Aufrufe
vor 7 Monaten

AssCompact Sonderedition Arbeitskraftabsicherung 2020

  • Text
  • Sonderedition
  • Versicherer
  • Arbeitskraft
  • Absicherung
  • Vermittler
  • Franke
  • Rente
  • Zurich
  • Swiss
  • Arbeitskraftabsicherung

KONZEPTE & LÖSUNGEN ©

KONZEPTE & LÖSUNGEN © Di Studio – stock.adobe.com Grundfähigkeitsversicherung: Es geht kaum noch ohne Galt sie früher eher als Nischenprodukt, ist die Grundfähigkeitsversicherung heute alternativlos für Vermittler, die unterschiedliche Kunden mit einer vielseitigen Arbeits - kraftabsicherung versorgen wollen. Die erste Police dieses Typs hat Canada Life im Jahr 2000 auf den Markt gebracht und seitdem die Tarife stetig weiterentwickelt. Vor 20 Jahren sah die Welt der Arbeitskraftabsicherung recht überschaubar aus. Die Berufsunfähigkeitsversicherung saß fest auf einer Art Sockel – als einzig sinnvolle Lösung für alle. Auch wenn sie dort keineswegs für alle Kunden erreichbar war. Mittlerweile hat ein Produkt das Szenario gehörig aufgelockert: die Grundfähigkeitsversicherung. Mehr Vielfalt wagen als Leitgedanke Als Canada Life im Jahr 2000 die erste Police dieses Typs auf den Markt brachte, stand vor allem eine Idee Pate: Mehr Vielfalt wagen, statt einfach nur die gleiche Lösung für alle zu promoten. Denn da die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) den ausgeübten Beruf absichert, macht sie es körperlich Tätigen schwer: Ihre Beiträge sind deutlich höher als bei akademischen Berufen. Daher die Idee von Canada Life: In einem neuen Produkt genau das absichern, was bei handwerklichen und körperlichen Berufen im Alltag unentbehrlich ist: Fähigkeiten wie Greifen, Tragen, Gehen oder Sehen. Denn wer sie einbüßt, steht oft vor dem beruflichen Aus. Mit der neuen Grundfähigkeitsversicherung bekamen Vermittler und Kunden nicht nur einen zweckmäßigen Schutz der Arbeitskraft, sondern in den meisten Fällen auch eine erheblich günstigere Lösung als die BU. Weiterer Pluspunkt: Grundfähigkeitstarife kommen mit Hände gebrauchen: So wichtig ist eine Absicherung Wenn eines im Alltag zählt, dann sind es die Hände. Nicht nur in so gut wie jedem Beruf, sondern auch privat. Gut, dass man ihren Gebrauch mit einer Grundfähigkeitsversicherung absichern kann. Canada Life hat möglichst viele Bewegungsmuster und Abläufe abgedeckt, um die Versicherten bestmöglich abzusichern. Der Versicherer legt den Fokus bewusst nicht auf einen einzelnen Bewegungsablauf, sondern auf viele gleichzeitig. So sind ganz unterschiedliche Berufsbilder optimal berücksichtigt. weniger Gesundheitsfragen aus als BU-Tarife. Auch versperren Vorerkrankungen seltener den Weg zum Versicherungsschutz. Von der Nische zur Alternative Nr. 1 Anfangs galt die Grundfähigkeitsversicherung noch als Nischenprodukt. Nicht überall kam der neue Ansatz gut an. Der Schutz sichere nicht bei jeder Beeinträchtigung ab, so eine häufige Kritik. Marktbeobachter fanden aber auch positive Aspekte. Denn parallel entwickelte sich auch die BU weiter – hin zu immer mehr Perfektion. Das Ergebnis: Jede Menge hochkarätiger BU-Tarife, die für viele Menschen aber viel zu teuer waren. Genau das kritisierten Marktbeobachter. Sie forderten einfachere und zugänglichere Lösungen. 18 Sonderedition

Veränderte Risikoschutzlandschaft So rückte die Grundfähigkeitsversicherung stärker in den Blickwinkel von Fachwelt und Vermittlern und gilt heute als unverzichtbarer Baustein in der Einkommenssicherung. Mittlerweile wurde das Modell von Canada Life von vielen Versicherern übernommen. Die abgesicherten geistigen Fähigkeiten machen die Absicherung aber nicht nur für Handwerker interessant, denn damit eignet sie sich auch für typische Büroberufe. Innovation als Treiber bei Canada Life In der Grundfähigkeitsabsicherung arbeitet Canada Life immer daran, den Kunden das bestmögliche Erlebnis und den Geschäftspartnern ausgezeichneten Service zu bieten. Die stetige Verbesserung der Produkte und Services ist dabei nur eines der Hauptziele. Ein aktuelles Beispiel: Canada Life bietet im Premium Grundfähigkeitsschutz unter anderem einen Prognosezeitraum von sechs Monaten, flexible Nachversicherungsgarantien sowie Möglichkeiten zur Beitragsfreistellung oder Stundung. 19 versicherte Grund - fähigkeiten plus Pflegeschutz zu einem garantierten Beitrag bedeutet für Kunden vor allem Planungssicherheit. Draufgesattelt: Multi-Risk auf Wunsch auch lebenslang Der Premium Grundfähigkeitsschutz von Canada Life hält für Kunden mehrere Optionen bereit: Schwere Krankheiten können einen Die | Die Arbeitskraft gut absichern gut absichern Bei Verlust von mindestens einer Fähigkeit über einen Zeitraum von sechs oder mehr Monaten erhält der Versicherungsnehmer eine monatliche Grundfähigkeitsrente. | Existenz-Schutz, der wenig kostet Existenz-Schutz, der wenig kostet Absicherung bis Endalter 62 Jahre 62 Jahre und lebens ­ lange Leistungsdauer 62 Jahre und Schwere Krankheit Friseur / Eintrittsalter 25 Jahre harten Einschnitt bedeuten und so schnell zu finanziellen Schwierigkeiten führen. Eine kurzfristige Finanzspritze kann deshalb sehr wichtig sein, um etwa einen Kredit weiter bedienen zu können, teurere Behandlungen zu bezahlen oder sich auf die Genesung zu konzentrieren. Canada Life bietet ihren Kunden die Möglichkeit, optional einen Schutz gegen schwere Erkrankungen zu ergänzen. Sie erhalten dann bei zwölf im Vertrag definierten schweren Erkrankungen wie etwa Krebs, Schlaganfall und Herzinfarkt einen Einmalbetrag in der zwölffachen Höhe der Monatsrente. Eine lebenslange Rente im Pflegefall steht ihnen ebenfalls offen. Sie greift ab Pflegegrad 2 und sichert Kunden durch eine doppelte Rente ab. Im Versicherungsfall zahlt Canada Life neben der monatlichen Grund - fähigkeitsrente zusätzlich eine Pflegerente in gleicher Höhe. Der Kunde erhält die verdoppelte Rente bis zum vereinbarten Vertragsende, die Pflegerente läuft lebenslang weiter. W 67 Jahre 67 Jahre und lebenslange Leistungsdauer 67 Jahre und Schwere Krankheit 1.000 € Rente p. M. 30,42 € 43,46 € 33,11 € 36,66 € 53,31 € 39,60 € Bauschlosser / Eintrittsalter 30 Jahre 1.500 € Rente p. M. 45,87 € 72,87 € 51,07 € 57,10 € 91,71 € 62,91 € Kaufm. Angestellter / Eintrittsalter 35 Jahre 1.500 € Rente p. M. 38,58 € 77,44 € 45,62 € 54,58 € 98,18 € 62,54 € Selbstständiger Installateur / Eintrittsalter 40 Jahre 2.000 € Rente p. M. 74,44 € 148,50 € 87,40 € 105,50 € 186,42 € 120,19 € Premium Grundfähigkeitsschutz: monatliche Rente je nach Beruf und Eintrittsalter (monatlicher Beitrag, Nichtraucher, keine planmäßige Erhöhung, keine Karenzzeit) Monatlicher Beitrag, Nichtraucher, keine planmäßige Erhöhung, keine Karenzzeit Quelle: Canada Life-Berechnungssoftware, Version 23.0 Quelle: Canada Life-Berechnungssoftware Version 23.0 Treppen steigen Gesetzliche Betreuung Gleichgewichtssinn Konzentration Orientierung Auffassungsgabe Handlungsplanung Hören Gedächtnis Auto fahren Heben und Tragen Sitzen Stehen Gehen Sehen Sprechen Arme bewegen Gebrauch einer Hand Knien oder Bücken Insgesamt 19 Grundfähigkeiten sind versichert. Quelle: Canada Life Von Andreas Imhof, Referent Produktmanagement Biometrie bei Canada Life Assurance Europe plc Sonderedition 19

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Sonderedition Versicherer Arbeitskraft Absicherung Vermittler Franke Rente Zurich Swiss Arbeitskraftabsicherung

Neues von AssCompact.de