Aufrufe
vor 11 Monaten

AssCompact 04/2018

  • Text
  • Asscompact
  • April
  • Fonds
  • Makler
  • Unternehmen
  • Markt
  • Deutschland
  • Vermittler
  • Vertrieb
  • Versicherer

Ein ganzes Dorf für

Ein ganzes Dorf für eine Zeitschrift ... Circa einen Monat dauert die Produktion eines einzigen Heftes, der Erfolg des Fachmagazins währt nun aber schon 20 Jahre. Um diesen Erfolg sicherzustellen, arbeitet an jeder Ausgabe ein ganzes Team an der Erstellung und Vermarktung des führenden Printmagazins der Finanz- und Versicherungsbranche, das im Folgenden detailliert vorgestellt wird. Ein afrikanisches Sprichwort besagt: „Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind aufzuziehen.“ Ähnlich verhält es sich auch mit einer Fachzeitschrift. Während zu Beginn nur eine Person mit der Idee eines Branchenmagazins „schwanger geht“, sind es im Laufe der Jahre viele Menschen, die eine Zeitschrift auf dem Weg zum führenden Fachmagazin und Multimediaangebot begleiten und diese – Ausgabe für Ausgabe – mit Leben füllen. Am Anfang ist die Idee Als Dieter Knörrer 1997 die Vision hatte, eine Fachzeitschrift für die Versicherungs- und Finanzwirtschaft herauszugeben, hatte der hervorragend vernetzte Gründer der bbg Betriebsberatungs GmbH und Messechef der DKM einen klaren Bedarf erkannt: Der Branche fehlte es an einer Kommunikationsplattform, die den Austausch der verschiedenen Marktteilnehmer ermöglichen und Monat für Monat alles Wissenswerte und Aktuelle rund um die Assekuranz kompakt zusammenfassen sollte. Ganz besonders im Fokus sollte dabei der unabhängige Versicherungsvermittler als Zielgruppe stehen. Der Erfolg gab ihm recht: Das 1998 aus der Taufe gehobene Fachmagazin AssCompact wurde in der Folgezeit schnell zu einem nicht mehr wegzudenkenden Marktmedium. Mittlerweile ist das Heft den Kinderschuhen entwachsen, aber bis heute ist der Herausgeber Dieter Knörrer wichtiger Impulsgeber für die Themen und Inhalte, die die Marktteilnehmer bewegen. Mit Jürgen Neumann fand Dieter Knörrer bereits in der Anfangsphase der bbg einen Partner, der sich um die technischen Voraussetzungen für dieses Unterfangen kümmerte. Das technische Know-how des IT-Experten ist auch heute noch für den Erfolg des Branchenmagazins ausschlaggebend. Mit seinem Team hat Jürgen Neumann die Branchenkontakte in einer Datenbank gebündelt und den multimedialen Ausbau der Marke vorangetrieben. Zusammen hat die Geschäftsführung der bbg das Portfolio der AssCompact zu einem modernen multimedialen Informationsangebot ausgebaut, das heute neben dem Print - magazin und dem täglichen Newsletter Sondereditionen und Social Media umfasst. Der Dritte im Geschäftsführerkreis ist Konrad Schmidt. Im Oktober 2017 ist der heute 39-Jährige zum Geschäftsführer ernannt worden, aber schon zuvor hatte er in seiner langjährigen Tätigkeit als Vertriebschef maßgeblich zum Erfolg des Branchenmagazins beigetragen. Redaktionelle Umsetzung Das redaktionelle Angebot mit Leben füllen und dabei immer den Finger am Puls der Branche haben – so lautet die Devise der AssCompact Redaktion. Während das Printmagazin und die Sondereditionen die wichtigen Fragestellungen der Versicherungswirtschaft im Blick haben, fokussiert sich der AssCompact Newsletter verstärkt auf das tagesaktuelle Geschehen der Branche. Dabei geht es immer um alles, was die Versicherungswirtschaft bewegt: Trends, Unternehmensnews, Personalien, Produktmeldungen sowie aktuelle Gerichtsentscheidungen und interessante Die Geschäftsführer Jürgen Neumann, Dieter Knörrer und Konrad Schmidt (v.l.n.r.) sind hervorragend vernetzt. Machen Kunden glücklich: Vertriebsleiter Jochen Leiber (r.) und Anzeigenleiter Sven Jeron (l.). 52 April 2018

Immer am Puls der Branche und die Themen im Blick: die Redaktion der AssCompact mit Michael Herrmann, Adele Dietl, Stefanie Seeger, Chefredakteurin Brigitte Horn, Kathleen Kessler, Tina Kirchner, Toni Seibert und Sabine Greiner (v.l.n.r.). Marktentwicklungen werden vom Redaktionsteam um Chefredakteurin Brigitte Horn recherchiert und informativ weiterverarbeitet. Darüber hinaus kommen Unternehmensvertreter zu Wort, geben Vertriebstrainer und Influencer wertvolle Tipps und teilen Experten ihr umfangreiches Know-how. Brigitte Horn zeichnet seit 2006 als Chefredakteurin für den Inhalt des Fachmagazins verantwortlich und hat die Entwicklung der AssCompact in den letzten zwölf Jahren vorangetrieben. An ihrer Seite arbeitet eine siebenköpfige Mannschaft an dem Redaktionsangebot, das auf die Vermittlerschaft zugeschnitten ist (siehe Bild oben). Ebenfalls zum Team der AssCompact Redaktion gehören darüber hinaus Martina Schäfer, Katharina Baumer und Britta Müller, die sich derzeit in Elternzeit befinden. Schön soll es ja auch sein Neben den inneren Werten zählen bei einem Printmedium durchaus auch oberflächliche Merkmale wie Layout und Ästhetik. Während in den ersten 15 Jahren des Magazins die gestalterische Umsetzung mithilfe von externen Dienstleistern gemeistert wurde, ist seit 2013 eine Inhouse-Grafikabteilung für das Layout und die Gestaltung des Branchenmagazins verantwortlich. Das Team, das mittlerweile auf fünf Köpfe angewachsen ist, kümmert sich nicht nur um das Layout der AssCompact Printausgaben sowie um das Erscheinungsbild des AssCompact Newsletters und der Website, sondern auch um alle anderen grafischen Bedürfnisse der umfangreichen bbg Markenwelt. Die Grafikleitung hat Anfang 2017 Hilde Skarupa übernommen – sie koordiniert nun die Aufgaben ihres Teams, das aus Simone Heinrich, Nina Melzner, Andrea Olbert und Angela Völker besteht. Ohne Moos nix los Wenn man die Ausgaben aus der Anfangszeit des Fachmagazins durchblättert, fällt auf, dass damals die Unternehmensanzeigen sehr text- und informationsreich gestaltet wurden. Heute benutzen die Unternehmen eine eindrucksvolle Bildsprache und aussagekräftige Slogans, um ihre Werbebotschaften an den Vermittler zu bringen. Einen kompetenten Ansprechpartner für die diversen Werbeformen in den AssCompact Printausgaben finden die Geschäftspartner des Fachmagazins in Sven Jeron, der die Anzeigenkunden von Anfang an betreut. Dabei können Kunden neben herkömmlichen Printanzeigen in unterschiedlichen Formaten auch zwischen Ad Specials und Sonderwerbeformen wie Ausklappern, Oversize-Beilagen und Beiklebern wählen. Für die Werbeformen im Online-Bereich ist Jochen Leiber zuständig, der seit Anfang des Jahres die Funktion des Vertriebsleiters der bbg Betriebsberatungs GmbH übernommen hat. Bei ihm erhalten Unternehmen kompetente Unter - stützung, wenn es um Online-Banner, Newsletter-Anzeigen und Content-Werbeformen geht. W Das Grafik-Team kümmert sich kompetent um das äußere Bild der AssCompact und besteht aus Angela Völker, Andrea Olbert, Simone Heinrich, Grafikleitung Hilde Skarupa und Nina Melzner (v.l.n.r.). April 2018 53