Aufrufe
vor 1 Monat

AssCompact 10/2018

  • Text
  • Oktober
  • Vortrag
  • Makler
  • Unternehmen
  • Versicherer
  • Vermittler
  • Deutschland
  • Versicherung
  • Halle
  • Allianz

DKM-News 23. –

DKM-News 23. – 25.10.2018 - Messe Dortmund Tools für die Messeplanung: Digitale DKM-Helfer Das DKM-Angebot ist immens: Aus über 320 Ausstellern in 3 Hallen, 8 Themenparks, 16 Kongressen, 9 „Speaker’s Corner“-Slots, 53 Workshops und unzähligen Netzwerkmöglichkeiten gilt es auszuwählen. Um den Fach besuchern den Überblick zu erleichtern, bietet die DKM auch 2018 wieder zahlreiche digitale Hilfestellungen. Mit ihnen lässt sich der Messebesuch bequem im Vorfeld planen und anschließend in Dortmund zielgerichtet und zeitsparend abarbeiten. DKM-Website – Alle Informationen zur Messeplanung auf einen Blick Der erste Schritt der DKM-Planung findet auf der DKM-Website statt. Hier finden sich alle Informationen, die Fach besucher benötigen: vom Rahmenprogramm über Aussteller bis hin zu Parkplatzangebot und Übernachtungstipps. DKM-Planungstool macht Messebesuch besonders erfolgreich Mithilfe des Planungstools lässt sich schnell und unkom - pliziert nach einzelnen Referenten und bestimmten Schwerpunkten im Programm oder unter den Ausstellern suchen. Für den Besucher interessante Punkte können als Favorit markiert, in einen per sönlichen DKM- Messe planer geladen werden. So haben Fachbesucher für sie interessante DKM-Programmpunkte schnell bei der Hand und chronologisch geordnet. Seine eigenen Favoriten kann sich der Messebesucher auf dem Hallenplan anzeigen lassen, sodass eine virtuelle Roadmap entsteht, die anschließend aus - gedruckt und nach Dortmund mitgenommen werden kann. Zeitfressende Umwege werden dadurch vermieden. DKM-App – Ein optimaler Wegbegleiter durch den Messetrubel Kompakt und unkompliziert bietet die DKM-App ebenfalls alle wichtigen Informationen zur Leitmesse, darunter Ausstellerliste, Veranstaltungsübersicht und Hallenpläne. Einmal gespeicherte Favoriten lassen sich von der Website auf die App problemlos übertragen. Hierzu müssen User unter „Favoriten & Notizen“ oben rechts unter weiteren Optionen auf „Favoriten importieren“ klicken. Die DKM-App hat darüber hinaus zur diesjährigen Leitmesse mit dem Planungstool und dem Netzwerk-Tool besonders nützliche Features eingebaut. Sie kann im App Store oder Play Store (Suchbegriff „DKM“) heruntergeladen werden. Neu in der App: Das Netzwerk verbessern mit dem Netzwerk-Tool Mit dem Netzwerk-Tool haben alle DKM-Teilnehmer, ob Fachbesucher oder Aussteller, die Möglichkeit, unkompliziert mit anderen Messeteilnehmern in Kontakt zu treten. Mit der DKM-App können sich die User, die einen Interessenschwerpunkt angegeben haben, problemlos untereinander vernetzen. Denn in der App lässt es sich schnell nach Namen, Unternehmensnamen oder Interessengebieten suchen und eine individuelle Netzwerkliste erstellen. So klappt es dann ganz zwanglos und unverbindlich mit dem Kontakt untereinander, und zwar vor, während und nach den Messetagen. 114 Oktober 2018

#DKMmesse im Netz www.die-leitmesse.de DKM DIE LEITMESSE FÜR DIE FINANZ- UND VERSICHERUNGSWIRTSCHAFT Informationen und Geschichten rund um die Leitmesse gibt es vor, während und nach der DKM 2018 auch in den gängigen sozialen Medien wie Facebook, Twitter und YouTube. Auf Facebook und You - Tube wird das DKM-Team immer wieder kleine Live-Videos vom laufenden Messebetrieb mit interessanten Gesprächspartnern und besonderen DKM-Aktionen posten. Mit #DKMmesse immer aktuell informiert Unter dem Hashtag #DKMmesse finden interessierte DKM-Fans in allen gängigen Social-Media- Plattformen, was gerade auf der Leitmesse passiert. Um ein möglichst buntes Bild ins weltweite Netz zu schicken, sind auch in diesem Jahr selbstverständlich wieder alle Messeteilnehmer dazu aufgerufen, ihre individuellen DKM-Erlebnisse und Meinungen zu schildern, Bilder und Videos von der Leitmesse hochzuladen oder auch mit Kollegen aus den jeweiligen „DKM-Followern“ und Gruppenmit - gliedern in Kontakt zu treten. © Julien Eichinger – Fotolia.com DKM-Splitter Energie-Tankstelle powered by Europa Tweets, Videos und Notizen auf Tablets und Smartphones brauchen viel Akkuladung und ein Messetag ist lang. Aus diesem Grund ist auf der DKM für ausreichend Nachschub gesorgt. Wer also dem eigenen Handy, Smartphone, Tablet oder Laptop eine Aufladepause gönnen möchte, kann die Energie-Tankstelle in der Halle 4, E01 nutzen. WLAN Darüber hinaus haben alle Messeteilnehmer bei Bedarf in den Messehallen kostenfreien WLAN-Zugang. Wer sich vor Ort mit dem Hotspot „Westfalenhallen“ verbindet, kann nach Herzenslust im weltweiten Netz surfen. Oktober 2018 115