Aufrufe
vor 3 Wochen

AssCompact 11/2020

  • Text
  • Absicherung
  • Makler
  • Zudem
  • Deutschland
  • Vermittler
  • Arbeitgeber
  • Unfallversicherung
  • Versicherer
  • Unternehmen
  • November

FÜR ALLTAGSHELDEN:

FÜR ALLTAGSHELDEN: Biometrische Risiken EINFACH ABSICHERN Profitieren Sie jetzt von noch einfacheren Verkaufsprozessen: • Vereinfachte Risikoprüfung (Eigen-DO) für Heil-, Pädagogik- und IT-Berufe bei BU, KörperSchutzPolice und Risikolebensversicherung • Erleichterter Nachverkauf von Risikolebensversicherungen ohne erneute Gesundheitsprüfung • Weniger Gesundheitsfragen bei der KörperSchutzPolice So können Sie, z. B. bei der gesellschaftlich so wichtigen Zielgruppe der Heilberufe, mit nur drei Fragen zum Abschluss kommen. Vorteile der Allianz Biometrie-Produkte: • Hervorragende BU-Annahme- und BU-Leistungsquoten • Ausgezeichnete Finanzstärke der Allianz, für eine solide Kalkulation und Beitragsstabilität Mehr dazu bei Ihrer persönlichen Maklerbetreuung oder unter allianz-fuer-makler.de/biometrie

EDITORIAL Frische Gesichter, alte Sorgen Sehr geehrte Leserinnen und Leser, wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder die „Jungmakler Award“-Gewinner präsentieren dürfen. Anders als in den Vorjahren wurden die Gewinner schon im September verkündet und nicht erst auf der DKM, da diese in diesem Jahr digital stattfand. So trafen sich diesmal die Finalistinnen und Finalisten vor wenigen Wochen im Süden Deutschlands und rangen im sogenannten BundesCasting um die ersten Plätze. Danach wurden die Sieger gekürt. AssCompact-Redakteur Tom Kufner begleitete die Veranstaltung, hat mit den Teilnehmern gesprochen und Informationen und Meinungen in dieser Ausgabe zusammengetragen. Natürlich gratuliere auch ich an dieser Stelle den Gewinnern und wünsche allen Teilnehmern ein gutes Händchen bei den künftigen unternehmerischen Entscheidungen. Schon über das gesamte Jahr haben wir den Nachwuchswettbewerb in der AssCompact gefeiert. Immerhin fand dieser nun schon zum zehnten Mal statt. Das haben wir zum Anlass genommen, über ehemalige Teilnehmer zu berichten und die „Tipps für moderne Makler“ vom Award-Mitinitiator Steffen Ritter mit ins Zentrum zu rücken. Zehn Jahre jetzt also – und das Engagement der Branche hat noch kein bisschen nachgelassen. So haben es sich die Unterstützer des Jungmakler Awards nicht nehmen lassen, zum Jubiläum zu gratulieren. Sie finden in dieser Ausgabe zahlreiche Statements von Versicherern und wir freuen uns darüber, dass diese bereit waren, das Wort für das Projekt, das weiter gebraucht wird, zu ergreifen. Die Branche darf nicht aufhören, sich weiter für den Nachwuchs zu engagieren. Schon jetzt fließen Bestände ab. Weitere Makler werden sich aus Altersgründen in den nächsten Jahren vom Markt verabschieden. Der Beratungsbedarf aber bleibt und sollte auch weiterhin breit gefächert in den Händen von ungebundenen Vermittlern liegen. Die Unterstützung der Versicherer darf allerdings auch nicht bei dem Wett - bewerb aufhören. Denn auch vonseiten der Nachwuchsmakler stellen sich die wohlbekannten Forderungen der Maklerschaft an die Gesellschaften, die da unter anderem lauten: gute Erreichbarkeit, digitale Prozesse, qualifizierte Ansprechpartner und eine Akzeptanz auf Augenhöhe. Versicherungsmaklerinnen und Versicherungsmakler sind ihres eigenen Glückes Schmied. Sie sollten von Versicherern nicht die Darreichung von Services auf dem Silbertablett erwarten und sich auch gegen zu große Einflussnahme vonseiten der Produktgeber verwehren. Eine unabhängige Vermittlung funk - tioniert dennoch nur in einem guten Zusammenspiel. Da kann jede Seite ihre Interessen vertreten. Keine Seite sollte dabei aber vergessen, was dies dann für den letztlich gemeinsamen Kunden bedeutet. Ihre Brigitte Horn Chefredakteurin horn@asscompact.de November 2020 3

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Absicherung Makler Zudem Deutschland Vermittler Arbeitgeber Unfallversicherung Versicherer Unternehmen November

Neues von AssCompact.de