Aufrufe
vor 2 Wochen

AssCompact 06/2019

  • Text
  • Deutschen
  • Versicherer
  • Fonds
  • Vermittler
  • Menschen
  • Deutschland
  • Beratung
  • Unternehmen
  • Makler
  • Juni

ASSEKURANZ | News

ASSEKURANZ | News Firmenschutz der Zurich nun online abschließbar (ac) Die Zurich hat ihren „FirmenModularSchutz“ für Unternehmen mit einem Jahresumsatz bis zu 500.000 Euro angepasst. Das Produkt für Gewerbekunden aus den Branchen Handel, Handwerk, Dienstleistung, Gastronomie und Baunebengewerbe ist nun auch online abschließbar. Im Rahmen von reduzierten Risikofragen können Kunden mit maximal fünf Angaben ein Angebot erhalten. Abgefragt werden dabei die Betriebsart, die Umsatz- und Versicherungssumme, die Adresse des Firmensitzes und gegebenenfalls die Anzahl der Mitarbeiter. Die Betriebshaftpflichtversicherung als fester Bestandteil des Produkts lässt sich optional um Inhalts-, Glasbruch-, Ertragsausfall-, Elektronik-, Maschinen-, Privathaftpflicht- und Rechtsschutzversicherung erweitern Auch eine Elementarschaden- oder Betriebsschließungsversicherung sind zusätzlich im Angebot. PrismaLife richtet sich als nachhaltiger Versicherer neu aus (ac) Die PrismaLife AG hat im Geschäftsjahr 2018 einen Jahresüberschuss von 5,3 Mio. Euro erzielt und damit ihr Ergebnis gegenüber dem Vorjahr um 7% gesteigert. Die verdienten Prämien lagen mit 129 Mio. Euro etwa auf Vorjahreshöhe. Seit etwa drei Jahren hält nun die Erfolgsbilanz an. Zugleich hat der Liechtensteiner Versicherer einen Marken- Relaunch vollzogen und positioniert sich nun als nachhaltiger Versicherer. Kapitalanlagen und Fondsangebote als auch die interne Organisation wurden entsprechend neu ausgerichtet. Zudem rücken neben Deutschland die Märkte in Österreich, der Schweiz und UK in den Fokus des Unternehmens. PrismaLife ist Spezialist für Nettotarife, auch wenn alle Ver - sicherungsprodukte sowohl als Brutto- als auch als Nettotarife angeboten werden. Zur Produktpalette des Versicherers zählen fondsgebundene Lebensversicherungen und Biometrieprodukte. Gewählt werden kann aus einem breiten Angebot an Nachhaltigkeitsfonds. Dr. Marco Metzler, CFO, Holger Beitz, CEO, und Helmut Posch, Verwaltungsrats - vorsitzender der PrismaLife AG, im Mai bei einem Journalistengespräch in Frankfurt. KS/AUXILIA gibt Kunden Beitragsgarantie bis 2020 (ac) Die KS/AUXILIA spricht eine Beitragsgarantie für ihre Rechtsschutzprodukte bis mindestens Ende 2020 aus. Diese gilt für alle Bestandskunden. Aber auch die Neugeschäftsbeiträge bleiben bis mindestens Ende 2020 unverändert, kündigt der Versicherer an. Die Beiträge bleiben damit auch im fünften Jahr in Folge auf einem günstigen Niveau. Dass man an den Beiträgen festhalten könne, wird unter anderem mit der zunehmenden Digitalisierung der internen Prozesse und mit einem anhaltend wachsenden Neugeschäftsvolumen begründet. AGILA Haustierversicherung feiert 25-jähriges Bestehen (ac) Die AGILA Haustierversicherung hat Mitte Mai ihr 25-jähriges Jubiläum gefeiert. Seit 1994 bietet der Spezialver - sicherer aus Hannover eine Hundehalterhaftpflicht sowie Tierkrankenversicherung und separaten OP-Kostenschutz für Hunde und Katzen an. Daneben profitieren AGILA-Kunden auch von speziellen Services. Das Unternehmen bietet beispielsweise auf seiner Website die kostenlose Hundetrainer-Sprechstunde an. Dort beantworten erfahrene Experten Fragen von Hundehaltern rund um Ernährung, Training und Erziehung. Außerdem gibt es eine App, mit der Kunden ihre Tierarztrechnungen einscannen und zur Bearbeitung an den Spezialversicherer schicken können. „Wir haben den Anspruch, dass sich unsere digitalen Services in den kommenden Jahren weiterentwickeln. Alle Anliegen sollen für unsere Kunden intuitiv und zeitgemäß via Smartphone abgewickelt werden können. Dazu investieren wir in leistungs - fähige IT-Systeme und in gut ausgebil - detes, empathisches Personal“, erklärt AGILA-Vorstand Patrick Döring. 26 Juni 2019

ANZEIGE ActiveMe – AXA startet Paradigmenwechsel Ende Mai hat AXA das neue Angebot in der Krankenvollversicherung präsentiert: ActiveMe hat die Gesund - erhaltung im Fokus und setzt damit neue Maßstäbe. Vertriebsvorstand Kai Kuklinski und Christian D. F. Pape, Leiter Makler- und Partnervertrieb, schildern im Gespräch Hintergründe und Ziele. Was zeichnet ActiveMe aus und hebt sich damit vom Markt ab? Christian D. F. Pape Bereits mit unseren Tarifen Elementar und Vital haben wir bei der jeweiligen Einführung Maßstäbe gesetzt. Und auch jetzt sind wir wieder innovativ unterwegs. Die Produktkonzeption von ActiveMe basiert auf einer intensiven Marktforschung bei Kunden und Vertriebspartnern. Deren Bedürfnisse sind eindeutig und wir haben diese Erkenntnisse konsequent im breitesten Gesundheitsangebot umgesetzt. ActiveMe punktet mit Highlights wie Erstattung von Gesundheits-Apps, Präventionskursen, Onlinearzt als Gesundheitslotsen oder Nutzung des E-Portals – und unterstreicht damit gleichzeitig die digitale Marktführerschaft von AXA. Zusammengefasst: ActiveMe ist innovativ, digital, präventiv! Besonders freut uns, dass zwei führende Ratinghäuser uns bereits jetzt die Qualität bestätigt haben: ActiveMe wurde mit 5 Sternen von Morgen&Morgen bewertet und bekam ein AUSGEZEICHNET von KVpro. Was hat AXA bewegt, in diese Richtung zu gehen? Kai Kuklinski Wenn alle Menschen in Deutschland ein Jahr länger gesund bleiben, entlastet dies das Gesundheitssystem um rund 10 Mrd. Euro. Es ist also höchste Zeit für einen Paradigmenwechsel in der Kranken- Vollversicherung. Wir wollen die Prävention stärker in unseren Fokus rücken, Kunden auch im Krankheitsfalle eng begleiten, ihr Leben und das Gesundwerden einfacher machen. Wir entwickeln uns damit von der reinen Zahlstelle zum Partner, um unsere Kunden zu betreuen, zu beraten und zu begleiten. Was war der Ansatz bei der Produktentwicklung? CP Die Erfahrungen der Vergangenheit waren Leitlinie für die Produktkonzeption. Mit ActiveMe bieten wir Gesundheitsbewussten einen hochwertigen Krankenversicherungsschutz, dessen Leistungsversprechen sich im PKV- Markt und auch gegenüber der GKV abheben. Gleichzeitig wollten wir die digitale Marktführerschaft ausbauen sowie beitragsstabilisierende Elemente in den Tarifleistungen verankern. Herausgekommen ist nicht nur ein klassischer Vollkostentarif, sondern ein umfassendes Gesundheits - angebot mit leistungsstarken Inhalten und innovativen Bestandteilen sowie wettbewerbsfähigen Prämien. Was bedeutet das im Einzelnen? KK Viele tarifliche Leistungen sind neu im PKV-Markt, zum Beispiel die Erstattung von Gesundheits-Apps sowie die breite Hono - rierung einer gesunden Lebensweise und die erweiterten Verhaltensbonifikationen für die Versicherten. AXA möchte Kunden nicht erst Leistungen zukommen lassen, wenn Erkrankungen vorliegen, sondern über Prävention und Vorsorge erreichen, dass die Kunden länger gesund bleiben. Unsere Positionierung als Gesundheitspartner für unsere Kunden wird aber auch im Krankheitsfalle über unsere führenden Möglichkeiten des gesundheitsservice360° erlebbar. Das ActiveMe Angebot umfasst ebenfalls das derzeit umfassendste Spektrum ergänzender digitaler Services, zu dem unter anderem auch das Portal Meine Gesundheit von AXA zählt. Kern des Angebots ist der ausgezeichnet eingestufte Tarif, der Komfort-Leistungen für ambulante und stationäre Heilbehandlung bietet. Angebunden werden je nach Absicherungswunsch die bewährten Zahntarife von AXA Premium Zahn-U, Komfort Zahn-U und Kompakt Zahn-U. Ein weiterer Vorteil: ActiveMe verfügt über eine transparente prozentuale Selbstbeteiligung bei ambulanten und stationären Behandlungen. Für Zahnleistungen besteht keine Selbstbeteiligung und keine Gefährdung der Beitragsrückerstattung. Gibt’s auch Innovation im Vertrieb von ActiveMe? CP Neben Produktkurzinformation, Kundenflyer, Fach - information usw. haben wir ein neuartiges SalesTool geschaffen, das unsere Vertriebspartner im Verkaufs - gespräch unterstützt. Es zeigt alle Besonderheiten von ActiveMe in einer extrem übersichtlichen Form und ist mit Animationen und Filmen spielerisch aufgebaut. Alle wichtigen Informationen sind so immer griffbereit und das Gespräch ist passend zur digitalen Zielgruppe auf - gebaut. In ersten Vertriebstests und im Rahmen unserer Roadshow zu ActiveMe bekommen wir sehr positives Feedback der Vertriebspartner: „So macht zeitgemäßer Krankenversicherungsverkauf Kunden und Vermittlern Spaß!“ Alle Kunden- und Vertriebsinformationen sowie Erklärfilme, die ActiveMe in seiner Besonderheit und Einzigartigkeit beschreiben, finden Sie auf der neuen Landingpage unter www.axa.de/fitforfuture.

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Deutschen Versicherer Fonds Vermittler Menschen Deutschland Beratung Unternehmen Makler Juni

Neues von AssCompact.de