Aufrufe
vor 2 Wochen

AssCompact 08/2018

  • Text
  • Makler
  • August
  • Versicherer
  • Unternehmen
  • Deutschland
  • Vermittler
  • Fonds
  • Versicherung
  • Zudem
  • Markt

KUNSTVERSICHERUNG Der

KUNSTVERSICHERUNG Der emotional betroffene Geschädigte hat verständlicherweise vom Wert und vom Umfang des Schadens oftmals nur eine vage oder überlieferte Vorstellung. Ein externer Kunstsachverständiger kann hier als neutrale Instanz von der Versicherung eingeschaltet werden, um einerseits die Plausibilität des Schadenhergangs zu prüfen, das heißt ob die Schäden am Kunstwerk mit den räumlichen Gegebenheiten und dem beschriebenen Verlauf übereinstimmen, und andererseits, ob ein Total- oder Teilschaden vorliegt und vor allem welchen Wert das beschädigte Objekt hatte und hat. Der Sachverständige als Schlichter Dem Kunstsachverständigen kommt hier auch die Rolle eines Schlichters zu, der unparteiisch den Sachverhalt beurteilt. Nach eigenhändiger Untersuchung des beschädigten Objekts und Prüfung der Umstände gilt es zunächst die Fragen zu klären, wie stark die Beschädigung ist, ob eine Restaurierung möglich ist und wie viel weniger das Werk nach Restaurierung wert wäre. Betrachtet man ausschließlich den akuten Schaden, so ist ein restauriertes Werk stets weniger wert als das unbeschädigte Kunstwerk vor dem Schaden. Je stärker ein Objekt beschädigt und darauffolgend überarbeitet ist, desto unattraktiver wird es auf dem Markt. Es gilt also abzuschätzen, wie der Kunstmarkt auf die Veränderung des Erhaltungszustands reagieren würde. Voraussetzung ist, dass die Schäden und die Restaurierung den Kaufinteressenten bekannt sind. Da jedes Kunstwerk in Art, Geschichte und Zustand einzigartig ist, muss gemäß dem Zusammenhang von Schaden und Marktreaktion, auch eine individuelle Bedeutung des Schadens für das Kunstwerk definiert werden. Mit dem Ziel der Transparenz und Nachvollziehbarkeit wird dafür der Schaden am Kunstwerk fragmentiert und unter materiellen und immateriellen Schadenaspekten betrachtet und bewertet. Es reicht dabei nicht, die Größe eines Schadens zu benennen, sondern auch weitere Aspekte zu berücksichtigen wie die Lage in der Komposition, die Offensichtlichkeit, den Erhaltungszustand vor dem Schaden, die Beeinträchtigung der zugewiesenen Funktion oder ob es ein Erstschaden oder ein Mehrfachschaden ist, um nur einige zu nennen. Mit dem Ziel der Transparenz und Nachvollziehbarkeit wird dafür der Schaden am Kunstwerk fragmentiert und unter materiellen und immateriellen Schadenaspekten betrachtet und bewertet. Mit der Betrachtung der materiellen und immateriellen Schadenaspekte wird eine Aussage über die Bedeutung des Schadens in Quantität und Qualität möglich. Diese individuelle Bedeutung wird auch „relativer Schaden in %“ genannt. Wenn bekannt ist, wie stark das Objekt beschädigt wurde, kann der Transfer zur Marktreaktion, der Wertminderung, vollzogen werden. Hier ist ausschlaggebend, ob der Schaden mediale Aufmerksamkeit erzielte, wie erfolgreich die Restaurierung umgesetzt wurde und wie selten oder austauschbar das Werk war. Die intensive Auseinandersetzung mit der individuellen Bedeutung des Schadens und der Erläuterung der Marktreaktion trägt zur Akzeptanz der Ergebnisse beim Geschädigten bei. Die Marktreaktion als Wertminderung wird in der Regel erst Hinweis zum Kunstsach - verständigentag Im Bundesverband der Kunstsachverständigen (BVK) sind Experten aus den Fachrichtungen Gemälde, Skulpturen, Ikonen, Grafik, Porzellan, Schmuck, Fotografie, Uhren, Kunst im öffentlichen Raum, Archäometrie und Materialanalyse organisiert. Am 23.03.2019 findet der Kunstsachverständigentag (KST) des BVK im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg statt. Zielpublikum der Veranstaltung sind Kunstsachverständige, Kunsthistoriker, Restauratoren, Versicherungen, Museen, Galerien und Sammler. Referenten aus den Bereichen Versicherung, Museum, Recht, Restaurierung und Auktionshandel erörtern das Thema „Kunst zwischen Wert und Wertschätzung“ unter verschiedenen Aspekten. Kontakt zu Kunstsachverständigen, weiterführende Informationen und Anmeldemöglichkeiten zum KST 2019 finden sich unter: www.bv-kunstsachverstaendiger.de nach erfolgter Restaurierung benannt. Zwischen Untersuchung des Kunstwerks durch den Sachverständigen und der Benennung der Wertminderung steht die praktische Restaurierung, die durchaus mehrere Monate dauern kann. Der Autor ist aber der Überzeugung, dass die Wertminderung vom Kunstsachverständigen auch vor der Restaurierung benannt werden kann, wenn der Passus „Wertminderung nach Restaurierung“ zur „Wertminderung nach bestmöglicher Restaurierung“ umgedeutet wird. Dies verkürzt und beschleunigt die Schadenregulierung deutlich. Zusammenfassung Kunstsachverständige werden als neutrale, unabhängige und unparteiische Experten zu den verschiedensten Bewertungsanlässen hinzugezogen. Sie recherchieren und vermitteln komplexe Sachverhalte transparent und nachvollziehbar, was bei allen involvierten Parteien zu einer erhöhten Akzeptanz der Ergebnisse führt. W 54 August 2018

Neu im AssCompact Online-Stellenmarkt 16.07.2018 Maklerreferent digitale Vertriebsmodelle m/w (Festanstellung) INTER Versicherungsgruppe Mannheim 12.07.2018 Zentraler Vertriebsbeauftragter (m/w) in Berlin bei der IDEAL Lebensversicherung a.G. IDEAL Lebensversicherung a.G. Berlin-Kreuzberg 02.07.2018 Versicherungskauffrau/-mann für die Kundenbetreuung bAV im Innendienst SchneiderGolling Vorsorgemakler GmbH Berlin 02.07.2018 bAV Fachberatung im Zielsegment Industriekunden (m/w/div.), Raum Frankfurt a. M. Jan Hauke Krüger | Headhunter Hamburg 02.07.2018 Vertrieb Versicherungen – Zielgruppe Freie Berufe / Gewerbetreibende Ihre Region „Frankfurt / Bayreuth / Nürnberg / Regensburg“ – mit Homeoffice Jan Hauke Krüger | Headhunter Hamburg 26.06.2018 Kundenberater (m/w) im Prüfungsaußendienst für die Region südliches Bayern Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft Wiesbaden 26.06.2018 Referent (m/w) Produktmanagement (Schwerpunkt betriebliche Altersvorsorge) Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft Wiesbaden Nähere Infos zu allen Stellen unter: www.asscompact.de/stellenmarkt QR-Code einscannen und sofort aktuelle Stellen finden!