Aufrufe
vor 1 Woche

AssCompact 07/2020

  • Text
  • Juli
  • Unternehmen
  • Versicherer
  • Vermittler
  • Makler
  • Fonds
  • Zudem
  • Zeit
  • Deutschland
  • Deutlich

ASSEKURANZ | News SDK

ASSEKURANZ | News SDK führt neue Krankenzusatztarife ein (ac) Die SDK hat ihr Portfolio der Krankenzusatzversicherung für Privatkunden und im Rahmen der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) für Firmenkunden überarbeitet. Die SDK setzt bei den neuen Tarifen auf umfassende Leistungen und ein transparentes Tarifsystem, bei dem sich die Erstattungshöhe flexibel festlegen lässt. Die Zahnzusatz- und die ambulante Zusatzversicherung sind nach Art Schaden kalkuliert, die stationäre Krankenzusatzversicherung nach wie vor mit Alterungsrückstellungen. In allen Produktlinien gibt es keine Wartezeiten. Zudem ist ein Wechsel in höhere Tarif - stufen ohne Gesundheitsprüfung alle fünf Jahre möglich. Beim Zusatzschutz Zahn besteht die Regelung, dass die Leis tungen immer inklusive der Zahlungen der gesetzlichen Krankenversicherung gelten. Es können bis zu drei fehlende Zähne mitversichert werden. Da es kein Höchstaufnahmealter mehr gibt, ist die Zahnzusatzversicherung eine Option für Kunden aller Altersklassen. Die neue ambulante Zusatzver - sicherung schließt Naturheilverfahren ein, deckt alle relevanten GKV-Lücken ab und bietet eine hohe Brillenleistung sowie Laserbehandlung für die Augen (refraktive Chirurgie). Beim Zusatzschutz Krankenhaus haben Kunden die Wahl zwischen der Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer oder können nun auch die Leistungen des Einbettzimmers für einen Krankenhausaufenthalt nach einem Unfall absichern. Weitere Branchen und Beitragsfreistellungstarif In der bKV lassen sich nun bisher nicht versicherbare Branchen absichern. Hier bietet die SDK einen Beitragsfreistellungstarif. Für Beschäftigte, die länger als sechs Wochen arbeitsunfähig sind, in Elternzeit- oder Familienpflegezeit gehen, bezahlt der Arbeitgeber bis zu 36 Monate lang keinen Beitrag, der Mitarbeiter hat aber dennoch den vollen Schutz. Wie die SDK mitteilt, wurde das Angebot zudem auch im Hinblick auf Vertrieb und Prozesse weiterentwickelt. So hat der Versicherer eine Online-Abschlussstrecke gebaut und das Angebot wird auch in Vergleichsportalen vertreten sein. Auch Laserbehandlungen für die Augen sind im Tarif-Update eingeschlossen. © Erica Smit – stock.adobe.com Provinzial NordWest vereinfacht Gebäudewertermittlung (ac) Der Provinzial NordWest Konzern geht mit seinen Unternehmen Westfälische Provinzial, Hamburger Feuerkasse und Provinzial Nord Brandkasse neue Wege in der Gebäudewertermittlung. Der Versicherer hat Geodaten – digitale Modelle – für private und gewerbliche Gebäude in seinen fachlichen Bearbeitungsprozess integriert und ermöglicht so eine einfachere Wertermittlung als in der Vergangenheit. Kein Vor-Ort-Termin erforderlich Das System ProGIS verschafft schnell Klarheit über die Prämienhöhe und den Versicherungsumfang, ohne dass ein Vor-Ort-Termin erforderlich ist. Auf Basis von seit 2017 frei verfügbaren Geo-Basisdaten entwickelte die Provinzial NordWest ihr eigenes Gebäude - informationssystem – im ersten Schritt nur für Westfalen und Hamburg. Seit diesem Frühjahr wird ProGIS auch für das Geschäftsgebiet der Provinzial Nord Brandkasse in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern und somit für alle Geschäftsgebiete des Provinzial NordWest Konzerns bereitgestellt. Nach der Eingabe einer Adresse wird der Kartenausschnitt entsprechend gewählt und der Anwender wählt in der Karte das entsprechende Gebäude aus. Der zugehörige Gebäudeausschnitt wird verwendet, um das Luftbild anhand des Hausumrings auszuschneiden. Das entstandene – auf den Gebäudeumring reduzierte – Luftbild wird durch zwei künstliche neuronale Netze verarbeitet und hieraus abgeleitet, ob das Dachgeschoss für Wohnzwecke ausgebaut oder eine Photovoltaikanlage installiert ist. Darüber hinaus sind die wichtigsten Risikoeinschätzungen, die Gebäudefunktion oder zugehörige Stellplätze per Knopfdruck abrufbar. 22 Juli 2020

Juli 2020 23

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Juli Unternehmen Versicherer Vermittler Makler Fonds Zudem Zeit Deutschland Deutlich

Neues von AssCompact.de