50%. Das selbst gesteuerte E-Learning als zweithäufigste Lernform holt dagegen auf: Der Anteil stieg im gleichen Zeitraum um 14 Prozentpunkte auf 36%. Insgesamt machen alle E-Learning-Varianten (einschließlich Blended-Learning, gesteuertes E-Learning etc.) inzwischen 45% der Lernformen aus. 88 Mai 2019

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Keine Tags gefunden...

Neues von AssCompact.de