Aufrufe
vor 3 Monaten

AssCompact 06/2021

  • Text
  • Asscompact
  • Juni
  • Unternehmen
  • Makler
  • Deutschland
  • Vermittler
  • Versicherer
  • Vertrieb
  • Digitale
  • Fonds

Management & Vertrieb |

Management & Vertrieb | News asspario startet eigenständige Impfschadenversicherung Die asspario Versicherungsdienst AG hat eine Impfschadenversicherung lanciert. Während die am Markt bestehenden Absicherungen gegen Impfschäden im Rahmen der Unfallversicherung erhältlich sind, sind bei dem eigenständigen Produkt von asspario ausschließlich die Folgen von Impfschäden versichert. Mit dem Tarif lassen sich die Restrisiken einer in Deutschland zugelassenen Impfung absichern. Zur Auswahl stehen drei unterschiedliche Versicherungssummen von 20.000 Euro bis maximal 60.000 Euro. Zu den Leistungen des Produkts zählen Krankentagegeld, Krankenhaustagegeld, Mehrkosten bis maximal 500 Euro, Invaliditätsleistung in Höhe der vereinbarten Versicherungssumme ab 20% Invalidität sowie eine Todesfallleistung in Höhe der vereinbarten Versicherungssumme. Zudem bietet die Absicherung eine Mehrleistung für Kinder. Erhältlich ist der Tarif direkt über asspario oder exklusiv über Vermittler der Fonds Finanz Maklerservice GmbH. (AC) MLP erwirbt weitere Maklerhäuser Im Februar hatte der MLP-Konzern mit dem Erwerb des Mittelstandsmaklers RVM mit mehr als 2.500 Unternehmenskunden die Grundlage für den strategischen Ausbau des Bereichs Gewerbe- und Industrieversicherung gelegt hat. Nun setzt das Wieslocher Unternehmen seinen Wachstumskurs in diesem Segment fort: Der Firmenverbund aus den Maklerunternehmen Adolph Jahn GmbH & Co. KG, Ed. Sengstack & Sohn GmbH & Co. KG, Hans L. Grauerholz GmbH sowie Erich Schulz GmbH wird Teil des neuen Segments Industrieversicherungsmakler im MLP-Konzern, das durch die RVM Gruppe abgebildet wird. Mit dem Erwerb der Makler will das Wieslocher Unternehmen seine Position im Norden Deutschlands stärken. Alle Firmen des Verbunds sind vor allem auf den Bereich der Transport - versicherungen spezialisiert und kommen mit zusammengenommen 15 Mitarbeitern auf einen jährlichen Umsatz von gut 2 Mio. Euro. Die Firmen des Verbunds sowie die Marken bleiben laut Unternehmensangaben erhalten, ebenso die bisherigen Ansprechpartner. Mit der Transaktion gehören nun 100% der Anteile des Firmenverbunds zum MLP-Konzern. Über den Kauf - preis wurde Stillschweigen vereinbart. (AC) LCP übernimmt das Betriebsrentengeschäft von Aon Das britische Beratungshaus für betriebliche Altersversorgung Lane Clark & Peacock LLP (LCP) hat sich vertraglich verpflichtet, das Pen - sionsberatungsgeschäft mit Versicherungsvermittlung, Pensionsplanverwaltung und Investment Consulting von Aon zu übernehmen. Der Vollzug der Vereinbarung steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung der globalen Fusion zwischen Aon und Willis Towers Watson und dem erfolgreichen Abschluss marktüblicher Vertragsbedingungen. Mit dem Deal könnten Aon und Willis Towers Watson jedoch einen weiteren Schritt in ihrem Fusionsprozess gemacht haben. Eine Genehmigung des Mergers hatte die Europäische Kommission davon abhängig gemacht, dass sich die Maklerunternehmen aufgrund ihrer Markt stellung von Unternehmensbereichen trennen. Mit der Übernahme des Aon-Betriebs - rentengeschäfts wird LCP einer der größten Berater für betriebliche Versorgungssysteme in Deutschland. In Großbritannien und Irland ist LCP das führende unabhängige, inhaber - geführte Beratungsunternehmen für Alters - vorsorge, Investment und Versicherungen. (AC) Markel investiert in InsurTech Finanzchef24 Der digitale Versicherungsmakler für Einzel- und Kleinunternehmen Finanzchef24 hat einen neuen Investor gewonnen: Der US-amerikanische Spezialversicherer Markel investiert über seinen Corporate-Venture-Capital-Arm Markel Digital Investment in das Münchener InsurTech. Unternehmensangaben zufolge handelt es sich um eine Beteiligung im mittleren einstelligen Prozentbereich. Finanzchef24 setzt auf digitale Kommunikation und Prozesse undbetreut derzeit 45.000 aktive Kunden. Mit dem neuen Investor an Bord will das InsurTech diese Zahl mittelfristig mehr als verfünffachen. (AC) 76 AssCompact | Juni 2021

WHAT? Fake-Shops Phishing Viren Sniffing Identitätsmissbrauch Druckertreiber Config.exe Endlich ein Produkt für das Hier und Jetzt Ihrer Kunden: NÜRNBERGER Internetversicherung. Mehr Infos unter vertrieb.nuernberger.de/internetversicherung NÜRNBERGER Allgemeine Versicherungs-AG Ostendstraße 100, 90334 Nürnberg Personen- und Funktionsbezeichnungen stehen für alle Geschlechter gleichermaßen.

AssCompact

Asscompact Juni Unternehmen Makler Deutschland Vermittler Versicherer Vertrieb Digitale Fonds

Neues von AssCompact.de

Asscompact Juni Unternehmen Makler Deutschland Vermittler Versicherer Vertrieb Digitale Fonds