Aufrufe
vor 1 Jahr

AssCompact 05/2020

  • Text
  • Versicherer
  • Unternehmen
  • Makler
  • Vermittler
  • Zudem
  • Mitarbeiter
  • Thema
  • Digitale
  • Produkte
  • Digitalisierung

MANAGEMENT & VERTRIEB |

MANAGEMENT & VERTRIEB | News Kostenloser Soli-Ersparnis-Rechner von iS2 (ac) Ab 2021 entfällt für die meisten Steuerzahler der Solidaritätszuschlag. Ein Großteil der Deutschen hat damit mehr finanziellen Spielraum – etwa für zusätzliche Altersvorsorge. Einige Marktplayer der Versicherungswirtschaft wollen dieses Argument für die Kundenansprache aktiv nutzen. Unterstützt werden sie dabei mit entsprechender Software. So hat nun auch das Softwarehaus iS2 einen Soli-Ersparnis-Rechner entwickelt. Dieser berechnet den staatlich finanzierten Beitrag für die bAV in Riester oder Rürup. Der Rechner steht Vermittlern auf solirechner.is2.de kostenlos zur Verfügung. Für eine umfassende Vertriebsunterstützung empfiehlt iS2 jedoch eine Unternehmensversion mit Branding, Kundenausdruck als PDF und Systemintegration in Richtung Angebotserstellung. xbAV erhält frisches Geld (ac) Schritt für Schritt hat xbAV in den vergangenen Jahren seine Marktpräsenz ausgebaut. Nach Unternehmensangaben nutzen aktuell mehr als 40 Lebensversicherer und Vertriebsorganisationen, über 11.000 Vermittler sowie mehr als 3.000 mittelständische Unternehmen die xbAV-Plattform für Aministrationszwecke in der betrieblichen Altersversorgung. Nun hat das Unternehmen in einer Series-C-Finanzierungsrunde 25 Mio. Euro neues Kapital erhalten. Die Gesamtsumme der bisherigen Finanzierungsrunden liegt damit bei über 50 Mio. Euro. Die Finanzierungsrunde wird angeführt von HPE Growth, einem europäischen Wachstumsinvestor. Tim van Delden, Mitgründer und Partner bei HPE Growth, erhält einen Sitz im Aufsichtsrat von xbAV. Die bestehenden Investoren Lars Hinrichs, Cinco Capital, und Daniel S. Aegerter, Armada Investment, erhöhen ihre Beteiligungen noch einmal beträchtlich, wie xbAV mitteilt. Die neuen Geldmittel sollen in die Weiterentwicklung der bAV-Plattform fließen. So sollen Schnittstellen schneller umgesetzt werden. Gleichermaßen strebt xbAV eine Angebotserweiterung in Richtung Berufsunfähigkeitsversicherung, private Vorsorge und betriebliche Krankenversicherung an. Martin Bockelmann, xbAV-Gründer, will die Plattform erweitern. © xbAV Suchmaschine Snoopr findet Spezialversicherer mailo (ac) Die beiden InsurTechs Snoopr und mailo haben sich auf eine Zusammenarbeit verständigt. Versicherungen für Influencer, Blogger, Berater und Online-Händler sowie Deckungskonzepte für Rechtsanwälte und Büros sind nur einige Beispiele für Produkte, die nun über die Suchmaschine Snoopr auffindbar sind. Hinter den neuen Deckungskonzepten steckt der digitale Gewerbeversicherer mailo, der sich auf Zielgruppenkonzepte für Gewerbekunden spezialisiert hat. Findet ein Versicherungsmakler in Snoopr ein Produkt von mailo, kann er es direkt online abschließen. Der Makler entscheidet, ob er das Geschäft über eine bestehende Direktvereinbarung oder über einen an mailo angebundenen Pool einreichen möchte. IT-Anbieter Adacta startet neue Projekte (ac) Der auf die Assekuranz spezialisierte Softwarehersteller Adacta Fintech arbeitet trotz der akuten Corona-Krise auf Hochtouren, weil viele Kunden bei den Digitalisierungsprojekten jetzt erst recht aufs Tempo drücken. So konnte Ende März mit dem Versicherungspartner der Deutschen Bahn, Deutsche Verkehrs-Assekuranz-Vermittlungs- GmbH (DVA), die Implementierungsphase für ein modernes Kernsystem starten. Darauf werden im Jahr 2022 alle wesentlichen Geschäftsprozesse komplett digital verarbeitet – von der Angebotserstellung über das Policenund Schadenmanagement bis hin zum Ex- und Inkasso. Des Weiteren hat Adacta Fintech Großprojekte in Ungarn mit gleich zwei großen Versicherungskonzernen aus der EU angestoßen – darunter auch mit der ungarischen Tochter der deutschen SIGNAL IDUNA Gruppe. 78 Mai 2020

Anzeige „fb-Vorsorgeretter“ begleiten Vermittler durch die Krise Der einzige Hausratschutz, ... (ac) Verantwortungsbewusste Berater klären ihre Kunden in Corona-Zeiten auf, wie sie ihre Vorsorge retten können, statt gleich zu kündigen. Franke und Bornberg unterstützt und setzt dafür auf digitale Lösungen. Aus ihrem Fundus von Vergleichskriterien haben die Tarifexperten die fb-Vorsorgeretter- Profile zur Altersvorsorge (AV) und Arbeitskraftsicherung (AKS) entwickelt. Ausgesuchte Kriterien betrachten das Aussetzen der Dynamik (AV und AKS), Zahlungsschwierigkeiten (AV und AKS), Teilauszahlungen (AV) und Infektionsklausel (AKS). Die Vorsorgeretter- Profile stehen ab sofort in fb-xpert und fb-vertragscheck bereit. Wie das in der Praxis funktioniert, zeigt ein kurzes Erklärvideo, abrufbar online unter https://youtu.be/BAcrze3APLg. IVFP baut Vergleichsrechner für Rentenversicherungen aus (ac) Der kostenfreie Vergleichsrechner für Rentenversicherungen des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP), „fairgleichen.net“, bietet nun mehr Möglichkeiten, die unterschiedlichen Garantiekonzepte zu betrachten. Auf Wunsch vieler Anwender habe man hierfür die Filter für Produkte mit (Beitrags-)Garantien erweitert, so das IVFP. Somit lassen sich nun Produkte detailliert nach bestimmten Garantie - niveaus filtern. Außerdem haben Anwender die Möglichkeit, gezielt nach Produkten zu suchen, die keine Garantien oder eine klassische Garantie im Sinne einer Mindestverzinsung anbieten sowie die Beiträge zwischen Sicherungsvermögen und Fondsanlage aufteilen. Im Juli vergangenen Jahres hatte das IVFP „fairgleichen.net“ gestartet. Die Software soll einen „fairen“ Vergleich von Rentenversicherungstarifen anhand von qualitativen Kriterien ermöglichen. Neben der Privatrente sind auch Tarife der Basisrente integriert. ... der auch Schäden durch Mensch & Tier absichert! Der Hausratschutz allsafe home von K&M bietet als erster Tarif am Markt eine Entschädigung für Schäden durch im Haushalt lebende Personen und Haustiere. Bieten Sie Ihren Kunden mehr als nur eine Versicherung! Neugierig? 0511 / 640 54 200 k-m.info/allsafe-home

AssCompact

Versicherer Unternehmen Makler Vermittler Zudem Mitarbeiter Thema Digitale Produkte Digitalisierung

Neues von AssCompact.de

Versicherer Unternehmen Makler Vermittler Zudem Mitarbeiter Thema Digitale Produkte Digitalisierung