Aufrufe
vor 6 Tagen

AssCompact 11/2018

  • Text
  • Unternehmen
  • November
  • Makler
  • Versicherer
  • Vermittler
  • Deutschland
  • Markt
  • Etfs
  • Altersvorsorge
  • Zudem

PERSONEN | News Dr. h.c.

PERSONEN | News Dr. h.c. Wilhelm Schluckebier wird neuer Versicherungsombudsmann (ac) Die Mitgliederversammlung des Versicherungsombudsmann e. V. hat in ihrer jüngsten Sitzung auf Vorschlag des Vorstands und nach vorheriger Zustimmung des Beirats Dr. h. c. Wilhelm Schluckebier als neuen Ombudsmann gewählt. Dr. Schluckebier blickt auf eine vielseitige Karriere in der Justiz zurück. 1995 wurde er Bundesanwalt beim Bundesgerichtshof, 1999 Richter am Bun- Dr. h. c. Wilhelm Schluckebier desgerichtshof und 2004 wurde er zudem mit den Aufgaben des Präsidialrichters betraut. Foto: Klaus Lorenz Ehemaliger Verfassungsrichter Im September 2006 wählte der Bundestag Dr. Schluckebier zum Richter des Bundesverfassungsgerichts, wo er unter anderem für das Recht des Versicherungswesens zuständig war. Im November 2017 schied er aus diesem Amt aus. Die Amtszeit des bisherigen Ombudsmanns, Professor Dr. Günter Hirsch, endet am 31.03.2019. Er hatte diese Aufgabe 2008 im Anschluss an sein Amt als Präsident des Bundesgerichtshofs übernommen. Davor war er Richter am Europäischen Gerichtshof. Weiterer Geschäftsführer bei NW Assekuranz (ac) Mit Wirkung zum 01.10.2018 hat Matthias Böhm die Position des Geschäftsführers der Nordwest Assekuranzmakler GmbH & Co. KG übernommen und leitet damit gemeinsam mit Thomas Haukje, André Grobien, Ralf Tabbert und Dr. Patrick Wendisch das Unternehmen. Er soll in seiner neuen Matthias Böhm Funktion die Position von NW Assekuranz im internationalen Markt weiter ausbauen und darüber hinaus die Weichen für weitere Innovationen und Branchenfokussierungen stellen. Gleichzeitig ist Matthias Böhm mit Wirkung zum 01.10.2018 als Mitglied der Geschäftsleitung bei der Lampe & Schwartze KG eingetreten. Entsprechend der Wachstumsstrategie der Unternehmensgruppe wird er für den Geschäftsbereich Broking bei der Lampe & Schwartze Group verantwortlich zeichnen und dort im Bereich Industrieversicherungen die Fach- und Führungsverantwortung für die Abteilungen Haftpflicht- und Industrieversicherungen übernehmen. Zudem wird er in die Großkundenbetreuung einsteigen und neue Geschäftsfelder mitentwickeln. Wechsel an der BDVM-Spitze (ac) Zum 16.11.2018 legt Dr. Georg Bräuchle sein Amt als Präsident des Bundesverband Deutscher Versicherungsmakler (BDVM) Dr. Georg Bräuchle nach der Mitgliederversammlung nieder. Hintergrund ist, dass er Ende November auch als Geschäftsführer bei der Marsh GmbH ausscheiden und seine berufliche Tätigkeit beenden wird. Seit 2015 ist Dr. Georg Bräuchle Präsident, zunächst des VDVM und seit der Fusion mit dem Bundesverband Mittelständischer Versicherungs- und Finanzmakler (BMVF) des BDVM. Seit 1988 ist er für den Versicherungsmakler Marsh tätig. Die Nachfolge dort wurde bereits vor einem Jahr geregelt, sodass er seine Aufgaben an seinen bisherigen Stellvertreter, Thomas Olaynig, übergeben hat. Der BDVM-Vorstand hat beschlossen, dass Yorck Hillegaart, geschäftsführender Gesellschafter der Funk Gruppe GmbH und BDVM-Vorstandsmitglied, den Maklerverband bis zur regulären nächsten Vorstandswahl im November 2019 als Präsident führen wird. Yorck Hillegaart 16 November 2018

Anzeige BdV-Vorstand vergrößert sich (ac) Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) hat auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung Ende September erneut Verbraucherschützerin Edda Castelló, Versicherungsberater Peter Schütt und Rechtsanwalt Dr. Gernot Stenger als Aufsichtsräte für die nächsten drei Geschäftsjahre gewählt. Der Aufsichtsrat hat zudem das dritte Vorstandsmitglied Stephen Rehmke, Rechtsanwalt aus Hamburg, vorgestellt. Rehmke soll das Vorstandsteam, das bisher aus Axel Kleinlein und Mario Leuner besteht, Anfang des kommenden Jahres ergänzen. DR. KLEIN Firmenkunden AG beruft vierten Vorstand Die clevere Erweiterung der Risiko- Lebensversicherung Bieten Sie Ihren Kunden einfach mehr: Der Zusatzbaustein „Krebs Plus“ macht die ausgezeichnete Risiko-Lebensversicherung der EUROPA jetzt noch attraktiver. + Optionaler Zusatzschutz im Basis- oder Premium- Tarif der EUROPA Risiko-Lebensversicherung + Notfall-Sofortleistung in Höhe von 10 % der Todesfallleistung (max. 30.000 €) + Bis zu zweimal Notfall-Sofortleistung bei Diagnose Krebs, Herzinfarkt oder Schlaganfall (ac) Die DR. KLEIN Firmenkunden AG hat mit Nicolas Schulmann einen vierten Vorstand berufen. Schulmann wird als CIO die Digitalisierung in der Nicolas Schulmann Immobilienwirtschaft vorantreiben. Er ergänzt damit die Vorstandsmitglieder Peter Stöhr (COO), Karsten Vaelske (CSO) und Hans Peter Trampe (CEO). Mit dem Immobilien-Onlineportal wohnfinder.de legte Nicolas Schulmann 1999 den Grundstein für seinen unternehmerischen Erfolg. Nach dem Verkauf des Portals an die Immonet GmbH konzentrierten sich Nicolas Schulmann und Franziska Glade als Vorstände der FIO SYSTEMS AG ganz auf die bereits 2001 begonnene Entwicklung webbasierter Softwarelösungen für die Finanzund Immobilienwirtschaft. Im April 2018 wurde die FIO SYSTEMS AG eine 100%ige Tochter der Hypoport-Gruppe, zu der auch die DR. KLEIN Firmenkunden AG gehört. WWW.EUROPA-VERTRIEBSPARTNER.DE ODER 0221 5737-300