Aufrufe
vor 5 Monaten

AssCompact Sonderedition Arbeitskraftabsicherung 2020

  • Text
  • Sonderedition
  • Versicherer
  • Arbeitskraft
  • Absicherung
  • Vermittler
  • Franke
  • Rente
  • Zurich
  • Swiss
  • Arbeitskraftabsicherung

KONZEPTE & LÖSUNGEN ©

KONZEPTE & LÖSUNGEN © bizvector - stock.adobe.com Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt Globalisierung, Digitalisierung und der demografische Wandel verändern die Berufswelt nachhaltig. Daraus ergeben sich neue Anforderungen an eine zeit gemäße Arbeitskraftabsicherung. HDI setzt hierbei auf Flexibilität und die Kombi nation aus persönlichen und digitalen Services für Vermittler und Kunden. Viele Berufstätige stehen vor einer riesigen Herausforderung, wie die bundesweite HDI Berufe-Studie zeigt, die der Ver - sicherer bei YouGov in Auftrag gegeben hat: Sechs von zehn Berufstätigen sind überzeugt, dass durch die Digitalisierung in Deutschland mehr Arbeitsplätze verschwinden werden als neue entstehen. 39% der Befragten sagen, dass das Arbeitsleben durch die Digitalisierung in den letzten fünf Jahren „rauer geworden“ ist. 44% der Erwerbstätigen ziehen für sich eine positive Bilanz. Sie sehen in dem digitalen Wandel eine Erleichterung der Arbeit. Darüber hinaus bietet die Studie interessante Einblicke in konkrete Zielgruppen, wie zum Beispiel Ärzte und IT-Berufe. Diese Erkenntnisse helfen, Kunden und ihre Berufsrisiken Von Björn Fischer, Leiter Vertriebsdirektion West Leben bei der HDI Vertriebs AG besser zu verstehen, um passende Vorsorge - lösungen und Services für sie zu entwickeln. Vor diesem Hintergrund muss der Ver - sicherungs schutz einfach und an den neuen Realitäten ausgerichtet sein, denn der Verlust der Arbeitskraft ist und bleibt eines der größten finanziellen Risiken für alle Berufstätigen. Das macht die Rolle des Beraters wichtiger denn je. Gerade in Zeiten großer Veränderungen sind kompetente Berater, die Orientierungshilfe bieten, unverzichtbar. Und welche Kriterien zeichnen einen hervorragenden Biometrie-Versicherer aus? Flexible Produkte sind gefragt Die Auswahl an guten Berufsunfähigkeits ver - sicherungen (BU) ist groß. Die unabhängige Ratingagentur MORGEN & MORGEN bescheinigt dem Gros der deutschen BU-Anbieter eine hohe Qualität bei den Versicherungs - bedingungen. Lebenswege verlaufen nicht mehr linear und die Transformation der Berufswelt wirkt sich unmittelbar auf die Anforderungen an eine moderne und zeitgemäße Arbeitskraftabsicherung aus. Daher muss ein Top-Produkt mit Blick auf die Lebens - entwürfe der Kunden hochflexibel sein – Stichwort „Whole-Life-Konzept“. Dazu gehören 22 Sonderedition

zeitgemäße Nachversicherungsgarantien und Berufswechseloptionen, wie sie beispielsweise der BU-Schutz EGO Top von HDI bietet. Service beginnt bei der Risikoprüfung Der Versicherer HDI ist überzeugt, dass nur die Kombination aus persönlichen und digitalen Services Vertriebspartnern und Kunden echten Mehrwert bietet. Daher ist unser vorrangiges Ziel, unseren Vertriebspartnern und Kunden Services und Anwendungen an die Hand zu geben, die ihnen eine zeitgemäße Interaktion mit uns ermöglichen. Die Prozesse rund um die BU sind dafür exemplarisch: dem Kunden noch während des Beratungsgesprächs eine belastbare Auskunft über seine individuelle Versicherbarkeit geben sowie den Antrag auf Knopfdruck erstellen und den Abschluss mit einer digitalen Unterschrift besiegeln. All das ermöglicht HDI durch die vollständige, digitale Abwicklung der BU-Beratung mittels „vers. diagnose“ von Franke und Bornberg. Transparenz im Leistungsfall Der „Vor-Ort-Kunden-Service“ von HDI hat Maßstäbe in Sachen Services im Leistungsfall gesetzt. Der Service wird aktiv nachgefragt – sowohl von Vertriebspartnern als auch von Kunden. Statt Leistungsprüfung per Schriftverkehr steht beim „Vor-Ort-Kunden-Service“ der telefonische und persönliche Kunden - kontakt im Fokus. Das Ziel: die Prüfungen möglichst einfach und transparent zu gestalten, offene Fragen direkt zu klären und den Kunden bei der Leistungsantragstellung dabei zu unterstützen, alle erforderlichen Informationen zusammenzutragen. Der intensive Kundenkontakt verbessert die Informationsqualität und reduziert Rückfragen. Stabilität der Beiträge Grundsätzlich kann ein Versicherer bei schlechtem Risikoverlauf den Zahlbetrag bis zur Höhe des kalkulierten Bruttobeitrags anheben. Je größer der Abstand, umso größer das Risiko, dass die Beiträge steigen. Vermittler, die eine Berufsunfähigkeitsversicherung nur über den Zahlbeitrag verkaufen, setzen ihre Kunden einem Preisänderungs risiko aus. Vermittler sollten deshalb bei der Auswahl der Tarife auf nachhaltige Beitrags kal kulation, wie HDI sie verfolgt, achten. HDI hat im Bestand des BU-Tarifs EGO, der seit 20 Jahren am Markt ist, den Zahlbeitrag noch nie erhöht. Das beweist, dass HDI die BU- Beiträge nachhaltig, vorausschauend und solide kalkuliert. Die HDI Berufe-Studie Die Berufstätigen in Deutschland registrieren tiefgreifende Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt, insbesondere durch die Digitalisierung. Konsequenzen für sich persönlich ziehen daraus aber nur wenige. Doch es gibt teilweise große Unterschiede zwischen den einzelnen Berufsgruppen. Dies ergab die bundesweite HDI Berufe-Studie 2019. Alle Informationen unter: www.berufe-studie.de Quoten, die überzeugen Ein Barometer dafür, wie professionell ein BU- Anbieter sein Geschäft versteht, sind seine Annahme-, Leistungs- und Prozessquoten. HDI weist in der aktuellen, von MORGEN & MOR- GEN verifizierten Statistik (2019) eine Annahmequote von gut 85% aus. Die Leistungsquote liegt bei 86,6%. Und auch die Prozessquote kann sich mit nur 1,12% laut Berechnungen von MORGEN & MORGEN sehen lassen. Das zeigt: HDI Leben vermeidet unberechtigte Prozesse. Nur wenige Versicherer beherrschen neben der Pflicht auch die Kür. HDI bietet digitale Tools, etwa für Prävention und Leistungsprüfung. AIMO: Prävention und Beratung Vorbeugen ist besser als Heilen. Deshalb setzt HDI auf Prävention – mit Unterstützung künstlicher Intelligenz. AIMO, ein digitales Gesundheitsökosystem mit automatisierter Bewegungsanalyse, erlaubt es HDI-Kunden, ihre Fitness nachhaltig und eigenständig zu verbessern und mögliche biometrische Risiken optimal abzu - sichern. Der AIMO-Scan ermöglicht es jedem, seinen Bewegungsapparat mit einer Standard- Smartphone-Kamera objektiv zu analysieren und zu beurteilen. In der Pilotphase ist EGO TOP inkl. einer statischen Risikoprüfung in AIMO integriert. Damit kann der Kunde die Gesundheitsfragen in der AIMO-App beantworten und zukünftig auch die BU online abschließen. Butler: Das BU-Leistungsprüfungstool Ein Kunde, der einen Antrag auf BU-Rente stellt, kann – mithilfe von „Butler“, dem neuen, digitalen BU-Leistungsprüfungstool von HDI – online nachverfolgen, wie der Bearbeitungsstand seines Antrags ist. Der Kunde kann sich bei Antragstellung entscheiden, ob er den Leistungsfall online oder postalisch abwickeln möchte. Entscheidet sich der Kunde für den digitalen Weg, erhält er einen Zugang zu seinem Kundenkonto und kann darüber stets den Status quo abfragen. Die Datensicherheit ist über ein geschlossenes System gewährleistet. W Sonderedition 23

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Sonderedition Versicherer Arbeitskraft Absicherung Vermittler Franke Rente Zurich Swiss Arbeitskraftabsicherung

Neues von AssCompact.de