Aufrufe
vor 5 Monaten

AssCompact 06/2019

  • Text
  • Deutschen
  • Versicherer
  • Fonds
  • Vermittler
  • Menschen
  • Deutschland
  • Beratung
  • Unternehmen
  • Makler
  • Juni

ASSEKURANZ | News

ASSEKURANZ | News Provinzial NordWest gründet einen digitalen Gewerbeversicherer (ac) Unter dem Namen andsafe hat der Provinzial NordWest Konzern einen eigenen digitalen Gewerbeversicherer gegründet. Das Start-up wendet sich mit Online-Produkten insbesondere an digitalaffine Gewerbekunden aus dem Bereich der Kleinunternehmen. andsafe bietet eine intuitive Antrags- und Abschlussstrecke und setzt auf eine einfache und schnell verständliche Produktgestaltung sowie einfachere, stärker stan - dardisierte Modelle bei den Versicherungssummen und Selbstbeteiligungen. An den Start geht der Gewerbeversicherer mit einem Betriebshaftpflichtprodukt. In Kürze soll eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung hinzukommen, später sollen weitere Produkte folgen. DFV startet Tierkrankenversicherung (ac) Die DFV Deutsche Familienversicherung AG bringt die Tierkrankenversicherung „PETPROTECT“ auf den Markt. Für den Vertrieb des neuen Produkts wird die bestehende Kooperation mit ProSiebenSat.1 Digital nun weiter ausgebaut. ProSiebenSat.1 Digital bewirbt seit Mitte Mai auf den TV- und Online-Kanälen der Gruppe die neue Tierkrankenversicherung der Deutschen Familienversicherung. ProSiebenSat.1 Digital hat eigens für die Kooperation ein Marketingkonzept entwickelt. Die Vermarktung erfolgt unter der neu geschaffenen Marke „PETPROTECT“ und über die Website www.petprotect.de. Vorstandsvorsitzender Dr. Stefan M. Knoll: „Die Tierkrankenversicherung der Deutschen Familienversicherung deckt alle Risiken ab, mit denen ein Hundebesitzer im Falle einer Erkrankung seines Haustieres konfrontiert werden könnte.“ Die Tierkrankenversicherung wird der Sparte der sonstigen Sachversicherungen zugeordnet und ist Teil der Unternehmensstrategie der DFV, den Anteil der Sachversicherungen im Neugeschäft des Jahres 2019 von 3,5% (2018) auf 10% zu steigern. Die DFV-Tierkrankenversicherung deckt alle Kosten ab, mit denen ein Hundebesitzer im Erkrankungsfall seines Tieres konfrontiert wird. © fongleon356 – stock.adobe.com KRAVAG bietet Komplettservice bei Lkw- und Busunfällen (ac) Die R+V-Tochter KRAVAG übernimmt seit April die kompletten Bergungs- und Abschleppkosten bei Lkwund Busunfällen und steuert die gesamte Schadenabwicklung. Von der beitragsfreien Serviceleistung LKW b+a (LKW bergen + abschleppen) in der Vollkaskound Ladungsversicherung profitieren nicht nur die Unternehmer. Durch den schnellen Einsatz eines für den Schwerverkehrbereich qualifizierten Bergungsunternehmens wird die Unfallstelle zeitnah geräumt. Folgeschäden an der Fahrbahn oder Umweltgefahren etwa durch auslaufenden Treibstoff können durch Sofortmaßnahmen erfahrener Experten minimiert werden. Sobald der KRAVAG-Kunde eine speziell für diesen Service eingerichtete Bergungshotline anruft, setzt sich eine perfekt organisierte Maschinerie in Gang: Die gesamte Organisation und Abwicklung übernehmen die für Notfälle geschulten Assistance-Mitarbeiter im R+V Service Center. Diese informieren sofort die Firma Assistance- Partner. Auch die Experten des R+V- Dienstleisters KRAVAG Umweltschutz und Sicherheitstechnik GmbH (KUSS) sind involviert. Sie übernehmen das Management von Bau- und Umweltschäden. Und da die Berge- und Abschlepprechnung von der R+V Assistance bezahlt wird, entfällt das von den Unternehmern des Verkehrsgewerbes gefürchtete Unternehmerpfandrecht. Üblicherweise müssen Abschleppdienste Fahrzeuge und Ladung erst herausgeben, wenn ihre Kosten vollständig beglichen sind. 24 Juni 2019

Mit loyalen Kunden können Versicherer Amazon & Co. trotzen (ac) Was ist Kunden bei ihrer Versicherung wichtig? Diese Frage hat eine Studie der internationalen Managementberatung Bain & Company beleuchtet. Für den „Deutschen Versicherungs - report: Die Entschlüsselung der Kunden-DNS“ wurden weltweit 174.000 Versicherte befragt, 13.000 in Deutschland. Wie die Ergebnisse zeigen, geht es Kunden vor allem um Produktqualität, Service und Einfachheit. Hinzu kommen emotionale Faktoren wie die Reduzierung von Ängsten und der Markenwert. Aus dem Versicherungsreport geht auch hervor, dass in Deutschland drei von vier unter 35-Jährigen weitgehend offen für Versicherungsangebote von branchenfremden Anbietern sind. Zugleich werden gerade für jüngere Zielgruppen die emotionalen Faktoren wie Zugehörigkeit und Moti - vation immer wichtiger. Laut Studie würden viele Anbieter aber die Bedeutung ebendieser emotionalen Aspekte unterschätzen. Die Aufgeschlossenheit der jungen Zielgruppe für branchenfremde Anbieter sowie der Umstand, dass es die etablierten Versicherer bislang nicht schaffen, sämtliche Erwartungen ihrer Kunden zu erfüllen, kann branchenfremden Wettbewerbern als Einfallstor dienen. Die Kundenbindung stärken Für Versicherer gilt es, sich im Wettlauf um die Gunst der Kunden gegenüber Hightech-Giganten zu behaupten. Die Bindung zu Kunden ließe sich außer mit einem erweiterten Leistungsspektrum vor allem mit Innovationen sowie regelmäßigen Interaktionen erhöhen, so die Studienherausgeber. Loyale Kunden blieben einem Anbieter länger treu, würden ihn häufiger empfehlen und würden mehr Produkte erwerben. Zudem sind zusätzliche Dienstleistungen gefragt. Laut Bericht begrüßt jeder zweite Kunde Services seines Versicherers über die klassische Police hinaus. Solche Servicenetzwerke bieten zudem Anlass für regelmäßige Interaktionen und schaffen eine emotionale Verbindung. Anzeige 200 ‰ Jubiläumsnachlass Sie erhalten 200 ‰ Nachlass (= 20%) auf die gewerbliche Haftpflicht- und Inhaltsversicherung. Die Jubiläumsaktion gilt für gewerbliche Anträge, die im Zeitraum vom 31.05. bis 01.12.2019 über www.al-rechner.de eingereicht werden. Seit 200 Jahren ein starker Partner. Testen Sie uns! www.gewerbe-neu-entdecken.de

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Deutschen Versicherer Fonds Vermittler Menschen Deutschland Beratung Unternehmen Makler Juni

Neues von AssCompact.de