Aufrufe
vor 7 Monaten

AssCompact 11/2020

  • Text
  • Absicherung
  • Makler
  • Zudem
  • Deutschland
  • Vermittler
  • Arbeitgeber
  • Unfallversicherung
  • Versicherer
  • Unternehmen
  • November

MANAGEMENT & VERTRIEB |

MANAGEMENT & VERTRIEB | News Anzeige „Es braucht Mut und Durchhaltevermögen, sich selbstständig zu machen. Wir stehen jungen Talenten dabei pragmatisch zur Seite und geben unsere Erfahrungen gerne weiter. Diese Förderung dient uns allen: Im direkten Austausch mit unserem Branchennachwuchs können wir gemeinsam neue digitale Denkansätze entwickeln, um die Menschen von der Notwendigkeit einer Altersvorsorge sowie der Absicherung ihrer Arbeitskraft zu überzeugen – für ein finanziell selbstbestimmtes Leben. Jan-Peter Diercks, Leiter Maklervertrieb und Banken Gemeinsame Sache: Swiss Re und Daimler Insurance Services gründen Vermittler (ac) Gemeinsam wollen Swiss Re und Daimler Insurance Services volldigitale Motorfahrzeug- und Mobilitätsversicherungen entwickeln. Im Rahmen der strategischen Partnerschaft wurde das Unternehmen „Movinx“ gegründet. Das 50/50-Joint-Venture fungiert als Managing General Agent (MGA) und hat bereits alle erforderlichen wettbewerbsrechtlichen Genehmigungen erhalten. Das neue Unternehmen soll eine eingebettete Customer Journey ermöglichen und Versicherung zu einem integrierten Bestandteil des Fahrzeugkaufs machen. Movinx bietet die Möglichkeit, neue Versicherungs - angebote in einer Reihe von Märkten effizient einzuführen, zum Beispiel durch die zugrunde liegende Technologieplattform. Das Joint Venture ist offen für Kooperationen mit weiteren Akteu - ren wie Automobilherstellern oder Mobilitätsdienstleistern. Langfristiges Ziel ist der Aufbau eines Ökosystems, in dem die Versicherung die Einführung neuer Technologien wie fort - schrittliche Fahrassistenzsysteme und autonome Fahrzeuge sowie neue Geschäftsmodelle im Mobilitätsbereich unterstützt. Expansion bereits geplant Unternehmenssitz von Movinx wird Berlin sein. Sebastiaan Bongers, Head Mobility Ventures bei Swiss Re, und Andreas Roth, Head Digital Insurance Model bei Daimler Insurance Services, werden das neue Unternehmen leiten. 2021 sollen die ersten Versicherungsprodukte und -dienstleistungen in Frankreich eingeführt werden. In den kommenden Jahren sind weitere Markteintritte in Europa, Amerika und Asien geplant. Honorarberatung: Nucleus Life und con.fee kooperieren (ac) Der Liechtensteiner Versicherer Nucleus Life hat über die nl360 vertriebs gmbh, eine Vertriebsgesellschaft der Nucleus Life AG, eine Kooperations - vereinbarung mit der con.fee AG, einem Servicedienstleister für Honorarberatung, geschlossen. Mit der Kooperation bietet Nucleus Life die Liechtensteiner Versicherungslösung Protect Invest auch als Nettotarif über die con.fee- eigene Plattform in Deutschland an. An con.fee angeschlossene Makler und Berater erhalten mit ProtectInvest Zugriff auf eine der größten Investmentplattformen in der EU und können so ihr Angebot für langfristig orientierte Kapitalanleger zusätzlich um den Baustein Erben und Schenken erweitern. Deutsche Bank startet digitalen Versicherungsmanager (ac) Die Deutsche Bank erweitert ihr Geschäft um die elektronische Maklertätigkeit für Sachversicherungen. Sie tritt damit in den Wettbewerb mit klassischen Vergleichsportalen. Für die Entwicklung und den Betrieb des Versicherungsmanagers hat sich die Bank das InsurTech Friendsurance als Kooperationspartner an Bord geholt. Der Berliner Anbieter für digitale Bancassurance integriert seine Plattform in das Online- Banking der Deutschen Bank. Kunden der Bank haben so künftig die Möglichkeit, über den Versicherungsmanager im Online-Banking sowie in der Deutsche-Bank-App Sachversicherungen wie Haftpflicht, Hausrat, Kfz, Rechtsschutz oder Wohngebäudeschutz zu vergleichen, abzuschließen und zu verwalten. Für die Sachversicherungen sind Tarife von rund 80 Versicherern verfügbar. 80 November 2020

Maklerpool Fonds Finanz bietet jetzt auch Edelmetalle an (ac) Fonds Finanz ermöglicht seinen angebundenen Maklern mit easyGoSi die Vermittlung der Edelmetalle Gold und Silber. Dazu koopiert der Maklerpool mit der Golden Gates Edelmetalle AG. Die Vermittlung ist erlaubnisfrei und unterliegt keinen weiteren Auflagen nach § 34f GewO oder anderen Dokumentationspflichten. Der Münchner Maklerpool will die Vermittlung von Gold und Silber so einfach, sicher und transparent wie möglich gestalten. Die Umsetzung erfolgt mithilfe eines Kaufauftrags, der alle notwendigen Angaben und Formalien auf einer DIN-A4-Seite abbildet. Kunden haben die Wahl zwischen Barren, Münzen oder beiden Varianten. Eine Einmalanlage ist ab 1.000 Euro und ein Sparplan ab 25 Euro im Monat möglich. Beim Sparplan in Silbermünzen ist eine Auslieferung bereits ab 40 Unzen möglich. Netfonds nimmt Versicherungen von germanBroker.net auf (ac) Die Netfonds Gruppe stellt ihren Partnern eine Kooperation mit der germanBroker.net AG im Bereich Sachund Personenversicherung zur Verfügung. Somit erhalten die Netfonds- Partner mit §34d-GewO-Anbindung den Zugang zu den Produkten des Maklerverbunds über die bestehenden Prozesse und Vergleichsrechner. Inkludiert sind die Bereiche gewerbliche und private Sachkonzepte mit Schadenregulierung. Netfonds baut damit den Service im Bereich der Sachversicherungen weiter aus. Bereits zu Beginn des Jahres entschied sich der Pool, hierzu ein erwei - tertes Inhouse-Kompetenzteam aufzubauen. In die Kooperation fließt auch eine Invaliditätsvorsorge ein. Dabei handelt es sich um das Produkt „BU Solitär Exklusiv“ von germanBroker.net. Der BU-Schutz ist mit verschiedenen Sonderbedingungen ausgestattet. InsurTech Getsurance meldet Insolvenz an (ac) Das InsurTech Getsurance wurde von den Brüdern Viktor und Johannes Becher gegründet und ging im Juni 2017 in Deutschland mit einer digitalen BU-Versicherung an den Markt. Im Jahr 2018 stieg die Reinsurance Group of America (RGA) als Investor ein. Investiert sind zudem die Investitionsbank Berlin und die Schweizer Postbank, Post - Finance. Nun musste das Start-up Insolvenz anmelden. Der Geschäftsbetrieb soll zunächst unverändert weiterlaufen. Ziel ist es, in den nächsten Wochen neue Investoren zu finden. Getsurance ist als Versicherungsvertreter registriert und verkauft in Deutschland digitale Versicherungen zur Arbeitskraftabsicherung, darunter eine BU- und eine Krebsversicherung. Auf der Website des Unternehmens heißt es, dass derzeit ausschließlich Versicherungen der Squarelife Lebensversicherungs-AG, Liechtenstein, vertrieben werden. blau direkt rollt neue Software aus und lässt sich zudem kostenfrei testen (ac) Vor etwa einem Jahr stieg blau direkt beim Start-up deeplico ein. Gemeinsam hat man seitdem die neuartige Lösung für den Bestandsausbau weiterentwickelt. Vor Kurzem ging nun mit der Software „Sync“ das Ergebnis an den Start. Rund 10% Bestandswachstum soll die neue Software für einen durchschnittlichen Maklerbestand generieren, so die Erwartung bei blau direkt. Die Software setzt auf einen Mix aus Landingpages und Mail-Funnel. Die Bestandsdaten holt sich Sync direkt per Schnittstelle aus dem Maklerverwaltungsprogramm des Maklers. Zusätzliche Interessenten lassen sich einspielen. Von da an kann der Makler das Geschehen wie an einem Cockpit auf seinem Computer steuern. Zudem macht die Software Kunden auf Bedarfs - lücken aufmerksam, unterbreitet Angebote und erinnert die Kunden in regelmäßigen Abständen – was zu einer höheren Kontakttiefe zwischen Makler und Kunden führen soll. Den Maklerpool kostenfrei testen Die neue Software ist nur ein Baustein im umfassenden Angebot von blau direkt. Anders als bei anderen Pools bezahlen Makler für die Nutzung der Angebote eine Gebühr von 500 Euro pro Monat. Normalerweis können Interessierte den Maklerpool bei sogenannten Kennenlerntagen testen. In Corona-Zeiten bietet blau direkt ein 60-tägiges Insiderprogramm an. In dieser Zeit erhalten Makler kostenfrei Zugang zu allen Technologien und können den Pool wie ein normales Mitglied testen. November 2020 81

AssCompact

Absicherung Makler Zudem Deutschland Vermittler Arbeitgeber Unfallversicherung Versicherer Unternehmen November

Neues von AssCompact.de

Absicherung Makler Zudem Deutschland Vermittler Arbeitgeber Unfallversicherung Versicherer Unternehmen November