Aufrufe
vor 6 Tagen

AssCompact 11/2018

  • Text
  • Unternehmen
  • November
  • Makler
  • Versicherer
  • Vermittler
  • Deutschland
  • Markt
  • Etfs
  • Altersvorsorge
  • Zudem

ASSEKURANZ | News

ASSEKURANZ | News EUROPA: Zusatzschutz zur Erweiterung der RLV Swiss Life bringt neue Fondspolice (ac) Swiss Life hat Anfang Oktober mit Swiss Life Investo eine neuartige Fondspolice auf den Markt gebracht. Das Produkt eignet sich für Anleger, denen Renditemöglichkeiten wichtiger sind als Garantien. Ab 25 Euro monatlich kann in Swiss Life Investo investiert werden. Die neue Fondspolice gibt es als Komfort-Variante mit acht aktiv betreuten Anlageportfolios und ergänzenden Sicherheitsbausteinen sowie als Aktiv-Variante zur selbstständigen Auswahl aus einer breiten Fondspalette. Über den Swiss-Life-Investmentcheck wird regelmäßig das gesamte Fondsangebot überprüft und damit für eine gleichbleibend hohe Investmentqualität gesorgt. Der Kunde kann mit Swiss Life Investo selbst entscheiden, wann er in Rente gehen möchte. So kann er den bei Vertragsabschluss festgelegten geplanten Rentenbeginn bis zum voll - endeten 50. Lebensjahr vorziehen oder bis zum vollendeten 88. Lebensjahr hinausschieben. Auch im Rentenbezug liegt der Fokus auf optimaler Rendite. Darum profitiert der Kunde ab Rentenbeginn von einer garantierten Rente und kann zudem weiterhin an den Kapitalmarktchancen teilhaben, um damit eine deutlich höhere Rente zu erzielen, da er auch im Rentenbezug in Investmentfonds investiert bleibt. Zudem kann der Kunde weiter flexibel Zuzahlungen leisten und Kapital aus seinem Guthaben entnehmen. Außerdem bietet Swiss Life Investo eine, steuerlich betrachtet, echte Teilverrentung an, die ebenfalls ab einem Lebensalter von 50 Jahren möglich ist. (ac) Mit dem neuen Zusatzschutz Krebs Plus bietet die EUROPA Lebensversicherung AG eine Ergänzung für ihre Risiko-Lebensversicherung (RLV). Die Option ermöglicht eine Sofortleistung bei den Diagnosen Krebs, Herzinfarkt oder Schlaganfall. Sie entspricht 10% der Todesfallleistung, maximal 30.000 Euro, und kann während der Vertragslaufzeit bis zu zweimal in Anspruch genommen werden. Die Option lässt sich seit dem 01.10.2018 nicht nur zum Premium-, sondern auch zum Standard- Tarif hinzuwählen. Hiscox bietet Online-Antrag für Oldtimerversicherung (ac) Maklern erleichtert die Hiscox die Prämienberechnung und Antragstellung für die Oldtimerversicherung: Ab sofort lässt sich die Police mit einem neuen Online-Antrag abschließen. Makler können das digitale Antragsformular ausfüllen, online einreichen und erhalten automatisch eine eVB-Nummer. Wie Hiscox zudem mitteilt, lässt sich das Formular sowohl leer, als auch vorausgefüllt oder personalisiert zwischenspeichern. Über eine direkte Verknüpfung mit der Datenbank von classic-analytics haben Makler jederzeit Zugriff auf aktuelle Preisnotierungen je Zustandsnoten in Echtzeit. Der Rentenbeginn kann bis zum vollendeten 50. Lebensjahr vorgezogen oder bis zum vollendeten 88. Lebensjahr hinausgeschoben werden. © Kzenon – Fotolia.com Hiscox berücksichtigt in seinem Oldtimertarif beispielsweise gute Pflege, Wartung und vorsichtiges Fahren. In die Berechnung fließen zudem vor allem Fahrzeugalter und Wert des Wagens ein. Es besteht die Wahlmöglichkeit, den Autoklassiker zum Markt-, Wiederbeschaffungs- oder Wiederherstellungswert zu versichern. Fahrzeugzubehör oder Ersatzteile sind bis zu einer Summe von 5.000 Euro abgedeckt. Auch eine Vorsorge für Wertsteigerungen bis zu 25% der Versicherungssumme ist automatisch enthalten. 30 November 2018

HDI bringt neue Optionen für die Kfz-Versicherung (ac) Mit „DiamondDrive“ hat HDI einen optionalen Telematik-Baustein zum aktuellen Kfz-Tarif herausgebracht. Die Katze im Sack muss dabei keiner kaufen, denn jeder kann zuvor ausprobieren, welchen Score er mit seiner Fahrweise erreichen könnte. Ganz egal, ob bei HDI versichert oder nicht: Im Google Play Store oder Apple App Store kann jeder die entsprechende App kostenlos und unverbindlich auf sein Smartphone herunterladen. Mithilfe von GPS und der Sensorik des Smart - phones zeichnet DiamondDrive dann das Fahrverhalten auf und bewertet die Fahrt. Direkt im Anschluss kann der Fahrer dann sein Feedback inklusive der Tipps sehen. Erst nach dem Abschluss einer entsprechenden Kfz-Versicherung bei HDI werden die dann anfallenden Fahrdaten gespeichert und nach Ablauf eines Jahres ausgewertet. Der persönliche Fahrstil fließt dabei genauso in die Bewertung ein wie Tageszeit, Geschwindigkeit, Fahrdauer und Aufmerksamkeit des Fahrers. Bis zu 30% der Prämie lassen sich dabei sparen. Außerdem gibt es bei Abschluss der Versicherung inklusive Telematik- Baustein eine Vorabprämie von 5%. Elektro-Schutz für Hochleistungsakkus Die Fahrer von Elektro- und Hybridfahrzeugen hat HDI mit der Elektromobilitätslösung im Blick. Sie bietet einen speziell abgestimmten Versicherungsschutz für diese Fahrzeuge. Von der Allgefahrendeckung (All Risk) für den Akku über die Mitversicherung von mobilen Ladestationen und Ladekabeln bis hin zum Abschleppen zur nächsten Ladestation umfasst der Baustein die speziellen Risiken, denen Elektroautos ausgesetzt sind. Anzeige IHR PLUS: UNSERE LEIDENSCHAFT FÜR TECHNIK. Die Technischen Versicherungen von R+V – maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Firmenkunden. Vertrauen Sie einem Partner mit exzellentem, technischem Know-how. Ganz gleich, ob Sie Maschinen, Bauleistungen, Montage oder Elektronik versichern möchten – unsere Experten engagieren sich mit Herzblut für die speziellen Anforderungen Ihrer Firmenkunden und stehen Ihnen jederzeit kompetent zur Seite. Jetzt mehr erfahren bei Ihrem Maklerbetreuer oder auf www.makler.ruv.de