Aufrufe
vor 2 Monaten

AssCompact 05/2020

  • Text
  • Versicherer
  • Unternehmen
  • Makler
  • Vermittler
  • Zudem
  • Mitarbeiter
  • Thema
  • Digitale
  • Produkte
  • Digitalisierung

ASSEKURANZ | News

ASSEKURANZ | News degenia startet volldigitale Risikolebensversicherung (ac) Die degenia Versicherungsdienst AG – bisher im deutschen Maklermarkt ausschließlich als Anbieter von Deckungskonzepten im privaten SHUK-Bereich bekannt – expandiert nun auch in den Bereich Lebensversicherung: In Kooperation mit dem „White-Label“-Lebensversicherer iptiQ Life S.A. bringt die degenia eine neue, volldigitalisierte und auf die Bedürfnisse von Versicherungsmaklern zugeschnittene Risikolebensversicherung auf den deutschen Markt. Sie kann im degenia-Maklerportal mydegenia abgeschlossen und verwaltet werden. Mit nur wenigen Eingaben kann der Makler alle notwendigen Informationen eingeben und sich einen Beitrag für seinen Mandanten anzeigen lassen. Auch die gesamte Risikoprüfung kann in Echtzeit und voll online – auf Wunsch anonymisiert – durchgeführt werden. Ein Arztbericht wird erst ab einer Versicherungssumme von 450.000 Euro obligatorisch angefordert. Damit wird eine unter Umständen entscheidende Messlatte um 50.000 Euro höher gelegt als im deutschen Markt aktuell üblich. Zwei Varianten, drei Deckungs - verläufe, Überkreuzversicherung Die degenia Risikolebensversicherung kann in zwei Varianten, als classic und als optimum, mit je drei verschiedenen Deckungsverläufen (konstanter, steigender oder linear fallender Versicherungsverlauf) abgeschlossen werden. Die Variante optimum kann auch mit drei frei hinzuwählbaren Zusatzversicherungen („Unfalltod“, „schwere Krankheiten“, „Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit“) abgeschlossen werden. Auch der Abschluss als Überkreuzversicherung ist möglich. Und die Versicherung bietet zusätzlich Erhöhungsoptionen, falls sich die Lebensverhältnisse des Kunden ändern sollten, etwa durch Heirat oder die Geburt eines Kindes. Diese Anpassungen erfolgen ohne neuerliche Risikoprüfung. Württembergische verbessert Versicherungsschutz für Fahrräder (ac) Mit dem Baustein FahrradPlus, um den die Württembergische Versicherung AG ihre Hausratversicherung erweitert hat, können Fahrräder und Pedelecs jetzt umfassender abgesichert werden: Das neue Angebot kostet knapp 17 Euro pro Monat und kann zu einer bestehenden Hausratversicherung des Unternehmens hinzugebucht werden. Es umfasst neben traditionellen Fahrrädern auch alle nicht versicherungspflichtigen Räder wie Pedelecs, Jump-,Trailer- und Downhill-Bikes sowie Fahrradanhänger des versicherten Haushalts. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Räder neu, gebraucht oder geliehen sind. Auch Carbonteile/-räder, Eigen- und Umbauten sowie Job- und Leasingräder sind eingeschlossen. Nicht inbegriffen sind allerdings E-Bikes, die eine Kfz-Haftpflichtversicherung brauchen. Für diese hat die Württembergische ihre E-Bike- Versicherung konzipiert. Der Baustein FahrradPlus ist weltweit gültig und übernimmt Kosten bis 5.000 Euro je Versicherungsfall („Kasko-Schutz“). Es sind Unfall-, Fall- und Sturzschäden abgesichert. Außerdem bietet der Baustein Schutz vor den Folgen von Diebstahl, Vandalismus und Elementargefahren sowie Schutz vor den Folgen von Beschädigung, Raub und Entwendung von verbundenen Teilen wie Bremsen, Akku, Rahmen, Lampen, Kindersitz, Sattel und Gepäckträger. Schutz für Akku, Motor und Steuerungsgeräte Abgesichert sind bei FahrradPlus außerdem Bedienungsfehler und unsachgemäße Handhabung etwa beim Aufladen des Akkus. Auch besteht Schutz vor den Folgen von Schäden durch Feuchtigkeit, Kurzschluss, Induktion und Überspannung an Akku, Motor und Steuerungsgeräten. Bis zu einem Alter von vier Jahren wird der Akku ausgetauscht, sofern die Leistungskapazität unter 50% fällt. Der betroffene Kunde erhält im Fall der Fälle ein Ersatzfahrrad für bis zu 14 Tage, zudem werden Transport- und Rückfahrtkosten sowie Übernachtungskosten für bis zu drei Tage von der Württembergischen übernommen. Für jeden FahrradPlus-Baustein, der bis zum 30.06.2020 abgeschlossen wird, pflanzt die Württembergische gemeinsam mit dem Verein Green Forest Fund e.V. einen Baum und trägt damit zu nachhaltigem Klimaschutz bei. 24 Mai 2020

Anzeige UNSER ERFOLGSDUO FÜR FAMILIEN. Mit der EUROPA Risikolebensversicherung und Kfz-Versicherung schieben Sie Ihr Neugeschäft an. VHV erweitert Mobilitätsangebot (ac) Die VHV erweitert ihr Mobilitätsangebot. So ist mit dem VHV KLASSIK- GARANT nun jedes Fahrzeug abgesichert: Die Leistungen gelten nicht mehr nur für Pkw, sondern auch für Kraft - räder, Leichtkrafträder, Trikes und Quads. Dazu gehören zum Beispiel die Mitversicherung von Eigenschäden, Neu-/Kaufpreisentschädigung bis 14 Monate nach Erstzulassung bzw. Erwerb und Übernahme der Entsorgungs- und Zulassungskosten im Falle eines Totalschadens. Risikolebensversicherung ab 2,70 € im Monat 1 Zwei Zusatzbausteine Der Zusatzbaustein EXKLUSIV gilt ab sofort auch für Krafträder, Leichtkrafträder/-roller, Trikes und Quads, sodass auch diese von den optionalen Zusatzleistungen profitieren können. Die VHV hat auch die Absicherung von Bekleidung in den Baustein aufgenommen. Da Sicherheitskleidung von Fahrern oftmals sehr teuer ist, ist diese bis 2.000 Euro im Zusatzbaustein mitversichert. Außerdem kann der Schutzbrief jetzt auch für Leichtkrafträder und -roller abgeschlossen werden. Zudem haben sich auch die preislichen Konditionen verbessert. Die Absicherung des Fahrers kann jeder optional durch den Zusatzbaustein Fahrerschutz hinzufügen. So erhält jeder berechtigte Fahrer nach einem selbst verschuldeten Unfall, bei dem er selbst zu Schaden kommt, eine Entschädigungsleistung von maximal 15 Mio. Euro, zum Beispiel für Verdienstausfall oder Schmerzensgeld. Und wenn nach einem Unfall eine Haushaltshilfe benötigt oder die Wohnung behinderten - gerecht umgebaut werden muss, hilft die VHV finanziell. Kfz-Versicherung ab 65,84 € im Jahr 2 WWW.EUROPA-VERTRIEBSPARTNER.DE ODER 0221 5737-300 1 Tarif E-RL Risikolebensversicherung; 100.000 € Versicherungssumme, 30 Jahre alte/-r Nichtraucher/-in, Erzieher/-in, Laufzeit 10 Jahre, monatlicher Beitrag, inkl. Sofortverrechnung der Überschussbeteiligung. Diese ist für 2020 garantiert, nicht jedoch für die gesamte Laufzeit. 2 smart fortwo Coupé, Haftpflicht 100 Mio. € pauschal, inkl. Teilkasko mit 150 € Selbstbeteiligung (SB), SF- Klasse 45, PLZ 26340, Komfort-Tarif.

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Versicherer Unternehmen Makler Vermittler Zudem Mitarbeiter Thema Digitale Produkte Digitalisierung

Neues von AssCompact.de