Aufrufe
vor 4 Monaten

AssCompact 08/2019

  • Text
  • August
  • Vermittler
  • Makler
  • Deutschland
  • Unternehmen
  • Versicherer
  • Beratung
  • Berater
  • Altersversorgung
  • Deutschen

MANAGEMENT & VERTRIEB |

MANAGEMENT & VERTRIEB | News Branchenverein startet neues Verbraucherportal AssCompact Wissen Das AssCompact Forum „betriebliche Versorgung“ in Kassel (ac) Das Interesse an betrieblicher Versorgung steigt. Denn zeitgemäße Lösungen und Konzepte der betrieblichen Altersversorgung (bAV) und der betrieblichen Krankenversicherung (bkV) stellen für Unternehmen zunehmend einen Wettbewerbsvorteil dar, um bei Fachkräften zu punkten. Der Informationsbedarf vor allem auch bei kleinen und mittelständischen Unternehmen ist immens, gilt es doch, sich zwischen den fünf möglichen bAV-Durchführungswegen zu entscheiden. Die Entscheidungsfindung ist dabei ein wertvoller Ansatz für unabhängige Vermittler, sich als Vorsorgeexperten zu positionieren. Dabei lassen sich auch Aspekte des betrieblichen Einkommensschutzes (bEKS) ansprechen. 24.09.2019: Fachwissen zur „betrieblichen Versorgung“ tanken Für eine gesamtheitliche Beratung der eigenen Geschäftskunden ist es für unabhängige Vermittler unerlässlich, sich mit dem Thema betriebliche Vorsorge intensiv auseinanderzusetzen. Gelegenheit dazu finden Vermittler auf dem AssCompact Wissen Forum „betriebliche Versorgung“ am 24.09.2019 in Kassel. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm mit insgesamt vier Fachvorträgen und 22 Workshops vermittelt den Teilnehmern an diesem Tag Aktuelles und Wissenswertes rund um das Thema betriebliche Versorgung. 28 Aussteller präsentieren ihre Lösungen und Konzepte rund um bAV und bKV. Darüber hinaus ist das Forum eine gute Plattform, um sich mit Vermittlern und Anbietern auszutauschen und das eigene Netzwerk zu erweitern. Verleihung AssCompact AWARDs Teilnehmer des AssCompact Forums erfahren zudem aus erster Hand, welche Unternehmen von den Vermittlern zu den Top-Anbietern im Bereich bAV gewählt wurden: Auch in diesem Jahr werden auf dem Forum die AssCompact AWARDs in der Kategorie „betriebliche Altersversorgung“ verliehen. Weiterbildungszeit sammeln Insgesamt können Teilnehmer auf dem AssCompact Forum „betriebliche Versorgung“ bis zu 4,5 Stunden Weiterbildungszeit sammeln. Alle Vorträge werden als IDD-konforme Weiterbildung anerkannt. Die Kosten pro Teilnahme am AssCompact Forum „betriebliche Versorgung“ liegen bei 95 Euro inkl. MwSt. und Catering. Weitere Informationen und Anmeldung: www.asscompact.de/forum-betriebliche-versorgung (ac) Der Interessenverein ZUKUNFT FÜR FINANZBERATUNG e. V. hat ein Online-Portal für Verbraucher gestartet. Unter www.meingeldkannmehr.de können sich Nutzer rund um die Themen Finanzen, Vorsorge und Versicherungen informieren und mit Branchenexperten in Kontakt treten. Mit dem neuen Portal will der Verein sein Ziel weiter vorantreiben, die Zukunftsfähigkeit der Finanzdienstleistungsbranche zu fördern. Die Plattform soll die Kommunikation zwischen Verbrauchern und Finanzexperten intensivieren und Nutzern vermitteln, was gute Finanzberatung tagtäglich leiste, wie der erste Vorsitzende des Vereins, Christian Schwalb, erklärt. Mitglieder des Vereins ZUKUNFT FÜR FINANZBERATUNG e. V. können sich als Experten registrieren und das Portal kostenfrei mit einem eigenen Beraterprofil nutzen. Initiative „gut beraten“ bleibt weiter auf Wachstumskurs (ac) Die Brancheninitiative „gut beraten“ meldet ein erneutes Wachstum: Über eine Million Stunden investierten die „gut beraten“-Teilnehmer im zweiten Quartal 2019 in ihre Weiterbildung. Das entspricht einem Plus von 6,6%. Somit hat jeder aktive Teilnehmer im ersten Halbjahr im Schnitt bereits 13 Stunden Weiterbildung nachgewiesen. Insgesamt 32.816 „gut beraten“-Teilnehmer haben bis Ende Juni schon den Nachweis über 15 Stunden Qualifizierung erbracht. Dies geht aus dem aktuellen Quartals - bericht hervor, den das Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) veröffentlicht hat. Zunahme der Bildungskonten Laut Statistik stieg die Zahl der Bildungskonten in der „gut beraten“-Weiterbildungsdatenbank im zweiten Quartal 2019 um weitere 3.095 auf inzwischen 173.660. Seit Anfang des Jahres wurden somit 7.621 neue Bildungskonten eingerichtet, was einem Anstieg von 4,6% im ersten Halbjahr 2019 entspricht. 80 August 2019

Zahl der Versicherungsvermittler schrumpft erneut (ac) Der Vermittlerschwund in Deutschland setzt sich auch im zweiten Quartal des Jahres 2019 fort. Dies geht aus aktuellen Daten des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) hervor. So waren zum Stichtag 01.07.2019 insgesamt nur noch 199.421 Versicherungsvermittler im Online-Register der Industrie- und Handelskammern eingetragen. Anfang April waren es mit 199.961 noch über 500 Vermittler mehr. Zum 01.04.2019 hatten die Vermittlerzahlen erstmals die Marke von 200.000 unterschritten. Schwund betrifft vor allem gebundene Vermittler Der deutlichste Rückgang zeigt sich bei den gebundenen Vertretern. Ihre Zahl ist in den vergangenen drei Monaten von 119.987 auf 119.392 gesunken. Das sind fast 600 gebundene Vermittler weniger als noch Ende des ersten Quartals. Die Zahl der Vertreter mit Erlaubnis ging von 28.655 auf 28.593 zurück. Leichtes Plus bei den Versicherungsmaklern Ein anderes Bild ergibt sich dagegen bei den Maklern: Diese Vermittlergruppe konnte gegenüber dem ersten Quartal sogar leicht zulegen. Mit 46.412 Maklern waren zum Stichtag 01.07.2019 immerhin 24 Makler mehr im Online-Register verzeichnet als noch Anfang April. Unterm Strich bleibt jedoch zu verzeichnen, dass die Tendenz bei den Maklern eher abwärts weist, nimmt man die Zahlen zu Jahresbeginn her. Da waren noch 46.545 Makler registriert. Erneut mehr produktakzessorische Vermittler Während die Zahl der Versicherungsberater mit 337 unverändert blieb, zeigt sich bei den produktakzessorischen Vermittlern weiter ein Aufwärtstrend. Die Gruppe der produkt - akzessorischen Makler verzeichnet ein Plus von 4, die produktakzessorischen Vertreter legten von 4.460 auf 4.540 zu. Anzeige Vertriebstour ab 10. Juli 2019 JETZT ANMELDEN Damit das Leben in Bewegung bleibt: Der Stuttgarter GrundSchutz+. Live erleben: die finanzielle Absicherung grundlegender Fähigkeiten. Die Stuttgarter präsentiert echte Highlights im Bereich der Grundfähigkeitsversicherung auf ihrer deutschlandweiten Vertriebstour ab 10. Juli 2019! Jetzt live dabei sein und anmelden auf grundschutz-tour.stuttgarter.de August 2019 81

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
August Vermittler Makler Deutschland Unternehmen Versicherer Beratung Berater Altersversorgung Deutschen

Neues von AssCompact.de