Aufrufe
vor 2 Monaten

AssCompact 09/2020

  • Text
  • September
  • Versicherer
  • Unternehmen
  • Vermittler
  • Makler
  • Deutschland
  • Zudem
  • Versicherung
  • Immobilien
  • Digitale

ASSEKURANZ | News

ASSEKURANZ | News KlinikRente überarbeitet den Berufsunfähigkeitsschutz für Ärzte Nürnberger nimmt nachhaltige Vermögensverwaltung auf (ac) Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt auch bei der Altersvorsorge an Bedeutung. Mit einem neuen vermögensverwalteten Portfolio will die Nürnberger Versicherung ihren Kunden die Möglichkeit geben, Altersvorsorge und Bewusstsein für nachhaltiges Handeln zu kombinieren. Der Schwerpunkt liegt auf weltweit investierenden Aktien- und Rentenfonds sowie Aktienund Renten-ETFs. Dabei beläuft sich der Aktienanteil auf mindestens 70%. Umgesetzt wird die nachhaltige Investmentstrategie mit ESG- (Environmental, Social and Governance) und SRI-Konzepten (Socially Responsible Investing). Monatlich erfolgt eine Überprüfung der Zusammensetzung des Portfolios. Bei Bedarf wird geändert. Nachhaltige Vermögensverwaltung auch für die bAV Die Nürnberger bietet die nachhaltige Vermögensverwaltung in allen drei Schichten für die fondsgebundenen Vorsorgetarife mit und ohne Garantie sowie für die betriebliche Altersversorgung (bAV) an. Bei den drei Nürnberger vermögensverwalteten Portfolios defensiv, dynamisch und offensiv besteht eine festgelegte Zielvolatilität. Dagegen gibt es im nachhaltigen Portfolio keinen fest vorgegebenen Wert. Die Volatilität bewegt sich in einem angenommenen Korridor von 7 bis 10%. Übergeordnetes Ziel sei es, wie der Versicherer mitteilt, die Nachhaltigkeitskriterien einzuhalten. (ac) Seit Juli 2020 bietet das Versorgungswerk KlinikRente für die Zielgruppe der Ärzte und Zahnärzte eine überarbeitete Version der KlinikRente.BU zur Absicherung der Arbeitskraft. Gemeinsam mit Konsortialführerin Swiss Life wurden verschiedene Punkte verbessert, um angestellten und niedergelassenen Ärzten sowie Zahnärzten zeitgemäßen Schutz zu bieten. Hubertus Mund, Geschäftsführer der KlinikRente, verweist darauf, dass eine private Absicherung heutzutage beinahe unerlässlich sei, weil berufsständische Versorgungswerke der Ärzte aufgrund der Niedrigzinsen unter Druck geraten würden. Zudem biete eine private Berufsunfähigkeitsversicherung diverse Vorteile. Beispielsweise werde bereits ab 50% Berufsunfähigkeit die Leistung ausgezahlt, bei vielen Versorgungswerken erst bei 100%, des Weiteren enthalte die BU-Lösung der KlinikRente eine Infektionsklausel, die nicht überall der Regelfall sei. Aktualisiert wurde die KlinikRente.BU für Ärzte dahingehend, dass Human- und Zahnmedizinstudenten ab dem zehnten Fachsemester sowie alle Ärzte und Zahnärzte pauschal eine maximale monatliche. BU-Rente von 2.000 Euro absichern können. Bei der Infektionsklausel wird die Leistung bereits bei teilweisem behördlichem Tätigkeitsverbot oder bei teilweiser Einschränkung der Fähigkeit zur Ausübung der beruflichen Tätigkeit durch einen Hygieneplan fällig. Der Umorganisationsverzicht speziell für selbstständige nieder - gelassene Ärzte wurde erweitert. Ein weiterer Blick auf das Angebot lohnt sich auch hinsichtlich erhöhten Anrechnungswerten von Ansprüchen aus berufsständischen Versorgungswerken, Absicherungsmöglichkeiten bei Praxisübernahme und Neugründung sowie der Erweiterung des Katalogs an Nachversicherungsgarantie-Anlässen. Ergänzender BU-Schutz für Ärzte und Zahnärzte von der KlinikRente © Robert Kneschke – stock.adobe.com 18 September 2020

HanseMerkur bietet neuen Corona-Reiseschutz (ac) Für Reisende hat die HanseMerkur nun einen Zusatzschutz im Gepäck, der die Unwägbarkeiten der Corona-Krise sowohl vor Antritt der Reise als auch während der Reise und am Urlaubsort abdeckt. Der Corona-Reiseschutz beinhaltet eine Storno- und Reisekostenabsicherung, wenn für Reisende wegen eines Corona-Verdachts zu Hause oder am Urlaubsort eine Quarantäne angeordnet wird. Urlauber, die ihre bereits angetretene Reise aufgrund einer Quarantäne abbrechen oder verlängern müssen, bekommen außerdem die zusätzlichen Unterkunfts- und Rückreisekosten erstattet. Der Schutz greift auch, wenn eine Temperaturmessung am Hinreise- oder Rückreisetag dazu führt, dass Urlauber ihren Flug nicht antreten oder nicht zu ihrem Ferienhaus reisen können. Das Produkt ist für Kunden erhältlich, die bereits eine Reiserücktrittsversicherung der HanseMerkur haben. Die Continentale mit Cyberversicherung für KMU (ac) Mit einer neuen Cyberversicherung will die Continentale Sachversicherung betriebswirtschaftliche Risiken bei KMUs wie etwa Handwerker, Einzelhändler und Freiberufler verringern. Bei der neuen Police, die zur KuBus-Produktfamilie gehört, setzt der Versicherer insbesondere auch auf die Unterstützung durch Know-how. So steht dem versicherten Unternehmen in der Grunddeckung ein spezialisiertes Krisenmanagement rund um die Uhr zur Verfügung. Die Experten sorgen unter anderem dafür, dass sich ein Virus nicht weiterverbreitet und die Arbeitsprozesse schnell wieder aufgenommen werden können. Kosten für Schäden, die dem Betrieb durch Angriffe entstehen, sind ebenso versichert wie berechtigte Forderungen auf Schadensersatz gegen das Unternehmen, wenn beispielsweise Kundendaten gehackt wurden. Beim erweiterten Versicherungsschutz erhalten die Unternehmen unter anderem Unterstützung bei der Krisenkommunikation und der Wiederherstellung von Daten, aber auch Hilfe bei Vertragsstrafen infolge einer Verletzung der Datensicherheitsstandards im E-Payment-Verfahren. Anzeige September 2020 19

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
September Versicherer Unternehmen Vermittler Makler Deutschland Zudem Versicherung Immobilien Digitale

Neues von AssCompact.de