Aufrufe
vor 2 Wochen

AssCompact 08/2018

  • Text
  • Makler
  • August
  • Versicherer
  • Unternehmen
  • Deutschland
  • Vermittler
  • Fonds
  • Versicherung
  • Zudem
  • Markt

PERSONEN | News

PERSONEN | News VGA-Präsident im Amt bestätigt DJE Kapital AG: Wechsel in der Leitung der Vermögensverwaltung (ac) Spätestens ab Januar 2019 soll Christian Janas die Leitung der Vermögensverwaltung bei der DJE Kapital AG übernehmen. Der 46-Jährige folgt auf Dr. Markus Küppers, der das Unternehmen Ende Juni 2018 verlassen hat. Christian Janas verantwortet als Mitglied der erweiterten Geschäftsführung künftig Christian Janas den gesamten Geschäftsbereich der Vermögensverwaltung mit Standorten in Pullach, Frankfurt und Köln. Auch Solidvest, die digitale Vermögensverwaltung von DJE, fällt damit in seine Zuständigkeit. Christian Janas wird an Dr. Jan Ehrhardt, stellvertretender Vorstandsvorsitzender bei DJE und unter anderem im Vorstand für die Vermögensverwaltung verantwortlich, berichten. Christian Janas verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Wertpapierstrategie und -steuerung, Marketing sowie Vermögens- und Wealth Management. Zuletzt war er seit 2013 als Executive Director für die Leitung des Wealth Managements für die Region Bayern bei der UBS Europe SE (vormals UBS Deutschland AG) zuständig. accedo holt sich Verstärkung für Partnervertrieb (ac) Der Baufinanzierungsvermittler accedo AG expandiert und stellt mit dem Tochterunternehmen crestfinanz GmbH die Weichen für die Zukunft. Dabei stehen strategische Partnerschaften im Fokus. Um dem Rechnung zu tragen, gibt es eine Neubesetzung: Seit 01.08.2018 verantwortet Heiner Gerken Heiner Gerken den Partnervertrieb der accedo AG. Mithilfe seiner Erfahrungen, die er als Key-Account-Manager des Plattformanbieters Europace AG im Bereich „Auf- und Ausbau neuer Partnerschaften“ sammeln konnte, soll er die bestehenden strategischen Kooperationen zum Nutzen aller Beteiligten weiter ausbauen. (ac) Der Bundesverband der Assekuranzführungskräfte (VGA) hat bereits Anfang Juni turnusgemäß ein neues Präsidium gewählt. Dabei Hans-Ulrich Buß bestätigte der Gesamtvorstand VGA-Präsident Hans-Ulrich Buß (Württembergische) ebenso in seinem Amt wie Ulrich Neumann (Gothaer) als ersten Vizepräsidenten, Rainer Nicolas (Zurich) als zweiten Vizepräsidenten und Bernhard Weiß (ERGO) als Schatzmeister. Ebenfalls im Amt bestätigt wurden Mario Fökel (SIGNAL IDUNA), Claus Marcus Götte (Götte Gruppe), Wolfgang Kühn (ERGO) und Klaus Woschei (Barmenia). Michael Walter (Feuersozietät Berlin Brandenburg) wurde hingegen neu in das Präsidium des Verbandes gewählt. Walter hat sich in der Vergangenheit bereits im VGA engagiert, unter anderem als Leiter des Arbeitskreises Sprecherausschüsse. Komplettiert wird das Gremium mit Verbandsdirektor Oliver Mathais. LV 1871 wählt neuen Aufsichtsrat (ac) Dr. Peter Hohenemser ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871). Zu seinem Stellvertreter wurde Dr. Peter Dvorak gewählt. Daneben gehören dem neuen Aufsichtsrat Andrea Habermann, Christoph Hamm, Prof. Dr. Andreas Richter und Jörg Weidinger an. Dr. Peter Hohenemser gehört seit 2008 als ordentliches Mitglied dem Aufsichtsrat der LV 1871 an, zuletzt als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender. Er ist Gründer und Inhaber der BHN Associates GmbH, mit der er sich viele Jahre der Beratung des Mittelstands und von Turnaround-Projekten gewidmet hat. 10 August 2018

AXA Deutschland gibt Reorganisation der Vorstandsressorts bekannt (ac) Vorbehaltlich der BaFin-Zustimmung soll der Bereich Kundenmanagement, der bislang unterhalb des Vorstandsvorsitzenden angesiedelt war, bei AXA Deutschland in Zukunft als eigenes Ressort im Vorstand vertreten sein. Die Leitung des Ressorts soll spätestens zum 01.01.2019 Beate Heinisch übernehmen, die in dieser Funktion zukünf- Beate Heinisch tig die ganzheitliche Angebotsoptimierung entlang konkreter Kundenbedürfnisse über Ökosysteme und Vertriebskanäle hinweg verantworten soll. Weitere Zusammenführung geplant Mit der Zusammenführung der bisherigen Vorstandsressorts Schaden/Leistung und Kunden-, Partner- und Prozess-Service in der Vorstandsfunktion des Chief Operating Officers (COO) bündelt AXA zum 01.10.2018 zudem die operativen Kundenschnittstellen abseits des Vertriebs. Über die Besetzung der Position des COO will AXA zeitnah informieren. Die bislang für diese Ressorts verantwortlichen Vorstandsmitglieder Frank Hüppelshäuser und Jens Warkentin verlassen die AXA und stellen sich neuen beruflichen Herausforderungen. So tritt Jens Warkentin vorbehaltlich der Zustimmung des Talanx-Aufsichtsrats zum 01.10.2018 in den Vorstand der Talanx Deutschland AG ein. Er soll zum 31.03.2019 das Ressort von Barbara Riebeling übernehmen, die derzeit als Finanzvorstand und Arbeitsdirektorin der Talanx Deutschland AG tätig ist. IVS mit neuem Vorstandsvorsitzenden (ac) Das IVS – Institut der Versicherungsmathematischen Sachverständigen für Altersversorgung, ein Zweigverein der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV), ist unter neuer Führung: Dr. Friedemann Lucius, Vorstandsmitglied der Heubeck AG, hat nun den Vorstandsvorsitz inne. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende folgt auf Dr. Dr. Friedemann Lucius Horst-Günther Zimmermann, der sich nach sechs Jahren aus dem IVS-Vorstand verabschiedet. Seit 2013 gehört der promovierte Mathematiker Lucius dem Vorstand der Heubeck AG an und bekleidete zuvor verschiedene Positionen bei PricewaterhouseCoopers und Aon Hewitt. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Stefan Oecking, seit 2003 Partner des Beratungsunternehmens Mercer in Deutschland. Vor seinem Wechsel zu Mercer war Oecking Partner von PricewaterhouseCoopers. Neben Lucius und Oecking gehören Susanna Adelhardt (Evonik), Dr. Nicola Döring (Generali), Korbinian Meindl (Neuburger und Partner), Katrin Schulze (BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes) und Dr. Georg Thurnes (Aon Hewitt) dem IVS-Vorstand an. Neues Vorstandsmitglied bei der ÖKOWORLD (ac) Zum 01.07.2018 wurde Torsten Müller in den Vorstand der ÖKOWORLD AG berufen. Bereits seit dem 01.01.2018 leitet er den Privatkundenvertrieb des Torsten Müller börsennotierten Unternehmens. In seinem Vorstands - ressort soll Müller unter anderem die Zukunftsfähigkeit des Geschäftsfeldes Privatkunden- und Geschäftskundenvertrieb der ÖKOWORLD sicherstellen. Dazu zählt neben dem Investment - geschäft auch der Bereich der privaten und betrieblichen Altersversorgung über passende Rentenversicherungsprodukte. Vontobel verstärkt Geschäft mit Finanzintermediären (ac) Vontobel Asset Management stärkt sein Geschäft mit Banken und Vermögensverwaltern in Deutschland mit dem As- set-Management- Dennis Bartsch Experten Dennis Bartsch. In seiner neuen Rolle als Senior Relationship Manager soll er sich vor allem auf den Fondsvertrieb fokussieren. Bartsch war vor seinem Wechsel zu Vontobel bei der DekaBank in Frankfurt als Vertriebsdirektor tätig. Seine beruf - liche Laufbahn begann er als Geschäftsstellenleiter bei der Nassauischen Sparkasse. August 2018 11