Aufrufe
vor 1 Monat

AssCompact 10/2020

  • Text
  • Oktober
  • Deutschland
  • Versicherer
  • Makler
  • Unternehmen
  • Vermittler
  • Fonds
  • Digitale
  • Zudem
  • Absicherung

STUDIEN Kreditvergabe:

STUDIEN Kreditvergabe: Geschwindigkeit für Mittelständler wichtiger als Konditionen (ac) In der Corona-Krise kommt es mittelständischen Unternehmen bei der Beschaffung von Fremdkapital zunehmend auf Geschwindigkeit an. Drei von vier Mittelständlern unterstreichen, dass eine zeitnahe Kreditvergabe in Krisenzeiten sogar mehr zählt als die eigentlichen Konditionen. Dies geht aus einer aktuellen Studie von creditshelf hervor. Für den „Finanzierungsmonitor 2020 – Corona Update“ hat der digitale Mittelstandsfinanzierer im Juli zusammen mit der TU Darmstadt mehr als 200 Finanzentscheider aus mittelständischen Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen befragt. Banken können nicht Schritt halten Die Ergebnisse der Studie legen aber Defizite aufseiten der traditionellen Institute offen. Nach Einschätzung der Unternehmen haben Banken Schwierigkeiten, die zeitlichen Anforderungen zu erfüllen. So gaben 85% der befragten Firmen an, dass viele Banken die geforderte Geschwindigkeit bei der Beschaffung von Fremdkapital nicht einhalten können. „Der Auftrags- und Nachfrageeinbruch im Zuge der Corona-Pandemie war beispiellos, viele Unternehmen des Mittelstands sahen sich in kürzester Zeit mit zum Teil dramatischen Liquiditätsengpässen konfrontiert“, erklärt Dr. Daniel Bartsch, Vorstand und Gründungspartner von creditshelf. Um in solch einer Extremsituation handlungsfähig zu bleiben, müsse das Zusammenspiel zwischen Kreditgeber und -nehmer reibungslos funktionieren. Hilfreich seien schlanke Prozesse und ein hoher Automatisierungsgrad beim Finanzierungspartner. Umfrage zur Kfz-Versicherung: Telematik und autonomes Fahren als Megatrends (ac) Durch Corona ist die Bedeutung von Telematik in Deutschland merklich angestiegen. Die Pandemie habe der Republik einen „Crashkurs in digitalen Anwendungen“ und vermehrte Investitionen in die IT beschert, sagt Onnen Siems, Geschäftsführer der aktuariellen Beratungsgesellschaft Meyerthole Siems Kohlruss (MSK), im Zusammenhang mit einer Umfrage unter Kfz-Versicherern aus der DACH-Region. Technische Lösungen überzeugen noch nicht Telematik und autonomes Fahren liegen in der Umfrage als die beiden größten „Megatrends“ mit jeweils 35% gleichauf. Das Telematik-Thema sei zwar schon seit Jahren im Markt präsent, sei aber vielfach noch skeptisch gesehen worden, da die technischen Lösungen bisher noch nicht überzeugt hätten, kommentiert MSK-Geschäftsführer Siems: „Weder ODB2-Stecker noch teure Stecker im Zigarettenanzünder erscheinen den meisten als gangbarer Weg. Das Gleiche gilt für reine App- Lösungen sowie oberflächliches und/oder intransparentes Telematikscoring. Hinzu kommen datenschutzrechtliche Vorbehalte.“ Trotz dieser weitverbreiteten Vorbehalte erfahren Telematiklösungen im Management aktuell eine hohe Aufmerksamkeit, wie auch die Umfrage belegt. Der Marktdruck steige merklich an. Mittlerweile seien über 500.000 Telematikpolicen im Markt, davon über 90% bei den beiden Marktführern HUK und Allianz, so Siems. Welche Themen beschäftigen den Markt der Kfz-Versicherungen? Die Umfrage wurde im Rahmen der K-Tagung durchgeführt. An der gemeinsamen Veranstaltung von SCOR Rückversicherung Deutschland und MSK nahmen mehr als 200 Branchenprofis teil, die 98% des deutschen Kfz-Marktes repräsentieren. © 2020 Meyerthole Siems Kohlruss Als weitere Punkte hinter den „Megatrends“ Telematik und autonomes Fahren nannten die Teilnehmer der K-Tagung in der Umfrage die Themenfelder Car-Sharing, Elektromobilität und Digitalisierung (jeweils 20%). Sonstige Nennungen waren neben der Mobilität die Bereiche Tarifierung und Schaden (mit jeweils 13%). Zentral sind hierbei – darauf deuten zusätzliche Anmerkungen der Befragten hin – die zunehmende Automatisierung in der Schadenauswertung und die wachsende Rolle der Ver - sicherungsmathematik. 18 Oktober 2020

Wir werden gemeinsam erfolgreich sein. Bieten Sie Unternehmern mehr: attraktive Gesundheitsleistungen für Mitarbeiter. Neu: Budgettarif Gothaer Betriebliche Krankenversicherung Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Betreuer oder auf makler.gothaer.de

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Oktober Deutschland Versicherer Makler Unternehmen Vermittler Fonds Digitale Zudem Absicherung

Neues von AssCompact.de