Aufrufe
vor 10 Monaten

AssCompact 01/2021

Die IVW-geprüfte Fachpublikation AssCompact 01/2021 im neuen Layout! Viel Spaß beim Lesen.

EINFACH DIGITAL MODERN

EINFACH DIGITAL MODERN Gemeinsam an die Spitze Neu! – Allianz Maklerportal • Moderne Optik mit spartenspezifischer Startseite • Klar strukturierte Informationen zu Produkten, Tarifierung und Services • Single Sign-On über easy Login (TGIC) • Zugriff auf Bestands- & Schadendaten via BiPRO aus Ihrem MVP • Papierverzicht: Vermittlerpost im digitalen Postfach oder via BiPRO Einfacher und schneller zum Preis! • Intuitive Tarifrechner mit neuen Antragsstrecken • Kleinflotte: Aufruf mit Datenübernahme direkt aus Ihrem MVP (Assfinet) oder Einlesen von Fahrzeugscheinen und/oder Excel-Listen • Mit der Massenberechnung den Allianz Preis zu Ihren Fremdverträgen ermitteln – mit Datenübernahme Spitzenprodukte mit schlanken Prozessen – die Allianz Versicherungs-AG Mehr dazu bei Ihrer persönlichen Maklerbetreuung oder unter makler.allianz.de/sach

Ruf nach Planungssicherheit Sehr geehrte Leserinnen und Leser, die meisten von uns wünschten sich ein schnelles Ende des Jahres 2020. Das ist geschafft, ein Neustart ist es dennoch nicht geworden. Die Corona- Pandemie hält an und uns Menschen weiter in Atem. Im Grunde war schon länger abzusehen, dass wir weiter mit Einschränkungen leben müssen. Nur zu gerne haben wir aber jedem kleinen Hoffnungsschimmer etwas mehr an Glanz hinzugefügt. So sind auch die Erwartungen an die Impfstoffe hoch. Geduld werden wir dennoch weiter haben müssen. Leider besitzen wir aber gerade von dieser Fähigkeit zu wenig. Wer hat schon Geduld? Wer will schon untätig warten oder etwas gelassen ertragen? Vor allem aber auch: Wer kann sich Geduld schon leisten? Wirtschaftsunternehmen in der Regel jedenfalls nicht. Kein Wunder, dass der Wunsch nach Planungssicherheit in den vergangenen Wochen immer größer geworden ist. Ohne Sicherheit gibt es keine Investitionen, keine Einstellungen, keine Umsetzung von Geschäftsideen und keine Zukunftspläne. Es ist also mal wieder so weit: Es müsste eine Versicherung gegen Verunsicherung geben. Dies würde allerdings in diesen Zeiten ein Kumulrisiko in sich bergen, entsprechende Angebote würden sich kaum finden lassen. Wir werden also noch einige Zeit mit der Ungewissheit leben müssen. Planvolles Handeln wird weiter schwierig sein. „Wir fahren auf Sicht“ hören wir von Politikern wie auch von Vorständen und Geschäftsführern. Dennoch bleiben sowohl die Finanzund Versicherungswirtschaft als auch die Vermittler und Vermittlerinnen in der Corona-Krise relativ agil, und das über das Beibehalten des Status quo hinaus. Neue Angebote kommen auf den Markt, die Digitalisierung geht weiter. Beratung und Betreuung der Kunden wurden schnell gesichert. Gut so, natürlich auch für die Kunden. Letztlich darf das Coronavirus nicht zum gefälligen Alibi für Zögerlichkeit und Passivität werden. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen an dieser Stelle für das Jahr 2021 die nötige Energie, große Ausdauer und Hartnäckigkeit, etwas Geduld und den Mut, auch im Ungewissen zu handeln. Bleiben Sie gesund. Erst in den nächsten Monaten werden wir so richtig sehen, welche Folgen die Corona-Krise für unsere Branche noch haben wird. Die Krisen der Vergangenheit sind oft erst zeitverzögert in der Finanz- und Versicherungswirtschaft angekommen. Diese Sorge teilen auch Anbieter und Vermittler, die in unserem Ausblick 2021 in dieser Ausgabe zu Wort kommen. Corona ist dort aber keineswegs das einzige Thema. Ihre Brigitte Horn Chefredakteurin | horn@asscompact.de PS: AssCompact startet in das Jahr 2021 mit einem neuen Layout. Wir hoffen sehr, dass es Ihnen gefällt. In den nächsten Wochen folgt übrigens auch der Relaunch unserer Internetseite www.asscompact.de. Januar 2021 | AssCompact 3

AssCompact

Keine Tags gefunden...

Neues von AssCompact.de

Keine Tags gefunden...