Aufrufe
vor 1 Monat

AssCompact 01/2019

  • Text
  • Unternehmen
  • Makler
  • Januar
  • Versicherer
  • Markt
  • Beratung
  • Deutschland
  • Generationenberatung
  • Deutschen
  • Thema

VERANSTALTUNGEN

VERANSTALTUNGEN AfW-Hauptstadtgipfel: CDU und FDP lehnen Provisionsdeckel ab (ac) Auf dem 15. Hauptstadtgipfel des Bundesverband Finanzdienstleistung AfW war der Provisionsdeckel das vorherrschende Thema. Über 40 Vorstände und Geschäftsführer der Finanzdienstleistungsbranche diskutierten mit den Bundestagsabgeordneten Dr. Carsten Brodesser (CDU) und Frank Schäffler (FDP) sowie einem Vertreter der BaFin. Walter Wunsch aus dem Grundsatzreferat Lebensversicherung der BaFin erläuterte unter anderem den LVRG-Evaluierungsbericht. Er verwies hierbei darauf, dass zwar die „kalkulierten Abschlusskosten“ um 21,8% gesunken seien, die Provisionen hingegen nur um durchschnittlich 5%. Aus Sicht der BaFin würde dies aber keine ausreichende Senkung darstellen. Der in der CDU unter anderem für das Thema LVRG-Evaluierung zuständige Berichterstatter Dr. Carsten Brodesser kritisierte hingegen, dass die BaFin mit ihren öffentlichen Äußerungen als „Exekutivbehörde Politik mache“, und betonte, dass Gesetze aber das Parlament verabschiede. Er verwies darauf, dass die AG Finanzen der CDU mehrheitlich klar gegen einen Provisionsdeckel sei, da sie einen Provisionsdeckel als potenziell verfassungswidrig ansieht (Art. 12 Grundgesetz). Provisionsdeckel aus europarechtlicher und verfassungsrechtlicher Perspektive Auch der FDP-Finanzexperte und Bundestagsabgeordnete Frank Schäffler lehnt den Provisionsdeckel ab. Nach seiner Auffassung würde der § 48a VAG bereits ausreichen, um Fehlanreize bei der Vermittlung von Lebensversicherungen zu vermeiden. Im Hinblick auf eine mögliche BaFin-Aufsicht für Finanzanlagenvermittler warnte er vor einem „höheren vierstelligen Betrag“, den die betroffenen Vermittler dann für ihre eigene Aufsicht aufbringen müssten, und befürchtet über diese zusätzliche Kostenbelastung ein faktisches Aus für viele § 34f-Vermittler. Den Tag rundete Prof. Dr. Schwintowski von der Humboldt-Uni ab, der den angedachten Provisionsdeckel sowohl aus europarechtlichen als auch aus verfassungsrechtlichen Gesichtspunkten deutlich kritisierte und klar ablehnt. InnoVario 2018: Versicherung vom Kunden gedacht (ac) Über 350 Fach- und Führungskräfte von Versicherern, Start-ups und innovativen Unternehmen haben sich Ende November 2018 zur 4. InnoVario im Kameha Bonn getroffen. Der Fokus der Zukunftsmesse für die Assekuranz lag auf Cross-Industry-Kooperationen. Das Fazit: Werden Schlüsseltechnologien weiter gefördert, besteht für die Branche Anlass zu vorsichtigem Optimismus. Die Zukunft der Versicherung ist digital Die Eröffnungs-Keynote kam von Sven Gábor Jánszky (Zukunftsforscher und Leiter des 2b AHEAD ThinkTank), der unter anderem auf die unzureichende Genauigkeit aller Zukunftsprognosen (Stichwort: Reality Gap) hinwies. Dass die Zukunft der Versicherung digital ist, wurde am deutlichsten von Laura Kauther vom digitalen Sachversicherer Coya vertreten. In ihrem Vortrag stellte sie die Vorteile der komplett papierlosen Hausratversicherung vor, die Coya vor wenigen Monaten auf den Markt gebracht hat. 30 Aussteller nutzten den Ideen- und Innovationsmarktplatz für die Versicherungswirtschaft, um ihre Lösungsansätze für die Branche zu präsentieren. Zu den programmlichen Höhepunkten zählten zudem die Keynotes von Dr. Robin Kiera (Influencer und Insurance Industry Expert) und Daniel Domscheit-Berg (ehemaliger Sprecher von Wiki- Leaks), dessen Thema „Transparenz und Privatsphäre in der digitalen Welt“ sowohl für Unternehmen und Institutionen als auch für Privatpersonen von wachsender Bedeutung ist. © Chris Marten Photo- & Videography Veranstaltungen eintragen, suchen und finden: www.asscompact.de/kalender 12Januar 2019

online News Facebook Veranstaltungskalender Direktversicherer: Kunden hängen zu lange in der Warteschleife Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat neun Direktversicherern in Sachen Service auf den Zahn gefühlt. Wie die Studie zeigt, punkten die Anbieter zwar mit ihren Internetauftritten, doch die Kundenorientierung am Telefon und per Mail kann nicht überzeugen: Zu lange verbringen Kunden in der Warteschleife oder warten auf Antwort per Mail. Die arbeitsrechtlichen und steuerrechtlichen Fallgestaltungen und deren haftungsrechtliche Auswirkungen bei Nichtbeachtung/Nichtwissen der Gesetzesanwendung sind derart komplex und überfordern deshalb den Auskunftsdienst der Versicherer. […] bAV ist, real eingeschätzt, äußerst anspruchsvoll und bestraft den Unternehmer und seine Mitarbeiter bei oberflächlichem Wissen hart. […] Vorteil Versicherungsvertreter? Ein Vergleich mit dem Maklerstatus Der Vertrieb von Versicherungen erfolgt im Wesentlichen durch zwei Vertriebskanäle – den Versicherungsvertreter und den Versicherungsmakler. Beide sind Hilfspersonen im Außendienst und haben eine ähnliche Tätigkeit. Und doch könnten Auftraggeber und vertragliche Vereinbarungen nicht unterschiedlicher sein, erklärt Rechtsanwältin Michaela Ferling. […] Ob man 1.000 oder 2.000 lebenslang bekommt, ergibt in 30 Jahren einen Unterschied von 360.000 Euro. Das kommt gerade heute in Zeiten extrem hoher Garantiekosten sehr oft vor. Dafür hängt man sich bei der Kfz-Versicherung rein und hat 100 Euro gespart! Der Normalkunde kann das gar nicht wissen. Wenn ich aber Beratung grundsätzlich ablehne, ist das so, wie wenn ich bei größten Beschwerden nicht zum Arzt gehe. […] 16.01.2019 Düsseldorfer Maklergespräche: „Die digitale Zukunft des Maklers“ BiPRO e.V. Düsseldorf 29./30.01.2019 Vorstandskonferenz der Versicherungswirtschaft V.E.R.S. Leipzig GmbH Köln 05.02.2019 Jahresauftaktveranstaltung betriebliche Altersversorgung 2019 Pensions-Akademie e.V. Frankfurt/Main 08.02.2019 10. Assenagon Investment Forum Assenagon Asset Management S.A. München 20.02.2019 John-Vermittlerfortbildung 2019 Hans John Versicherungsmakler GmbH Bonn 21.02.2019 Vermittler-Kongress 2019 Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte in Partnerschaft mbB Hamburg Ansehen unter unter www.asscompact.de Informieren und kommentieren www.facebook.com/asscompact Weitere Veranstaltungen unter www.asscompact.de/kalender