Aufrufe
vor 11 Monaten

AssCompact 11/2019

  • Text
  • November
  • Makler
  • Unternehmen
  • Versicherer
  • Vermittler
  • Deutschland
  • Beratung
  • Deutsche
  • Markt
  • Zudem

ASSEKURANZ | News

ASSEKURANZ | News Münchener Verein mit FörderRente für Geringverdiener (ac) Die Münchener Verein Versicherungsgruppe bietet im Rahmen der bAV nach dem BRSG mit der neuen Deutschen FörderRente nach § 100 EStG Arbeitgebern eine Alternative zur Gehaltserhöhung an. Sie können mithilfe des neuen Tarifs Mitarbeiter mit geringem Einkommen unterstützen und er halten dafür nach den Regelungen des § 100 EStG eine unbürokratische Förderung von 30% über das Lohnsteuerabzugsverfahren. Die Deutsche FörderRente nach § 100 EStG ist für Arbeitnehmer mit einem monatlichen Bruttoentgelt bis zu 2.200 Euro möglich, unabhängig ob voll- oder teilzeitbeschäftigt. Pro Jahr sind Beiträge zwischen 240 und 480 Euro zu leisten und müssen zusätzlich zum bisherigen Einkommen gezahlt werden. Der Arbeitnehmer muss dabei im ersten Arbeits - verhältnis stehen. Maßgeblich für die Förderung ist das Ein - kommen des Mitarbeiters zum Zeitpunkt der Beitragszahlung. Arbeitgeber, die einem Mitarbeiter im Jahr 480 Euro über die neue Deutsche FörderRente nach § 100 EStG zukommen lassen, sparen sich im Vergleich zu einer Gehaltserhöhung mit gleicher Summe 168 Euro unter Berücksichtigung der staatlichen Förderung von 30% sowie der Steuererstattung aus Betriebsausgaben. Flexible Gestaltung und Pflege-Option Der Vertrag kann flexibel gestaltet werden. Das bezieht sich beispielsweise auf die Beitragsfreistellung für maximal drei Jahre, eine Vorverlegung des Rentenbeginns um maximal fünf Jahre oder eine beitragsfreie Verlängerung bis zu einem Alter von maximal 85 Jahren. Darüber hinaus ist eine Änderung des Portfolios unter Berücksichtigung von bis zu zwölf Fondswechseln im Versicherungsjahr jederzeit möglich. Mit der Pflege-Option reduziert sich die zugesagte Rente um einen geringen Betrag. Tritt der Pflegefall ein, erhält der ver - sicherte Mitarbeiter die doppelte Rentenleistung. Die Option wird zum Rentenbeginn, frühestens mit Alter 62, ohne Gesundheitsprüfung wirksam. Die Deutsche FörderRente ist für Arbeitnehmer mit einem monatlichen Bruttoentgelt bis zu 2.200 Euro möglich, unabhängig ob voll- oder teilzeitbeschäftigt. Bild: © igor_kell – stock.adobe.com Dialog bietet neue BU- Lösungen für junge Leute (ac) Die Dialog erweitert ihr Produktspektrum in der Absicherung biometrischer Risiken um SBU-go-professional. Junge Menschen unter 30 müssen hier in den ersten fünf Jahren nur 60% des späteren Beitrags einzahlen. Die Höhe der Absicherung lässt sich bei relevanten Ereignissen um bis zu 100% erhöhen, in den ersten fünf Jahren nach Vertragsbeginn auch ereignisunabhängig. Darüber hinaus bietet der Versicherer verschiedene Optionen an, die ergänzend abgeschlossen werden können. Dazu zählen beispielsweise die Arbeitsunfähigkeit-Option für bis zu zwei Jahre, die erweiterte Dread-Disease-Option für bis zu 150.000 Euro oder die garantierte Rentendynamik. DFV baut Produktportfolio aus (ac) Die DFV Deutsche Familienversicherung AG bietet ihre Tierkrankenversicherung PETPROTECT, die es seit Mai für Hunde gibt, nun auch für Katzen an. Wie der Hundetarif wird auch dieses Produkt von der Münchener Sendergruppe ProSiebenSat.1 Digital auf ihren TV- und Online-Kanälen beworben. Zusätzlich wird die Tierkrankenver - sicherung nun über das Online-Vergleichsportal CHECK24 vertrieben. Neue Verkehrsrechtspolice Gleichermaßen, wenn auch in einem völlig anderen Bereich, bietet die DFV eine neue Verkehrsrechtsschutzversicherung an. Damit kann man sich vor den finanziellen Folgen von Verkehrsstreitigkeiten als Autofahrer, Fußgänger, Radfahrer oder in Bus und Bahn schützen. Das Produkt beinhaltet eine Ver - sicherungssumme von 2 Mio. Euro, freie Anwaltswahl, die Übernahme von Anwalts- und Gerichtskosten sowie weltweiten Versicherungsschutz. 22 November 2019

ONE startet digitale Kfz-Versicherung für den Maklervertrieb (ac) Der digitale Versicherer ONE hat eine Kfz-Versicherung im Portfolio, die für den Vertrieb über Makler entwickelt wurde. Das InsurTech setzt dabei auf eine kurze Abschlussstrecke, digitale Automatisierungsprozesse und daten - getriebene Cross-Selling-Möglichkeiten. Im Angebot sind ein Wechsel-, ein Spar- und ein Flextarif. Der Flextarif ermöglicht es Maklern, einen auf den Kunden zugeschnittenen Tarif zu erstellen und dabei die Höhe der Courtage innerhalb marktüblicher Bandbreiten selbst festzulegen. Alle drei Tarife können vom Kunden auch im Selbstservice über einen Link abgeschlossen werden, den ihnen der Makler zuschickt. Darüber hinaus bekommen Makler bei ONE die volle Provision, falls sich deren Bestandskunden selbstständig einen höherwertigen Tarif oder ein weiteres Produkt über die ONE-App kaufen. bAV: Caritas kooperiert mit R+V (ac) Bei der bAV vertraut der Deutsche Caritasverband nun auf die R+V Versicherung. Alle neuen arbeitgeberfinanzierten Betriebsrentenverträge von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Caritas-Rechtsträger, die nicht Beteiligte einer kirchlichen oder öffentlich-rechtlichen Zusatzversorgungskasse sind, laufen rückwirkend zum 01.01.2019 bundesweit über die R+V Lebensversicherung AG. Tarifliche Grundlage ist die neue Versorgungsordnung C, die die Arbeitsrechtliche Kommission des Deutschen Caritasverbandes geschaffen hat. In einem branchenweiten Ausschreibungsverfahren setzte sich die R+V mit ihrem bAV-Angebot durch, nachdem die Pensionskasse der Caritas VVaG zum Jahresende 2018 das Neugeschäft eingestellt hatte. Die R+V hat bereits langjährige Erfahrung mit großen Branchenversorgungswerken, beispielsweise der MetallRente, dem ChemieVersorgungswerk und der KlinikRente. Im Caritasbereich übernimmt nun die genossenschaftliche bAV-Beratungsgesellschaft compertis, ein Gemeinschaftsunternehmen von R+V und Union Investment, die Dienstgeber-Beratung zum Thema Betriebsrente. Anzeige #neuentdecken Ausgezeichneter neuer Cyber-Schutz! Kein Wunder, denn unsere Cyber-Versicherung für Gewerbekunden und Ärzte/Heilberufe ist sehr modular aufgebaut und bietet bereits Deckungssummen ab 10.000 €. Testen Sie uns! www.gewerbe-neu-entdecken.de November 2019 23

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
November Makler Unternehmen Versicherer Vermittler Deutschland Beratung Deutsche Markt Zudem

Neues von AssCompact.de