Aufrufe
vor 3 Monaten

AssCompact 05/2019

AssCompact ist das führende Fachmagazin für Assekuranz, Kapitalanlagen, Finanzierung und Immobilien. Jetzt auch als E-Paper.

INVESTMENT Schon heute

INVESTMENT Schon heute auf die Sieger von morgen setzen © DigitalGenetics – stock.adobe.com Makroökonomische und geopolitische Unsicherheit prägen das Klima am Aktienmarkt. Aktien kleiner und mittelgroßer Unternehmen mit nachhaltigen Wettbewerbsvorteilen eröffnen Chancen abseits aktueller Schlagzeilen. Damit profitieren Anleger von der wachsenden Macht künftiger Champions. Viele Aktienanleger konzentrieren sich bei ihren Investment-Entscheidungen auf große, bekannte Unternehmen. Dagegen ignorieren sie aussichtsreiche Firmen aus der zweiten Reihe häufig. Doch gerade diese sogenannten Hidden Champions bieten besonderes Ertragspotenzial, denn sie gehören vielfach zu den Gewinnern von morgen. Höhere Rendite nicht zwangsläufig auch höheres Risiko Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass eine geringere Unternehmensgröße als Stilfaktor einen günstigen Einfluss auf die Wertentwicklung eines Portfolios haben kann. So legte der globale Nebenwerte-Aktienindex MSCI World Small Cap in den vergangenen 20 Jahren von Ende 1998 bis Ende 2017 vom bei 100 indexierten Startwert auf rund 600 Punkte zu. Der Standardwerteindex MSCI World kam im gleichen Zeitraum nur auf rund 250 Punkte. Trotz des deutlich höheren Wertzuwachses schwankten die Aktien der kleinen und mittleren Unternehmen nur unwesentlich stärker: In den 20 Jahren zum 31.12.2018 lag die annualisierte Volatilität des MSCI World Small Cap in Höhe von 16,2% nur knapp über der des MSCI World Large Cap mit 14,8%. Das widerlegt die Annahme, dass höhere Renditen zwangsläufig mit einem höheren Risiko einhergehen. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass eine geringere Unternehmensgröße als Stilfaktor einen günstigen Einfluss auf die Wert - entwicklung eines Portfolios haben kann. Langfristige Gründe für Mehrerträge Für die langfristigen Mehrerträge der sogenannten „Nebenwerte“ gibt es vor allem zwei Gründe: Zum einen bedienen Small und Mid Caps häufig Nischen, in denen sie Welt - marktführer sind. Zum anderen ist das Management kleinerer Firmen vielfach fokussierter und denkt besonders unternehmerisch. Das eröffnet besonderes Wachstumspotenzial und macht diese Unternehmen aus Anlegersicht attraktiv. Die Herausforderung dabei ist, dass kleinere Unternehmen mitunter relativ unbekannt sein können. Auch bei Analysten stehen sie nur bedingt auf dem Radar. Gleichzeitig ist das Anlageuniversum mit mehr als 4.000 Small und Mid Caps weltweit sehr groß. Dadurch besteht zwar reichlich Gelegenheit, bahnbrechende Veränderungen in verschiedenen Branchen zu identifizieren und Mehrwert für Anleger zu schaffen. Gleichzeitig gehen die Renditen der einzelnen Werte weiter auseinander als bei Standardaktien. Das macht die Auswahl aussichtsreicher Werte aufwendig. Wer über die entsprechenden Ressourcen verfügt, unter anderem zur Analyse, kann dies als Vorteil nutzen. Denn die breitere Streuung der Renditen im Vergleich zu Standardwerten eröffnet aktiven Portfoliomanagern höheres Potenzial für Mehrrenditen im Vergleich zum breiten Markt und zu Wettbewerbern. Unterschätzte Wettbewerbsvorteile Bei der Auswahl aussichtsreicher Werte im Segment der Small und Mid Caps sollten Anleger auf Unternehmen achten, die in fünf bis zehn Jahren und darüber hinaus eine wichtige Rolle im Alltag der Menschen spielen dürften. Viele dieser Unternehmen sind derzeit möglicherweise noch kaum bekannt. Sie besitzen aber das Zeug, zu künftigen globalen Champions heranzuwachsen. An genau diesem Punkt setzen Portfoliomanager an, um Mehrwert zu erzielen. Im Mittelpunkt unserer Anlagephilosophie steht der Wert eines nachhaltigen Wettbewerbsvorsprungs und inwieweit der Markt diesen unterschätzt. Anleger setzen die künftigen Renditen in der Regel niedriger an, als sie dann tatsächlich ausfallen. Die gängige Begründung dafür lautet, dass die Geschäftsmodelle mit der Zeit reifen oder ihre Renditen aufgrund von Wettbewerbskräften auf die Kapitalkosten und sogar darunter 64 Mai 2019

sänken. Columbia Threadneedle ist jedoch der Ansicht, dass ein nachhaltiger Wettbewerbsvorsprung Unternehmen in die Lage versetzt, länger attraktive Renditen zu erwirtschaften als am Markt vermutet. Daher liegt der Schlüssel für zusätzliche Mehrerträge in der Analyse angenommener und tatsächlicher Renditen. Dazu bedarf es eines weitverzweigten globalen Research- Netzwerkes, um Unternehmen mit nachhaltigen Wettbewerbsvorsprüngen und Potenzial für künftiges Wachstum identifizieren zu können. Wie lassen sich Wettbewerbsvorteile identifizieren, die dafür die Basis schaffen? Folgende fünf Hauptquellen sind ausschlaggebend: Kostenvorteile, Skalenvorteile, Umstellungskosten, Netzwerkeffekte und immaterielle Vermögenswerte. Diese Wettbewerbsvorteile bergen Potenzial für dauerhaft hohe Renditen und nachhaltiges Gewinnwachstum. Damit schaffen sie die Grundlage für erstklassige langfristige Anlagemöglichkeiten. Porters Fünf-Kräfte-Modell Neben langfristigen Wettbewerbsvorteilen fördert die Dynamik innerhalb einer Branche die Kapitalrenditen. Daher bewertet Columbia Threadneedle auch die Wettbewerbsstruktur des Sektors eines Unternehmens. Dazu wird das Modell der fünf Wettbewerbskräfte nach Harvard- Professor Michael Porter herangezogen. Die Erfahrung zeigt: In fragmentierten Branchen oder Sektoren mit potenziell disruptiven Trends finden sich Wett - bewerbsvorsprünge eher selten. Auf der anderen Seite sind natürliche Monopole häufig stark reguliert. Daher ist es sinnvoll, sich gewissermaßen auf das Mittelfeld zu konzentrieren, sprich auf die Oligopole. Dabei handelt es sich um konsolidierte Branchen, in denen eine geringe Zahl von Akteuren einen Großteil des Marktes kontrolliert. Markenwert: Auch wenn Rivalen vergleichbare Produkte herstellen und WD-40 beim Preis unterbieten, kennen die Kunden WD-40 und vertrauen auf die gewohnte Qualität. Das Unternehmen nutzt seine marktbeherrschende Stellung, um sein Umsatzwachstum mit anderen Produkten anzukurbeln, und ist in Asien auf erfolgreichem Expansionskurs. Kanadischer Frachtchampion Ein weiteres Beispiel ist Cargojet. Der kanadische Frachtspezialist hält einen Anteil von 95% an Kanadas wachsendem Netz für Übernacht-Luftfrachtzustellungen im Inland. Die Abdeckung des gesamten Landes ist angesichts seiner Größe und der weit verstreuten Bevölke- Portfoliomanager, die auf globale Investment- und Research-Ressourcen zurückgreifen, können Marktineffizienzen nutzen, die sich etwa aus der geringeren Abdeckung durch Analysten ergeben. rung eine große logistische Herausforderung. Sie erfordert eine große und kostspielige Flotte sowie umfangreiche Kapazitäten für die Bodenabfertigung. Wegen der langfristigen, bis zu sieben Jahre währenden Take-or- Pay-Verträge von Cargojet müsste ein Marktneuling wahrscheinlich jahrelange Verluste in Kauf nehmen, bevor ihm die erheblichen Anfangsinvestitionen eine angemessene Rendite bescheren würden. Aufgrund dieser Eintrittsbarrieren ist Cargojet gut aufgestellt, um seine Marktführerschaft noch viele weitere Jahre zu behaupten. Von der wachsenden Macht profitieren Anleger, die wissen, wo sie Unternehmen wie die genannten Beispiele finden, können von der wachsenden Macht künftiger globaler Champions profitieren. Für Anleger, die nicht über die dafür notwendigen Ressourcen verfügen, sind Investmentfonds mit Fokus auf Small und Mid Caps einen Blick wert. Denn erfahrene Portfoliomanager, die auf globale Investment- und Research-Ressourcen zurückgreifen, können Marktineffizienzen nutzen, die sich etwa aus der geringeren Abdeckung durch Analysten ergeben – und dadurch relativ unabhängig vom allgemeinen Umfeld langfristig Mehrerträge erwirtschaften. W Paradebeispiel WD-40 Ein Beispiel für ein erstklassiges kleineres Unternehmen ist WD-40 – ein Spezialist für Sprays mit öl- und wasserverdrängender Wirkung, den wir seit 2013 im Portfolio halten. Das US-Unternehmen verfügt über einen außergewöhnlichen Von Scott Woods, Fondsmanager des Global Smaller Companies Fonds von Columbia Threadneedle Mai 2019 65

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Keine Tags gefunden...

Neues von AssCompact.de