Aufrufe
vor 6 Monaten

AssCompact 06/2021

  • Text
  • Asscompact
  • Juni
  • Unternehmen
  • Makler
  • Deutschland
  • Vermittler
  • Versicherer
  • Vertrieb
  • Digitale
  • Fonds

Management & Vertrieb |

Management & Vertrieb | News Neues Branchennetzwerk zum Thema Nachhaltigkeit startet Mit dem German Sustainability Network (GSN) hat die Versicherungsbranche eine neue Nachhaltigkeitsinitiative, ins Leben gerufen von V.E.R.S. Leipzig und SAP Deutschland. Die Initiative bietet der deutschsprachigen Assekuranz und branchennahen Akteuren eine Austausch- und Kooperationsplattform. Als offener Verbund soll das Netzwerk Anlaufstelle zum übergreifenden Austausch rund um das Thema Nachhaltigkeit sein. Wie die Initiatoren unterstreichen, setzt das GSN bewusst auf die vernetzte Bearbeitung von Nachhaltigkeitsaspekten entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Assekuranz, anstatt einzelne Unternehmensbereiche zu fokussieren. Nachhaltigkeit bestimmt zunehmend die Agenda der Assekuranz. Die Initiative versteht sich als Plattform, die Umwelt - entwicklungen beobachtet, ein Diskussionsforum bietet und den Dialog sowie die Implementierung von Lösungsansätzen komplementär begleitet. Im Rahmen des Netzwerks sollen regelmäßige Veranstaltungsformate stattfinden. Mit dem Angebot zur Vernetzung wendet sich die Initiative an Erst- und Rückversicherer, Maklerunternehmen, Start-ups, Hochschulen und Fachverbände sowie interessierte Akteure. Für den Anfang soll es um die Themenschwerpunkte „Compliance“, „HR/Leadership“, „IT/Infrastruktur“, „Kapitalanlage“, „Kommunikation“, „Produktentwicklung/Underwriting“, „Risikomanagement“, „Schadenmanagement“ und „Kundenberatung/ Vertrieb“ gehen. In den nächsten Wochen will das Netzwerk zunächst den jeweiligen Status quo der Branche sowie aktuelle Handlungsfelder ermitteln. (AC) © adam121 – stock.adobe.com Neues Format: AssCompact Digitalkongresse AssCompact Wissen startet ein neues Format: die Digitalkongresse. Hier können sich unabhängige Vermittler innerhalb eines Tages jeweils zu einem Thema gezielt online weiterbilden. Den Anfang macht der Digitalkongress „Tierversicherung“ am 08.06.2021 ab 9 Uhr. Nicht erst seit den Lockdown-Erfahrungen teilen sich die Deutschen ihr Zuhause gerne mit Hund, Katze und Co. Laut aktuellen Statista- Zahlen lebten im Jahr 2020 rund 34,9 Millionen Haustiere unter deutschen Dächern. Im Vergleich zum Jahr 2016 wuchs die Haustierzahl damit um rund 3,3 Millionen Tiere an. Am beliebtesten sind hierzulande die Katzen mit rund 15,7 Millionen Tieren. Mit der steigenden Zahl an Tierhaltern wächst auch der Bedarf an Versicherungsschutz, auf den die Anbieter mit vielfältigen Angeboten reagieren. Tierversicherungen sind nicht nur ein Wachstumsmarkt. Das Thema eignet sich auch zur Neukundenakquise und verspricht eine emotionale Kundenbindung. Beim Digitalkongress „Tierversicherung“ (Kosten: 95 Euro inkl. MwSt.) können Versicherungsmakler ihr Wissen rund um die Tierversicherung erweitern und sich über Produkte und Services einzelner Anbieter informieren. Kongresspartner und Vortragende sind Barmenia, Deutsche Familienversicherung, HanseMerkur, Helvetia und Uelzener. Den Einführungsvortrag „Absicherung für alle Felle. Der Megamarkt Tierversicherungen“ hält Versicherungsmakler Martin Markowsky, Geschäftsführer von DOGVERS. Anmeldung und weitere Informationen hier: asscompact.de/kongress-tierversicherung (AC) 74 AssCompact | Juni 2021

MANAGEMENT & VERTRIEB Swiss Life und WhoFinance unterstützen bei Vorsorgeberatung Das Bewertungsportal WhoFinance und der Versicherer Swiss Life starten ein gemeinsames Informations- und Weiterbildungsangebot für Finanzberater, das gezielte digitale Unterstützung bei der Beratung von Privatkunden zu Vorsorgelösungen bieten soll. Berater, die sich für dieses Angebot akkreditieren, haben die Mög - lichkeit, über Videos, Handbücher und Webinare ihre Kenntnisse zu Vorsorgethemen, Kundenbedürfnissen und Marktverhalten zu vertiefen und sich aktuelle weiterführende Informationen aus erster Hand zu holen. Für die Zusammenarbeit mit Swiss Life wird auf www.whofinance.de eine Präsenz in Form einer „Digital Lounge“ eingerichtet – ein erst kürzlich von WhoFinance entwickeltes Partnerformat. Dort werden auch die akkreditierten Berater mit ihren geprüften Kundenbewertungen angezeigt. Die qualifizierten Berater erhalten so Zugang zu Kundengruppen, die sich für das Angebot von Swiss Life interessieren. (AC) © privat © Stuttgarter Die Stuttgarter verleiht zum zehnten Mal bAV-Preis Zum mittlerweile zehnten Mal hat die Stuttgarter den mit 1.000 Euro dotieren bAV-Preis hervorragende Hochschularbeiten in der betrieblichen Altersversorgung vergeben. Diesjährige Preisträgerin ist Katharina Zey, bAV-Betriebswirtin (FH), Hochschule Koblenz. In ihrer Abschlussarbeit beleuchtet sie die Auswirkungen einer Entgeltumwandlung auf die sozialstaatlichen Transferleistungen bei Personen mit einem Einkommen im Niedriglohnsektor. Dr. Henriette Meissner, Generalbevollmächtigte für die bAV der Stuttgarter Lebensversicherung Katharina Zey (o.), a.G. und Geschäfts führerin der Henriette Meissner (u.) Stuttgarter Vorsorge- Management GmbH, betonte in ihrer Laudatio, Zey sei es in hervorragender Weise gelungen, eine tiefgründige Erarbeitung der anspruchsvollen Materie mit einer praktischen Hilfestellung für betroffene Beschäftigte und Makler zu verbinden. Lobend erwähnt wurden die Abschlussarbeiten von Ronja Wanda Behmer mit dem Titel „Betriebliche Altersversorgung im Versorgungsausgleich – Interne versus externe Teilung im Lichte der aktu - ellen BVerfG-Rechtsprechung“ (Bachelor, TH Köln) und von Benjamin Trimborn: „Informationspflichten der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach EbAV II: Was muss die Ausbildung der Makler beinhalten?“ (Abschlussarbeit, bAV-Betriebswirt (FH), Hochschule Koblenz). Beide erhielten einen Bildungsgutschein vom CAMPUS INSTITUT. (AC) ANZEIGE Neuer Tarif: Das „Mehrfach-Plus“ der Bausparkasse Mainz Plus Der Tarif für Finanzierung und Vorsorge Plus Plus + Garantiert günstiges Darlehen + Schnelle Verfügbarkeit + Wählbare Zins- und Darlehenshöhe Plus Der Tarif für Sparer und Renditejäger + Garantierte Guthabenzinsen + Super starker Extra-Bonus + Auf Wunsch günstiges Darlehen Bausparkasse Mainz AG Makler Service Management Telefon: 06131 303-123 E-Mail: makler@bkm.de https://makler.bkm.de

AssCompact

Asscompact Juni Unternehmen Makler Deutschland Vermittler Versicherer Vertrieb Digitale Fonds

Neues von AssCompact.de

Asscompact Juni Unternehmen Makler Deutschland Vermittler Versicherer Vertrieb Digitale Fonds