Aufrufe
vor 1 Woche

AssCompact 12/2019

  • Text
  • Vermittler
  • Dezember
  • Unternehmen
  • Makler
  • Deutschland
  • Versicherer
  • Digitale
  • Thema
  • Allianz
  • Fonds

ASSEKURANZ | News

ASSEKURANZ | News Versicherungskammer erweitert Angebot in der Risiko-LV Allianz mit Neuerungen in bAV und BU (ac) Die Allianz Lebensversicherung bietet ihre Grundfähigkeitsversicherung „Körperschutzpolice“ nun auch im Rahmen der bAV an. Die Police bietet insbesondere Menschen, die im Beruf überwiegend körperlich tätig sind, einen Schutz mit attraktiven Absicherungshöhen. Basis der Neuerung ist ein Schreiben des Bundesfinanzministeriums vom 19.02.2019. Danach sind Grundfähigkeitsversicherungen jetzt auch steuerlich als bAV anerkannt. Die Körperschutzpolice der Allianz ist im Privatgeschäft seit dem Jahr 2011 im Angebot. Außerdem hat die Allianz in der bAV eine Regelung eingeführt für den Fall, dass bei längerer Arbeitsunfähigkeit die Entgeltfortzahlung entfällt: Die Beiträge für die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) können bis zu sechs Monate ausgesetzt und müssen nicht nachgezahlt werden. Versicherte können diese Option mehrfach nutzen. Die Möglichkeit besteht für Tarife in der bAV, der MetallRente, KlinikRente und dem Presseversorgungswerk. BU: Bonusbaustein für Überschüsse Neben dem reinen Risikoschutz können Allianz-Kunden in der BU jetzt außerdem auch sicherheitsorientiert Kapital aufbauen. Dazu hat Allianz Leben einen Ansammlungsbonus für die BU eingeführt. Dabei werden Überschüsse aus der BU in einen Bonusbaustein eingebracht, im Sicherungsvermögen von Allianz Leben angelegt und dort verzinst. Wer mit den Überschüssen Kapitalmarktchancen nutzen möchte, kann weiterhin auf die bereits bestehende Lösung BU Invest setzen. Zum Ablauf oder bei Tod steht bei beiden Varianten eine Kapitalzahlung zur Verfügung. Die Neuregelung gilt für Tarife in der privaten Absicherung, in der bAV der Allianz, für Metall- und Klinik- Rente sowie im Versorgungswerk der Presse. In der privaten BU ist die Kapitalzahlung aus dem Ansammlungsbonus steuerfrei. Entsprechend den Regelungen in der bAV unterliegt die Kapitalauszahlung der Steuerpflicht und eventuell der Verbeitragung in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung. Die Körperschutzpolice bietet insbesondere Menschen, die im Beruf überwiegend körperlich tätig sind, einen Schutz. © Savo Ilic – stock.adobe.com (ac) Der Konzern Versicherungskammer hat sein Portfolio der Risikolebensver - sicherung aktualisiert und zugleich den Antragsprozess für alle Biometrieprodukte vereinfacht. Außerdem ergänzen ab sofort die Produkte „RisikoLeben Plus“ und „RisikoLeben Premium“ die Produktfamilie „RisikoLeben“ mit dem Basistarif. Angeboten wird die Produktfamilie über alle Vertriebskanäle hinweg von den drei Lebensversicherern im Konzern: der Bayern-Versicherung Lebensversicherung AG, der Öffentlichen Lebensversicherung Berlin Brandenburg AG und der SAARLAND Lebensversicherung AG. Die neuen Produkte zeichnen sich durch flexible Gestaltungsmöglichkeiten aus: Zur Auswahl stehen beispielsweise ein gleichbleibender und ein fallender Versicherungsschutz. Familien- bzw. Immobilien-Bonus Außerdem enthalten die beiden neuen Produkte einen Familien- bzw. einen Immobilien-Bonus: So erhöht sich bei Heirat oder Geburt eines Kindes der Versicherungsschutz sechs Monate lang, ohne dass ein höherer Beitrag anfällt. Auch bei der Aufnahme eines Darlehens für eine selbst genutzte Immobilie erhalten Kunden zusätzliche Absicherung ohne Zusatzkosten für die Dauer von sechs Monaten. Eine Altersregelung entfällt vollständig. Beide Produkte ermöglichen es zudem, den Versicherungsschutz ohne erneute Gesundheitsprüfung anzupassen, sobald ein Kunde als Hauptberuf in eine selbstständige Tätigkeit wechselt. Verbessert wurde darüber hinaus das Verlängerungsrecht. Beide Versicherungslösungen lassen sich auch „für Zwei“ Leben abschließen. Neues Tool zur Risikoprüfung Die Versicherungskammer stellt ihren Vertriebspartnern auch ein neues Tool zur digitalen Risikoprüfung für alle Biometrieprodukte bereit. Das Risiko- Cockpit (RiCo) führt nur durch die Gesundheitsfragen, die für den jeweiligen Vorsorgebereich erforderlich sind. In etwa 90% aller Fälle lässt sich sofort fallabschließend am Point of Sale entscheiden, ob der Kunde direkt versicherbar ist. 20 Dezember 2019

Hiscox: Haus und Kunst bekommt eine Cyberkomponente (ac) Das Versicherungsunternehmen Hiscox hat seine Ver - sicherung Haus und Kunst überarbeitet. Die Deckung für den kompletten Hausrat sowie Einrichtungsgegenstände, Bekleidung, Kunst und Schmuck wurde erweitert. Die Kunden bekommen nun einen zusätzlichen Cyberschutz, der den Gefahren der digitalen Welt im privaten Umfeld Rechnung tragen soll. Weitere Zusatzbausteine wie eine Gebäudeversicherung, die Family-Protection-Deckung sowie eine Privathaftpflicht sind optional verfügbar. Schutz für digitale Risiken Hiscox deckt mit dem optional wählbaren Zusatzmodul Private Cyber private Cyberschäden bis zu einer Versicherungssumme von 100.000 Euro ab und unterstützt mit Soforthilfe durch Krisenexperten bei der Schadensbegrenzung und -behebung. Mit der Neuauflage von Haus und Kunst erhalten Privatkunden eine Versicherungslösung mit Deckungssummen von 500.000 Euro und mehr für Hausrat mit Einrichtung und Ausstattung und ab 1.000.000 Euro für Gebäude. Für geringere Deckungssummen, ab einem Wert von 150.000 Euro für Hausrat, bietet Hiscox sein elektronisches Antragsmodell an. Die Entschädigungsgrenzen für Kunst und Schmuck lassen sich individuell anpassen. Auch die eigene Familie oder nahestehende Personen können in den Versicherungsschutz aufgenommen werden. Dafür sorgt der optionale Zusatzbaustein Family Protection. Der Versicherer bietet zudem in Kooperation mit Control Risks eine 24-Stunden-Unterstützung bei Entführung, Erpressung und ungeklärtem Verschwinden. Darüber hinaus kann ein Privathaftpflichtschutz zur Entschädigung oder Abwehr von Schadenersatzansprüchen Dritter für alle Personen im Haushalt ergänzt werden. Online-Abschluss über das Hiscox Maklerportal Für Makler, die mit Hiscox zusammenarbeiten, ergeben sich auch Veränderungen beim Abschluss. Die Versicherung Haus und Kunst kann nun online abgeschlossen werden. Nach einigen Klicks und der Beantwortung der Antragsfragen erhalten Makler den elektronischen Versicherungsnachweis per E-Mail. Anzeige #neuentdecken Ausgezeichneter neuer Cyber-Schutz! Kein Wunder, denn unsere Cyber-Versicherung für Gewerbekunden und Ärzte/Heilberufe ist sehr modular aufgebaut und bietet bereits Deckungssummen ab 10.000 €. Testen Sie uns! www.gewerbe-neu-entdecken.de/cyber

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Vermittler Dezember Unternehmen Makler Deutschland Versicherer Digitale Thema Allianz Fonds

Neues von AssCompact.de