Aufrufe
vor 3 Monaten

AssCompact 04/2019

AssCompact ist das führende Fachmagazin für Assekuranz, Kapitalanlagen, Finanzierung und Immobilien. Jetzt auch als E-Paper.

MANAGEMENT & VERTRIEB |

MANAGEMENT & VERTRIEB | News Concordia ist neuer Haupt - gesellschafter der OV-Börse FondsFinanz kooperiert mit xbAV (ac) xbAV heißt der neue Partner der Fonds Finanz Maklerservice GmbH. Die an den Maklerpool angeschlossenen Vermittler können ab sofort alle bAV-Lösungen des auf die Digitalisierung der betrieblichen Altersversorgung spezialisierten Technologieanbieters nutzen. Den Zugang erhalten Fonds-Finanz-Partner kostenfrei. Mit den Softwarelösungen von xbAV können Makler zum Thema bAV einfach und effizient beraten. Der „bAV-Berater“ führt den Vermittler durch die gesamte Beratung. Die Software ermittelt die Versorgungslücke, simuliert die Lohnabrechnung mit und ohne bAV, vergleicht bAV mit privater Vorsorge und beinhaltet die Nachsteuerbetrachtung in der Rentenphase. Die Dokumente lassen sich automatisch erstellen und digital übermitteln. SdV: Neuer Vermögensschadenhaftpflichttarif für Makler vor dem Ruhestand (ac) Für Makler, die sich zur Ruhe setzen wollen, ist die Absicherung über eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH) aufgrund der besonderen Haftungsrisiken ein wichtiges Thema. Die Schutzvereinigung deutscher Vermittler von Versicherungen und anderen Finanzdienstleistungen e.V. (SdV) bietet einen speziell für den bevorstehenden Makler-Ruhestand geschaffenen VSH-Tarif. „An sich ist es wenig sinnvoll, in dieser Phase des Berufslebens noch einmal seine VSH zu wechseln. Doch wer auch gegen die Risiken abgesichert sein will, die erst im Zusammenhang mit der Beendigung der Tätigkeit entstehen, sollte sich mit dem speziellen VSH-Tarif des SdV beschäftigen“, betont Uwe Esche, Vorstand des Berufsverbands SdV. Exzedenten-Deckung für Tätigkeiten nach § 34d GewO Nun hat der SdV die Bedingungen des VSH-Tarifs Secure des Risikoträgers HDI beitragsfrei erweitert. Zu den Verbesserungen zählt eine gemeinschaftliche subsidiäre Exzedenten- Deckung von 10 Mio. Euro für Tätigkeiten nach § 34d GewO (Erweiterter Vorsorgeschutz). Überdies gilt künftig eine dreifache Maximierung der Versicherungssummen. Ansprüche aufgrund nicht gekündigter Maklerverträge bei Geschäftsaufgabe, Gefahrerhöhungen während des Bestandsüberganges und Ansprüche nach der Beendigung der Vermittlertätigkeit als Tippgeber (ohne dass der VSH-Versicherungsvertrag fortgesetzt werden muss) sind mitversichert. Zu den Erweiterungen gehören außerdem eine Beitragsfreistellung bei schwerer Krankheit sowie die Verlängerung der Mahnfrist im Krankheitsfall. (ac) Die Concordia übernimmt die Mehrheitsanteile an der Ostfriesischen Versicherungsbörse Assekuranz GmbH (OV-Börse). Der Versicherer ist nach Ausscheiden des niederländischen Risikoträgers Univé Dichtbij mit 54% der Anteile Hauptgesellschafter des Assekuradeur-Unternehmens. Mitgesellschafter sind Zwartewaterland / AgriVer aus den Niederlanden und der LHV Hauptverein e. V. aus Aurich. Geschäftsführer der OV-Börse bleibt Tom Janzen. Seit 2008 arbeitet die Concordia mit der OV-Börse in den Bereichen Rechtsschutz und landwirtschaftliche Versicherung zusammen. blau direkt und CyberDirekt bündeln Kräfte (ac) Der Maklerpool blau direkt und CyberDirekt, die digitale Plattform für Beratung, Vergleich und Abschluss von Cyberversicherungen, haben eine Vertriebspartnerschaft geschlossen. Vermittler, die bei blau direkt angebunden sind, können ihren Firmenkunden nun Cyberpolicen und Maßnahmen zur Prävention gegen Cyberattacken über die Technologieplattform anbieten. Für Vermittler stellt CyberDirekt Tools für die Kundenberatung im Portfolio zur Verfügung. So können Vermittler beispielsweise mit dem Risikoanalysetool ihre Kunden systematisch über Cyber risiken informieren und zugeschnitten auf die Besonderheiten der Firmen beraten. Beim Mehrfachagenten CyberDirekt lassen sich derzeit Tarife der Versicherer AIG, HDI, Hiscox, CNA Hardy und Markel vergleichen. Für die Antragstellung müssen Vermittler lediglich die Branche und den Jahresumsatz des Gewerbekunden eingeben und in der Regel fünf Risikofragen beantworten lassen. Dieser vereinfachte Standardprozess wendet sich gezielt an kleine und mittelständische Unternehmen und wird für Betriebe bis zu 10 Mio. Euro Jahresumsatz und einer Versicherungssumme bis zu 2 Mio. Euro angeboten. Alle über CyberDirekt angebotenen Policen beinhalten eine 24-Stunden-Notfall-Hotline. 84 April 2019

Nettopolicen: Bank bietet Vermittlern Finanzierung (ac) Die Deutsche Handelsbank will den Vertrieb von Nettopolicen im Bereich Lebens- und Rentenversicherungen mit einer Finanzierungslösung ankurbeln. Dazu kooperiert der Münchener InsurTech-Finanzierer mit der auf Vergütungsund Honorarabrechnung spezialisierten cashyou AG, einer Schwester des Lebensversicherers Liechtenstein Life Assurance AG. Cashyou und die Deutsche Handelsbank bieten Vermittlern die „systematische Finanzierung“ des Neugeschäftes von Nettopolicen an, wie die Unternehmen mitteilen. Produktpartner ist die Liechtenstein Life Assurance AG. Beim Vertrieb von Nettopolicen kann neben dem Versicherungsvertrag eine separate Vergütungsvereinbarung abgeschlossen werden. Versicherungsprämien und Beraterhonorar werden separat mit bis zu 60 gleichmäßigen Monatsraten vom Kunden gezahlt. Die Finanzierungslösung der Deutschen Handelsbank sieht vor, dass Vermittler beim Vertrieb von Nettopolicen der Liechtenstein Life die volle Vergütung unmittelbar nach Vertragsabschluss erhalten können. Deutsche Handelsbank kooperiert bereits mit InsurTechs Simplesurance und Clark Nach Simplesurance und Clark ist cashyou das dritte InsurTech, mit dem die Deutsche Handelsbank zusammenarbeitet. Das Münchener Unternehmen wurde ursprünglich als Zahlungsverkehrsdienstleister für Online-Anbieter aufgebaut. Heute begleitet die Deutsche Handelsbank als Spezialbank das Wachstum von Start-ups. Die cashyou AG bietet Vermittlern eine digitale Vertriebsplattform für Versicherungsprodukte und Zusatz services wie Bonitätsprüfungen und Debitoren management. Das Unternehmen arbeitet mit Versicherern wie der Schwester Liechtenstein Life Assurance AG zusammen, mit der eine Vertriebsvereinbarung mit Nettopolicen besteht. Anzeige #WirMachenGewerbeLecker Jetzt t sicher is’ sicher kommtmt mailo! Der neue Versicherer für Selbstständige, Unternehmer und Freelancer ist da! Hol’ Dir jetzt Dein Makler-Infokit zum Start von mailo: www.getmailo.de/makler Jonathan, Online-Händler, ohne Papierkrieg vor Cyber-Angriffen geschützt. #sicheristsicher

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Keine Tags gefunden...

Neues von AssCompact.de