Aufrufe
vor 2 Monaten

AssCompact 03/2021

  • Text
  • Markt
  • Versicherer
  • Digitalen
  • Deutschland
  • Digitale
  • Thema
  • Vermittler
  • Unternehmen
  • Fonds
  • Asscompact

Investment | News

Investment | News Europäisches Dividendenwachstum erhält nachhaltigen Dämpfer Anleger mussten sich 2020 erstmals seit Jahren wieder mit einer sinkenden Dividende europäischer Aktien zufriedengeben. Das stete Wachstum der Dividendenausschüttungen europäischer Unternehmen wurde 2020 ausgebremst. Infolge der Corona-Krise schütteten die Unternehmen des breiten europäischen Aktienindex MSCI Europe im Gesamtjahr nur knapp 290 Mrd. Euro aus. 2019 waren es noch rund 360 Mrd. Euro. Das geht aus der Dividendenstudie 2021 von Allianz GI hervor. Zwar stammen die Ausschüttungen eines Jahres typischerweise aus den Gewinnen des Vorjahres, aus Vorsichtsgründen kürzten laut Allianz GI im vergangenen Jahr jedoch viele Unternehmen ihre Dividende oder setzten sie sogar ganz aus. Teilweise durften Firmen auch gar nicht ausschütten, weil sie Hilfsgelder wegen der Corona-Krise erhalten hatten. Insgesamt leisteten 2020 nur noch knapp drei von vier europäischen Unternehmen Dividendenzahlungen. In den Vorjahren hatte der Anteil bei mehr als 90% gelegen. 2021 dürften die Ausschüttungen im MSCI Europe wieder einen Anstieg verzeichnen, allerdings nur einen leichten. Auf den Rückgang von etwa 20% im Jahr 2020 dürfte dieses Jahr ein Anstieg um rund 15% von 290 auf 330 Mrd. Euro erfolgen. Das Niveau von vor der Corona-Krise dürfte frühestens 2022 wieder erreicht werden. (AC) © Torbz – stock.adobe.com Amundi legt eine neue ESG-Fondsfamilie auf Amundi lanciert mit den Amundi Funds ESG Improvers eine neue Fondsfamilie. Dabei handelt es sich um aktiv gemanagte Fonds, die institutionellen und privaten Anlegern offenstehen. Ziel ist es, ESG-fokussiertes Wachstumspotenzial frühzeitig zu erkennen. Bei dem zukunftsorientierten Ansatz geht es darum, Unternehmen zu identifizieren, deren Geschäftsmodelle eine vielversprechende Entwicklung in puncto ESG-Kriterien aufweisen. Ausgeschlossen werden dabei zunächst Unternehmen, die nicht den ESG-Kriterien von Amundi entsprechen. In die Auswahl kommen dagegen fundamental interessante Unternehmen, die konkrete ESG-Fortschritte machen. Zudem besteht eine aktive Zusammenarbeit mit dem Management der Unternehmen während des gesamten Investmentprozesses. Ziel dieser Maßnahme ist es, die finanziellen Perspektiven und die ESG-Bilanz der Firmen zu verstehen und positiv zu beeinflussen. Zum Start umfasst die ESG-Improvers-Fondsfamilie zwei Aktienfonds: den Amundi Funds European Equity ESG Improvers und den Amundi Funds Pioneer US Equity ESG Improvers. (AC) JSS SAM präsentiert eine „Green Planet“-Strategie JSS Sustainable Asset Management (JSS SAM) führt die „Green Planet“-Strategie ein, die in nachhaltige Themen investieren wird, die den grünen Wandel und den Schutz der Biodiversität unterstützen. Sie ist eine Weiterentwicklung der bestehenden Wasser-Strategie des Vermögensverwalters. Im Zuge dessen wird der Fonds „JSS Sustainable Equity – Water“ in „JSS Sustainable Equity – Green Planet“ umbenannt. Die neue Strategie baut auf Anlagephilosophie und -ansatz des Vorgängerfonds auf. Schutz des Ökosystems und der Wasserressourcen stellen weiter einen Fokus dar. Zudem zielt die Strategie aber auch auf andere Themen wie Ressourceneffizienz, neue Energien wie Solarund Windenergie und Smart Mobility ab. (AC) 52 AssCompact | März 2021

INVESTMENT vzbv warnt vor Greenwashing bei nachhaltigen Geldanlagen DPAM präsentiert weitere Asien-Pazifik-Aktienstrategie Degroof Petercam Asset Management (DPAM) hat einen multi-thematischen nachhaltigen Aktienfonds für den asiatisch-pazifischen Raum aufgelegt. Die aktiv gemanagte Strategie DPAM Invest B Equities DRAGONS Sustainable hat einen Fokus auf mittelgroße Unternehmen und soll zukünftige innovative und disruptive Gewinner identifizieren. Das Fondsmanagement sucht nach Unternehmen, deren ESG- Profil solide ist oder sich verbessert und deren Aktivität mit den für die Strategie definierten langfristigen Wachstumsthemen verbunden ist. Im Rahmen des multithematischen Ansatzes hat DPAM langfristige Anlagethemen sowie damit verbundene Sektoren und Unternehmen identifiziert, die die Gesellschaft dank innovativer Lösungen stark beeinflussen dürften. Diese unter dem Akronym DRAGONS zusammengefassten Themen sind: disruptive Technologien, aufstrebende Mittelschichten, Alterung und Gesundheit, Generation Z, Umwelt, Nanotechnologie und Sicherheit. Das auf diese Themen ausgerichtete Aktienportfolio für den asiatischpazifischen Raum wird kontinuierlich auf neue Entwicklungen und Akteure analysiert. (AC) © cristianstorto – stock.adobe.com Als nachhaltig beworbene Geldanlagen führen nicht automatisch zu mehr Nachhaltigkeit. Zu diesem Fazit kommt ein Gutachten von Prof. Dr. Marco Wilkens und Prof. Dr. Christian Klein im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv). Zwar können nachhaltige Geldanlagen demnach durchaus eine positive Wirkung entfalten und auch direkte Effekte über den Kapitalmarkt seien möglich, aber kaum nachweisbar. Angebote der Finanzindustrie, die mit einem direkten Beitrag ihrer Anlageprodukte zu bestimmten Nachhaltigkeitszielen werben und zugleich marktübliche Renditen versprechen, müssten demnach kritisch hinterfragt werden. Der vzbv sieht eine Greenwashing-Gefahr bei nachhaltigen Geldanlagen. Das Gutachten zeigt laut dem vzbv, dass die bisherigen Erwartungen zur Wirkung nachhaltiger Geldanlagen ein Stück weit naiv waren. Es besteht die große Gefahr, dass Anbieter das Grüne vom Himmel versprechen, ohne dass sich tatsächlich etwas bewegt. Die Politik müsse falschen Versprechen einen Riegel vorschieben. (AC) ANZEIGE GesundheitVARIO Freiheit lieben. Sich verlassen können. Im Leben Ihres Kunden entscheidet er selbst, wo es langgeht. Wie gut, dass ihm unsere Private Krankenvoll versicherung in allen Lebenslagen den Rücken stärkt. Versicherungskammer Maklermanagement Kranken Telefon 089 2160-8666 service@vk-makler.de www.versicherungskammer-makler.de VMK_AZ_2021_GesundheitVARIO_169x83,5mm_4c.indd 1 04.02.21 10:05

AssCompact

Markt Versicherer Digitalen Deutschland Digitale Thema Vermittler Unternehmen Fonds Asscompact

Neues von AssCompact.de

Markt Versicherer Digitalen Deutschland Digitale Thema Vermittler Unternehmen Fonds Asscompact