Aufrufe
vor 3 Wochen

AssCompact 10/2020

  • Text
  • Oktober
  • Deutschland
  • Versicherer
  • Makler
  • Unternehmen
  • Vermittler
  • Fonds
  • Digitale
  • Zudem
  • Absicherung

PERSONEN | News

PERSONEN | News Stühlerücken im Vorstand der MSIGEU Sapiens baut Präsenz in der DACH-Region aus Mathias Harrassowitz © Sapiens Zwei neue persönlich haftende Gesellschafter bei der Privatbank Berenberg (ac) David Mortlock und Christian Kühn werden die 39. und 40. persönlich haftenden Gesellschafter (phG) der Privatbank Berenberg. Sie ergänzen die Führung von Berenberg, die sich derzeit aus Dr. Hans-Walter Peters und Hendrik Riehmer zusammensetzt. Ende des Jahres wird Dr. Peters aus Altersgründen als David Mortlock phG ausscheiden und an die Spitze des Verwaltungsrates wechseln. Die Zustimmung der EZB und der BaFin zur Ernennung der beiden als phG liegt bereits vor. Ab 2021 werden die drei phGs Riehmer, Mortlock und Kühn die Bank gleichberechtigt leiten. Riehmer verantwortet die Zentralbereiche Wealth and Asset Management und Corporate Banking, Mortlock leitet wie bisher die Investmentbank und Kühn ist für Steuerungs- und Über - wachungsfunktionen wie IT, Risk und Compliance zuständig. Mortlock ist seit 2010 bei Berenberg und leitete zunächst UK Sales und dann Global Sales. Im November 2013 wurde er Global Head of Equities. Seit 2017 ist er Mitglied der Erweiterten Geschäftsleitung. Nach seinem Business & Management Studium an der University of Bradford war er in verschiedenen Funktionen unter anderem bei Schroders und Citigroup tätig. Seinen Dienstsitz hat der 45-Jährige in London. © Berenberg Kühn ist seit 1997 bei Berenberg. 2007 wurde er Abteilungsleiter Controlling/ - Risikocontrolling, 2013 Bereichsleiter. Seit 2017 ist er Mitglied der Erweiterten Geschäftsleitung. Kühn begann seine Karriere nach Bankausbildung und BWL- Studium bei der Landesbank Schleswig- Holstein. Der 52-Jährige ist Vorstandsmitglied des Bankenverbandes Hamburg. (ac) Seit 01.09.2020 verstärkt Mathias Harrassowitz das Team des israelischen Tech-Unternehmens Sapiens International Corporation als Regional Director DACH. Mit Harrassowitz will Sapiens seine Vertriebs- und Marketingbemühungen im deutschsprachigen Europa vorantreiben und die Präsenz in der DACH-Region ausbauen. Zuvor war Harrassowitz bei Keylane, einem Anbieter von flexiblen SaaS-Lösungen für Versicherer. Christian Kühn (ac) Die MSIG Insurance Europe AG (MSIGEU) hat zum 01.09.2020 Yoshio Motohashi in den Vorstand berufen. In dieser Position folgt er Yoshio Motohashi auf Akihiko Ikeno, der sein Amt als Mitglied des Vorstands niederlegt und zum Mutterunternehmen der MSIJ in Japan zurückkehrt. Dort wird Ikeno das International Business Department leiten und für das Europa-Geschäft zuständig sein. © MISGEU Akihiko Motohashi wird in der neuen Position verantwortlich sein für den Bereich Global Coordination und Japanese Clients. Bislang bekleidete er verschiedene Positionen in der Unternehmensgruppe. Zuletzt war der 50-Jährige bei der Mitsui Sumitomo Insurance Holdings (Asia) Pte Ltd als Executive Director tätig. Neues Vorstandsmitglied für die ADAC Versicherung (ac) Seit dem 01.09.2020 verantwortet Claudia Tuchscherer im Vorstand der ADAC Versicherung AG die Bereiche Versicherungsbetrieb, Informati- Claudia Tuchscherer onsmanagement und den kaufmännischen Bereich. Sie tritt damit die Nachfolge von Heinz- Peter-Welter an, der 2021 aus dem Vorstand ausscheiden wird. Tuchscherer blickt auf eine 19-jährige Laufbahn in der Versicherungsbranche zurück, davon mehr als 17 Jahre in verschiedenen Führungsfunktionen sowie als Strategieund Prozessberaterin nationaler und internationaler Transformationsprojekte. Zu den beruflichen Stationen der Juristin gehören die Allianz und die SV Sparkassenversicherung. © Claudia Tuchscherer 8 Oktober 2020

Underwriter-Personalie bei Hiscox (ac) Mit Sebastian Steininger hat Hiscox Deutschland einen neuen Director Under - writing & Products. Der Betriebswirt ist seit 01.09.2020 Sebastian Steininger für die Produktlandschaft, Antrags- und Angebotsprozesse sowie Zeichnung der Risiken verantwortlich. Er folgt in dieser Rolle auf Tobias Wenhart, der das Unternehmen im Februar verlassen hat. Steininger bringt mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Versicherungswirtschaft mit: Seine Karriere begann er bei der Allianz. Zuletzt war der 35-Jährige für das Produktmanagement der digitalen Plattform Audatex beim Technologieunternehmen Solera zuständig. © Hiscox Zuwachs in der Geschäftsleitung von Lampe & Schwartze Tobias Braun © Lampe & Schwartze (ac) Tobias Braun wird mit Wirkung zum 01.11.2020 neues Mitglied der Geschäftsleitung des Assekuradeurs Lampe & Schwartze KG. Der 43-Jährige führt den Geschäftsbereich Marine Underwriting dann gemeinsam mit H.- Christoph Enge und wird insbesondere dafür verantwortlich sein, die Position von Marine Underwriting im internationalen Transportversicherungsmarkt auszubauen. Der gelernte Schifffahrtskaufmann Braun studierte Wirtschaftswissenschaften sowie Philosophie und Kulturwissenschaften, bevor er über den Londoner Versicherer Hiscox zu Hanseatic Underwriters kam. Als Geschäftsführer begleitete er dort den Verkauf von Hanseatic P&I und der Zeller Associates Gruppe an Thomas Miller (Großbritannien). Anschließend war Braun Geschäftsführer der deutschen Thomas Miller Unternehmensgruppe in Hamburg. Anzeige KFZ-SCHUTZ MIT AUSSTATTUNG NACH WUNSCH Das Baukasten-System von ONdrive macht’s möglich! Damit konfigurieren Sie jetzt den Kfz-Schutz genau so, dass er optimal zu Ihrem Kunden passt. Ergänzt durch den neuen Schutzbrief ONroad bieten Sie Ihrem Kunden individuellen Versicherungsschutz. Informieren Sie sich auf www.rhion.digital

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Oktober Deutschland Versicherer Makler Unternehmen Vermittler Fonds Digitale Zudem Absicherung

Neues von AssCompact.de