Aufrufe
vor 2 Monaten

AssCompact 10/2018

  • Text
  • Oktober
  • Vortrag
  • Makler
  • Unternehmen
  • Versicherer
  • Vermittler
  • Deutschland
  • Versicherung
  • Halle
  • Allianz

Die bessere bAV: BU

Die bessere bAV: BU inklusive. Mit der Sozialversicherungsersparnis die BU absichern. Ab Januar 2019 sind Arbeitgeber durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) verpflichtet, die bei der Entgeltumwandlung eingesparten Sozialversicherungsbeiträge an die Arbeitnehmer weiterzugeben. Nutzen Sie jetzt die Chancen des BRSG und gestalten Sie zukunftsweisende bAV-Lösungen für Ihre Kunden. Eine betriebliche Altersversorgung mit Absicherung der Berufsunfähigkeit ist für Arbeitnehmer die optimale Versorgung. Gut, dass sich unsere intelligente Lösung zur Verwendung des Arbeitgeberzuschusses auch in Beständen unterschiedlicher Anbieter umsetzen lässt. Für Ihre Kunden ein Plus an Attraktivität, von dem auch Sie profitieren werden. Darum ist die Allianz Ihr verlässlicher Partner, auch bei der BU: • Jahrelange Expertise und größter BU-Bestand im Markt • Attraktive bAV-Angebote dank ausgezeichneter Finanzstärke, ideal für eine solide BU-Kalkulation und Beitragsstabilität • Besonders faire Leistungsregulierung, auf die Sie sich verlassen können • Top-Service und exzellente Prozesse bAV und weitere Highlights live auf der DKM. Mehr dazu unter www.makler.allianz.de/dkm 2 Oktober 2018

EDITORIAL Reale Welten auf jeden Fall bevorzugt Sehr geehrte Leserinnen und Leser, sicherlich kennen Sie den US-amerikanischen Film „Good Will Hunting“. Er ist schon über 20 Jahre alt, aber es gibt ja das Phänomen, dass sich manche Filmzitate oder -ausschnitte einfach in das Gedächtnis eingraben und dort auch nicht mehr weggehen. Jedenfalls erklärt dort der Psychologe (gespielt von Robin Williams) dem eigenwilligen, hochbegabten, aber auch vorbestraften Will Hunting (gespielt von Matt Damon), der mit seinen 20 Jahren nichts mit seinem Leben anzufangen weiß, dass er vermutlich alles über Michelangelo aus Büchern lernen und alles über ihn wissen könne, ihm aber wohl nicht sagen könne, wie es in der Sixtinischen Kapelle rieche. Es ist die Aufforderung an den jungen Mann zum wirklichen Erleben. Dieser macht sich dann am Film - ende tatsächlich auf den Weg – nicht direkt nach Italien, aber dorthin, wo er die Welt in ihrer Echtheit erleben kann. Es scheint uns Menschen doch daran gelegen zu sein, Erfahrungen abseits von Büchern oder des Internets zu machen Die Vehikel des Lernens ändern sich, die Organisation und die Prozesse ändern sich, die realen Erlebnisse und Begegnungen bleiben aber weiterhin das Entscheidende. Ich gebe zu, ich bin mir nicht ganz sicher, wie an dieser Stelle die Zukunft aussehen wird. Ich durfte in den vergangenen Monaten mehrmals „neue Welten“ erkunden, und zwar durch Virtual-Reality-Brillen. Das war schon jedes Mal ziemlich erstaunlich, aufregend und mitreißend. Und nach dem diese Erfahrungen auch im Team gemacht werden können, wird man sehen, welche gesellschaftlichen und sozialen Auswirkungen diese Technik noch haben wird. Bis es so weit ist, treffen sich die Menschen weiterhin gerne persönlich, und so ist das auch bei den Akteuren in unserer Branche: Man trifft sich das Jahr über bei diversen Veranstaltungen. Und nun steuern wir auf den großen Branchentreff des Jahres zu. Vom 23. bis 25.10.2018 findet die DKM 2018 statt. Für AssCompact ist das das Stichwort, Ihnen die Inhalte der diesjährigen Leitmesse näher zubringen und Ihnen das Programm vorzustellen. Und das hat es in sich, wie Sie anhand der großen Programmtabellen in den DKM- News sehen können. Mein Rat: Suchen Sie sich rechtzeitig die Programmteile heraus, die Sie besuchen wollen; nutzen Sie dazu die technischen Hilfe-Tools auf der DKM-Website und planen Sie Ihren Messebesuch. Lassen Sie sich dabei freie Zeiträume, um mit Ihren Geschäftspartnern zu sprechen und neue Mitstreiter kennenzulernen. Erleben Sie die Branche live: Dienstleistungen wie die der Finanz- und Versicherungsbranche kann man vielleicht nicht sehen, aber dann doch erleben. Und ja, natürlich spielen auch die neuesten Technologien auf der DKM eine Rolle, nicht zuletzt im FuturePark. Ihre Brigitte Horn Chefredakteurin horn@asscompact.de Oktober 2018 3