Aufrufe
vor 1 Monat

AssCompact 07/2019

  • Text
  • Juli
  • Vermittler
  • Makler
  • Digitale
  • Digitalisierung
  • Unternehmen
  • Versicherer
  • Deutschland
  • Digitalen
  • Banken

DER JOB IHRER KUNDEN:

DER JOB IHRER KUNDEN: STRESSIGER ALS MAN DENKT WICHTIGER ALS MAN DENKT: DIE EINKOMMENSVORSORGE DER ALLIANZ Darum Einkommensvorsorge mit der Allianz empfehlen: • Ausgezeichnete Finanzstärke, ideal für eine solide BU-Kalkulation und Beitragsstabilität • Hervorragende Annahme- und Leistungsquoten • Unkomplizierte und persönliche Abwicklung im Leistungsfall • Starke Neuerungen, wie z. B. die zinslose Stundungsoption Mehr dazu bei Ihrem Maklerbetreuer oder unter allianz-fuer-makler.de/einkommensvorsorge 2 Juli 2019

EDITORIAL Wohnen muss jeder Sehr geehrte Leserinnen und Leser, es gibt allgemein gültige Aussagen, denen man nur schwer widersprechen kann. „Wohnen muss jeder“ ist so eine. Und weil es so ist, ist es ein Thema, das eine große Öffentlichkeit erreicht. Gleichermaßen ist es ein weites Feld, das sowohl Finanzierungs- als auch Gerechtigkeitsfragen umfasst. Ganz zu schweigen von der Baupolitik sowie der Regulierung der Baubranche bis hin zum Mietpreisdeckel und zu Diskussionen um Enteignungen. Der Fokus unserer Berichterstattung liegt per se auf der Finanzierung und hier auf der Finanzierung von Häusern und Eigentumswohnungen durch Privatkunden. Das ist wohl auch der Bereich, in dem der Großteil der über 50.000 registrierten Immobiliardarlehensvermittler nach § 34i GewO tätig ist. Die Baufinanzierung bleibt für Vermittlerunternehmen ein interessantes Betätigungsfeld. Wie schon gesagt, jeder Kunde muss auch wohnen und nicht wenige der Kunden wollen dies im Eigenheim tun. Die Niedrigzinsen laden förmlich dazu ein, sich mit dem Kauf einer Immobilie zu beschäftigen. Ein eigenes Haus nimmt zudem die Angst vor Wohnungsnot und hohen Mieten. Nachteilig muss es da für unabhängige Vermittler nicht sein, dass sich Bankfilialen aus den Regionen zurückziehen. Denn wer vor Ort ist, ist in der Regel auch näher dran an den Kunden und deren Wünschen. Unterstützung bekommen Vermittler zudem immer öfter: Baufinanzierungsplattformen und Maklerpools bauen ihre Services weiter aus. Und so speisten eben auch Letztere ihre Wachstumsraten in den vergangenen Jahren häufig mit der Immobilienfinanzierung. Andererseits ist natürlich auch die Konkurrenz durch rein digitale Angebote groß. Es gibt aber eine Käuferschicht, die einen persönlichen Ansprechpartner zu schätzen weiß. Und diese Käuferschicht ist nicht zu klein. Ein Hauskauf ist für die meisten eine emotionale und häufig auch eine einmalige Angelegenheit. Da hilft auch in Finanzierungsfragen manchmal ein Gegenüber, das sich mit Fördermöglichkeiten und Finanzierungsverläufen auskennt. Manchmal sind es auch einfach die kleinen Tipps, die hier das Vertrauen bringen. Und wer als Vermittler seinen Kunden ganzheitlich berät, stößt sowieso bald auch auf die Wohnungssituation desselbigen. Immobilien und Finanzierungen sind bei uns deshalb ein wichtiges Thema – seit geraumer Zeit sind wir jeden Mittwoch mit unserem AssCompact Newsletter Immobilien draußen bei Ihnen. Hilfreiche Beiträge finden Sie auch in dieser Ausgabe in unserem aktuellen Sonderthema Baufinanzierung und Kredite. Kredite auch deshalb, weil Vermittler immer mehr Unterstützungsangebote auch zu Raten- und Unternehmenskrediten erhalten. Ein Blick lohnt sich – wie natürlich auch auf alle anderen Artikel, Interviews und News unserer Juli-Ausgabe. Ihre Brigitte Horn Chefredakteurin horn@asscompact.de Juli 2019 3

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Juli Vermittler Makler Digitale Digitalisierung Unternehmen Versicherer Deutschland Digitalen Banken

Neues von AssCompact.de