Aufrufe
vor 2 Monaten

AssCompact Sonderedition Arbeitskraftabsicherung 2020

  • Text
  • Sonderedition
  • Versicherer
  • Arbeitskraft
  • Absicherung
  • Vermittler
  • Franke
  • Rente
  • Zurich
  • Swiss
  • Arbeitskraftabsicherung

KONZEPTE & LÖSUNGEN ©

KONZEPTE & LÖSUNGEN © Maridav - stock.adobe.com BU-Rente auf Krankenschein – Der schnelle Weg zur Leistung Den sogenannten Gelben Schein kennt jeder. Bei einer Erkrankung wird vom Arzt eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ausgestellt, die von der beruflichen Tätigkeit befreit. Aber wie sieht es bei einer Berufsunfähigkeit aus? Wenn der Leistungsfall eintritt, entscheidet sich, ob die Versicherung hält, was sie verspricht. Die Basler setzt auf eine klare und verständliche Definition der Leistungsauslöser. Eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) beschreibt schon in den Versicherungsbedingungen für jeden Kunden klar und verständlich die Leistungsvoraussetzungen und vor allem die Leistungsauslöser. Denn während die wirtschaftliche Existenz bedroht ist, müssen zugleich die körperlichen und psychischen Folgen einer Erkrankung oder eines Unfalls gemeistert werden. Wer jedoch eine Leistung aus der Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten möchte, muss normalerweise umfangreiche Formulare ausfüllen, ärztliche Unterlagen besorgen und einen regen Dialog mit dem Versicherer führen. Das kostet Zeit und Nerven und ist für einen Laien ohne Unterstützung mit hohem Aufwand verbunden. Wann wird eine BU-Rente gezahlt? Leistungsauslöser klar und verständlich Um den Kunden die Beantragung einer BU-Rente zu vereinfachen, definiert die Basler mit dem Tarif Basler Berufsunfähigkeitsversicherung die Leistungsauslöser klar und verständlich. So wird zum Beispiel die Bescheinigung einer gesetzlichen Erwerbsminderungsrente anerkannt, ohne dass der Kunde sich einer erneuten BU-Prüfung seitens der Basler stellen muss. Gleiches gilt für ein Arbeitsverbot durch eine Infektion nach dem Infektionsschutzgesetz oder im Pflegefall. Hier wird bereits eine Rente ab einem von sechs ADL (Activities of daily living) gezahlt. Das alles sind Leistungsauslöser, die nicht vom Versicherer selbst bestimmt sondern durch andere festgestellt werden. Von Ingo Gerlach, Produktmanager der Basler Lebensversicherungs-AG Einfacher Nachweis durch eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung Noch einfacher ist der Leistungsnachweis mit einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, dem 14 Sonderedition

von mehr als 50% oder eine langfristige Prognose zum Fortbestehen der Erkrankung entfallen. Drei wesentliche Vorteile sogenannten Gelben Schein. Denn schneller als man glaubt, können aus ein paar Tagen vorübergehender Arbeitsunfähigkeit ein paar Wochen oder gar Monate werden. Das gilt vor allem für Erkrankungen wie Krebs, Depression, Herzinfarkt oder komplizierte Verletzungen infolge eines Sportunfalls. Das kann schnell in eine finanzielle Notsituation führen, gerade bei Geringverdienern und Berufsanfängern. Deshalb ist eine zusätzliche Absicherung für den Fall einer längeren Arbeitsunfähigkeit sinnvoll und sehr nützlich. Vereinfachte Leistungsprüfung beim Basler ArbeitsunfähigkeitsSchutz Mit dem modularen System der Basler Berufsunfähigkeitsversicherung können sich die Kunden mit dem Zusatzbaustein „Basler Arbeits - unfähigkeitsSchutz“ optional gegen eine längere Arbeitsunfähigkeit absichern. Nach durchgehenden sechs Monaten wird eine monatliche Leistung in Höhe der vereinbarten Berufsunfähigkeitsrente gezahlt. Für die ersten sechs Monate der Arbeitsunfähigkeit erfolgt diese Leistung rückwirkend. Der Rentenbezug ist mehrmalig für insgesamt bis zu 36 Monate möglich. Der Nachweis erfolgt durch einen in Deutschland niedergelassenen Arzt, für Arbeitnehmer mit einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (gelber Schein). Bei Selbstständigen genügt eine vergleichbare Bescheinigung. Eine weitergehende Prüfung der Arbeitsunfähigkeit oder Berufsunfähigkeit durch die Basler Leben erfolgt nicht. Wiedereingliederungsversuche durch zwischenzeitliche Arbeitsaufnahme wirken sich nicht negativ auf die Renten - zahlungen aus. Und auch eine zusätzliche Prüfung des Grades der Berufsunfähigkeit Der Zusatzbaustein Basler ArbeitsunfähigkeitsSchutz bietet drei wesentliche Vorteile: W Der in der Regel langfristige Nachweis einer Berufsunfähigkeit, beispielsweise durch medizinische Gutachten, wird stark verkürzt. Es erfolgt keine Extraprüfung auf Berufsunfähigkeit. W Die Berufsunfähigkeit bleibt bei Zahlung einer Rente wegen Arbeitsunfähigkeit weiter beitragsfrei mitversichert. W Und schließlich müssen für den Zusatzbaustein nach Zahlung der 36 Monatsrenten keine Beiträge mehr gezahlt werden. Letzteres ist bei vergleichbaren Produkten oft nicht der Fall, da der Arbeitsunfähigkeitsschutz dort fest in den Hauptvertrag integriert ist. Weitere Soforthilfen mit vereinfachtem Leistungsantrag für unbürokratische Hilfe Neben den bereits beschriebenen sehr vereinfachten Leistungsauslösern werden auch noch Soforthilfen angeboten. So wird bei bestimmten schweren Beeinträchtigungen eine einmalige Leistung von bis zu 15 Monatsrenten gezahlt. Diese Beeinträchtigungen sind der Verlust der Fähigkeiten Sehen oder Hören sowie die Einschränkung der Mobilität, wenn das Fortbewegen nur noch mit einem Rollstuhl möglich ist. Aber auch bei bestimmten Erkrankungen wie Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, eingeschränkter Lungen-, Nieren- oder Leberfunktion sowie Koma zahlt die Basler eine befristete Rente. Durch diese eindeutigen Regelungen können sehr schnell und unbürokratisch Leistungen gezahlt werden. In der Zwischenzeit kann ein Leistungsantrag auf Berufsunfähigkeitsrente gestellt werden, dabei können auch Services wie Teleclaiming, Leistungscheck durch einen externen Dienstleister oder ein Vor- Ort-Besuch der Basler- Spezialisten in Anspruch genommen werden. W ©FrankBoston – stock.adobe.com Sonderedition 15

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Sonderedition Versicherer Arbeitskraft Absicherung Vermittler Franke Rente Zurich Swiss Arbeitskraftabsicherung

Neues von AssCompact.de