Aufrufe
vor 4 Monaten

AssCompact 07/2020

  • Text
  • Juli
  • Unternehmen
  • Versicherer
  • Vermittler
  • Makler
  • Fonds
  • Zudem
  • Zeit
  • Deutschland
  • Deutlich

2 Juli

2 Juli 2020

EDITORIAL Plötzlich im Rampenlicht Sehr geehrte Leserinnen und Leser, seit einigen Jahren nimmt die Gewerbeversicherung an Fahrt auf. Man könnte sagen, sie wurde aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt. Bei den Versicherern läuft das Geschäft unter den verschiedensten Namen, die Zielgruppe ist jedoch ziemlich identisch. Manche Versicherer hatten sich zuvor hauptsächlich auf die Industrie konzentriert, andere kommen aus dem Privatkundengeschäft. Auch die Traditionsversicherer für Handel und Handwerk haben nachgelegt. Der Wettbewerb um die Gewerbetreibenden jedenfalls wurde stärker und so auch um die Versicherungsmakler, die sich in diesem Geschäftsfeld bewegen. Gleichermaßen wurden auch Makler aus anderen Tätigkeitsbereichen mit auf die Reise in das Gewerbegeschäft genommen. Im selben Atemzug wurden die Versicherungskonzepte immer branchenspezifischer und immer digitaler – zumindest dort, wo auch das Firmenkundengeschäft kleinteilig geblieben ist. Über die Veränderungen im Gewerbegeschäft berichtet AssCompact seither regelmäßig. Es ist ja auch ein spannender Bereich, gerade weil er eben so viele verschiedene Wirtschaftszweige umfasst. Die Betriebsschließungsversicherung hat hierbei in der Vergangenheit nur eine kleine Rolle gespielt. Vielleicht wurde sie mal als Baustein zu einem Gewerbe-Cover erwähnt, aber im Fokus stand sie selten. Die Corona-Krise hat das geändert und sie in ein ungewünschtes Rampenlicht gestoßen. Dort wird sie auch noch eine Zeit lang stehen, unabhängig davon, ob es nun zu der erwarteten Klagewelle kommt oder nicht. Denn auch dort, wo sich einvernehmliche Lösungen finden ließen, wird nur wenig so bleiben, wie es war. Änderungskündigungen und Ausschlüsse sind die Folge. Über Reaktionen lesen Sie in dieser Ausgabe immer wieder in den Interviews mit Anbietern. Im Gespräch waren wir auch mit dem BDVM-Präsidenten Thomas Haukje, für den die Betriebsschließungsversicherung zum bestimmenden Thema seiner ersten Monate in dem Amt des Maklerverbands wurde. Was der Ärger um die Betriebsschließungsversicherung für die anderen Gewerbesparten bedeutet, wird sich noch zeigen. Deutlicher dürfte sich hier die Entwicklung der Konjunktur niederschlagen. Die Auswirkungen von Covid-19 zeigen sich in vielen Facetten und so auch beispielsweise in unseren beiden Sonderthemen „Fondsgebundene Policen“ und „Baufinanzierung/Bausparen“. Wie immer finden Sie in der Ausgabe viele wissenswerte Informationen für die unabhängige Beratung und Vermittlung. Zudem starten wir auch mit den DKM-News zur DKM 2020. Diese wird in diesem Jahr „digital.persönlich“. Notieren Sie sich jetzt den Termin vom 26. bis 29.10.2020. Auf dem Weg dorthin halten wir Sie natürlich auf dem Laufenden. Denn #wirsinddabei. Wir hoffen, Sie auch. Ihre Brigitte Horn Chefredakteurin horn@asscompact.de Juli 2020 3

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Juli Unternehmen Versicherer Vermittler Makler Fonds Zudem Zeit Deutschland Deutlich

Neues von AssCompact.de