Aufrufe
vor 3 Monaten

AssCompact 09/2020

  • Text
  • September
  • Versicherer
  • Unternehmen
  • Vermittler
  • Makler
  • Deutschland
  • Zudem
  • Versicherung
  • Immobilien
  • Digitale

ASSEKURANZ | News

ASSEKURANZ | News Württembergische baut Leistungen der Kfz-Tarife aus (ac) Die Württembergische hat die Kfz- Tarife für Wohnwägen und Wohnmobile überarbeitet und den Leistungsumfang erweitert. Bei der Festlegung des Versicherungsbeitrags von Wohnmobilen wird nun der Kaufpreis zugrunde gelegt. Zudem erfolgt eine Differenzierung nach der Aufbauform des Fahrzeugs, etwa nach Alkoven oder Kastenwagen. Darüber hinaus enthält der Versicherungsschutz nun auch eine 24-monatige Neupreis- und Kaufpreisentschädigung. Auch der Schutzbrief für Wohnmobile und die fahrzeugunabhängige Mobilitätsschutz-Police wurden angepasst: Sie gelten jetzt für Wohnmobile bis zu 7,5 t, bislang lag die Grenze bei 4 t. Assistenzsysteme verringern Beitrag Ist das Reisemobil mit einer GFK-Bedachung oder Fahrassistenzsystemen wie einer Rückfahrkamera oder einem Spurhalteassistenten ausgestattet, wirkt sich das preissenkend auf den Beitrag aus. Zu den weiteren Neuerungen zählt eine GAP-Deckung für Leasing- und kreditfinanzierte Fahrzeuge. Zudem sind jetzt auch Markisen und Vorzelte bis 3.000 Euro beitragsfrei mitversichert. Ferner hat die Württembergische den Leistungsumfang um eine Vorsorge - versicherung für nachträgliche An- und Umbauten bis zu einer Höhe von 10% des Kaufpreises erweitert. Kunden mit neu erworbenen Wohnmobilen können unter bestimmten Voraussetzungen direkt mit der Schadenfreiheitsklasse SF4 bzw. 31% starten. Schadenfreiheitsklasse bis SF50 Auch bei den Kfz-Tarifen für Pkw – sowohl bei privat als auch bei gewerblich genutzten Fahrzeugen – gibt es Neuerungen. Die Württembergische hat beispielsweise die Schadenfreiheitsklasse bis SF50 eingeführt. Zudem ist der Nachlass für den Zusatzbaustein Schadenservice+ erhöht. SIGNAL IDUNA sichert Handelsbetriebe ab (ac) Seit Kurzem können sich Handelsbetriebe mit dem SI-Handelsschutz der SIGNAL IDUNA gegen geschäftsrelevante Risiken absichern – von der betrieblichen Haftpflichtüber die Geschäftsinhalts- und Maschinen- bis hin zur Elektronikversicherung. Dafür hat der Versicherer Leistungspakete geschnürt, die sich flexibel an den jeweiligen Bedarf anpassen lassen. Die Selbstbeteiligung kann der Betriebsinhaber flexibel bestimmen in Stufen zwischen 0 und 2.500 Euro pro Schadenfall. Leistungsbausteine zur Absicherung Eckpfeiler des SI-Handelsschutzes bildet die für die Existenzsicherung eines Betriebes essenzielle Haftpflichtversicherung. Das Haftpflichtpaket umfasst unter anderem die erweiterte Produkthaftpflicht, zudem sind Produktrückrufe und weltweites Handelsrisiko abgedeckt. Das Sachpaket sichert unter anderem das Betriebsunterbrechungsrisiko ab sowie Elementarschäden, Glasbruch, Einbruchdiebstahl und Baustellen - risiko. Beim Baustellenschutz leistet der Versicherer beispielsweise für Werbemaßnahmen, die Anmietung von alternativen Geschäftsräumen oder Gebühren für Online-Verkäufe. Über das Unterwegs-Paket bietet die SIGNAL IDUNA Versicherungsschutz für Beteiligungen an Ausstellungen und Messen. Weitere Risiken sind über die Pakete „Elektronik“, „Maschinen“, „Food“ und „Transport“ gedeckt. Die Police sieht außerdem eine Differenzdeckung und eine Top-Schutz-Garantie vor. Damit wird der Versicherungswechsel erleichtert und sichergestellt, dass der Betrieb auf der einen Seite bereits vom Handelsschutz profitiert, während auf der anderen Seite noch der Vorvertrag läuft. Auch Schuhgeschäfte hat die SIGNAL IDUNA mit ihrem neuen Schutz im Blick. © Sergey Peterman – stock.adobe.com 20 September 2020

Anzeige EXTREM GÜNSTIG. EXTREM LEISTUNGSSTARK. Die EUROPA Risikolebensversicherung setzt neue Maßstäbe. Basler überarbeitet GAP-Deckung (ac) Mit der Forderungsdifferenzversicherung GAP24 bietet die Basler Inhabern geleaster oder kreditfinanzierter Fahrzeuge und Maschinen eine finanzielle Absicherung. Die Lösung schließt im Falle eines Totalschadens oder Diebstahls die Lücke zwischen der Entschädigung der Kfz-Versicherung und dem Ablösewert beim Leasing bzw. der Restschuld bei einer Finanzierung. Kürzlich wurde das Konzept überarbeitet. So wurde der Versicherungsumfang um Boote und Flugzeuge erweitert. Diese können bis zu einem Wert von 500.000 Euro ohne Rückfrage versichert werden. Somit sind Sportboote und Sportflugzeuge sowie kleinere gebrauchte Yachten, Privatflugzeuge und Hubschrauber abgedeckt. Sowohl Eigentümer, Finanzierungsnehmer und Fahrer als auch Nutzer können die Versicherung online abschließen. Die Selbstbeteiligung aus der Hauptversicherung lässt sich optional bis 2.500 Euro übernehmen, sofern der Versicherungswert 50.000 Euro übersteigt. Der Versicherungsschutz umfasst neben Bergungs- auch Entsorgungskosten insbesondere für Teile, die nicht weiterverkauft werden können, sondern kostenpflichtig entsorgt werden müssen. Als Versicherungssumme gilt nun der Kaufpreis, der ohne Anschaffungsnebenkosten zu bilden ist. Ersatzpflicht besteht auch ohne GAP, somit sind alle Zusatzkosten nun auch eindeutig dann abgedeckt, wenn keine GAP-Lücke mehr vorhanden ist. Ein Ersatzfahrzeug ist also auch dann zu erstatten, wenn der Wiederbeschaffungswert über der Ablöseforderung liegt. Komfort- und Optimaldeckung Neben der Basisdeckung gibt es jetzt gegen Zuschlag eine Komfort- und Optimaldeckung für Kraftfahrzeuge sowie Anhänger und Auflieger. Bei beiden Bausteinen zahlt der Versicherer den Aufwand für ein Ersatzfahrzeug in Höhe der tatsächlich anfallenden Kosten, maximal bis 7.500 Euro bei einem Fahrzeugwert bis 50.000 Euro. Bei Fahrzeugen mit einem Wert von über 50.000 Euro sind die Kosten bis 15% des Kaufpreises versichert. Zudem kommt die Versicherung für Bereitstellungs- bzw. Überführungskosten bis 2% der Versicherungssumme auf. Mit der Optimaldeckung werden jetzt auch Kosten erstattet, die bereits bei einem Teil- bzw. Reparaturschaden an Leasingfahrzeugen auftreten können. Leasingfahrzeuge bis zu einem Alter von fünf Jahren und bis zu einer Laufleistung von 100.000 km erfahren im Schadenfall trotz fachgerechter Reparatur eine Wertminderung. Diese Wertminderung beläuft sich auf ca. 10% der Nettoreparaturkosten und steht der Leasinggesellschaft als Eigentümer des Leasingfahrzeugs zu. Die Optimaldeckung übernimmt diese, sofern der Leasingnehmer die Wertminderung zahlen muss und nach Ende der Leasingdauer nicht zurückbekommt. Top positioniert und noch mehr Leistungen: Unser neuer Tarif überzeugt Vermittler und Kunden! + Jetzt noch günstiger für langjährige Nichtraucher + Neu: inklusive ereignisunabhängiger Nachversicherung (höchstens 100 % der Versicherungssumme, einmalig max. 50.000 €) + Neu: ereignisabhängige Nachversicherung jetzt mit bis zu 50.000 € Nachversicherungssumme je Ereignis + Schneller und einfacher Abschluss mit eGesundheitsCheck NEUER TARIF WWW.EUROPA-VERTRIEBSPARTNER.DE ODER 0221 5737-300

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
September Versicherer Unternehmen Vermittler Makler Deutschland Zudem Versicherung Immobilien Digitale

Neues von AssCompact.de