Aufrufe
vor 4 Monaten

AssCompact 07/2020

  • Text
  • Juli
  • Unternehmen
  • Versicherer
  • Vermittler
  • Makler
  • Fonds
  • Zudem
  • Zeit
  • Deutschland
  • Deutlich

© sodawhiskey –

© sodawhiskey – stock.adobe.com Die DKM „digital.persönlich“ Die DKM 2020 kann in diesem Jahr nicht in gewohnter Weise in Dortmund stattfinden. Die gute Botschaft ist, dass die Leitmesse der Finanz- und Versicherungswirtschaft ins Netz wandert. Das Konzept: vier Tage, Kongresse, Workshops, Key Notes, Interaktion und – besonders wichtig – Matchmaking. Die 24. DKM wird anders sein als alle anderen vor ihr. Die Corona-Krise führt in diesem Jahr zur Absage der DKM in der traditionellen Art und Weise. Das Zusammentreffen von Versicherern, Investmentgesellschaften, Banken, Pools, Plattformen, Dienstleistern, Verbänden und Start-ups mit Finanz- und Versicherungsmaklern kann diesmal nicht in der Messe Dortmund vonstattengehen. Natürlich gibt es aber eine DKM 2020: Die Leitmesse der Finanz- und Versicherungswirtschaft kommt digital auf den Bildschirm – und bleibt trotzdem persönlich. Und die Branche bekommt gleich noch ein bisschen mehr DKM: Denn das Konzept 2020 erstreckt sich sogar über vier Tage. Kurz zusammengefasst: Die DKM findet vom 26. bis 29.10.2020 unter dem Motto „digital.persönlich“ statt. Es wird eine besondere Premiere werden. Denn die DKM-Kernwerte – Wissen, Netzwerk und Marktplatz – werden digital erlebbar sein. So bleibt die DKM auch 2020 die Plattform für den unabhängigen Vertrieb in der Finanz- und Versicherungswirtschaft. Die unabhängigen Vermittler müssen weder auf Weiterbildung und Informationen noch auf Gespräche und Zusammenkünfte verzichten. Zahlreiche Marktplayer bekunden schon heute ihre Teilnahme. #wirsinddabei lautet ihre Botschaft – nachzulesen insbesondere auf der DKM-Website www.die-leitmesse.de. Die Umsetzung im virtuellen Raum In der digitalen Version erhalten die Aussteller natürlich die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienstleistungen ins Rampenlicht zu rücken. Auch viele Produktinnovationen wird es wieder geben. Gleichermaßen laden sie ungebundene Vermittler zu ihren Workshops ein, um dort bestimmte Angebote, Konzepte und Trends zu vertiefen. Zudem begleiten Themenkongresse die DKM. In gewohnter Weise treten dabei führende Unternehmen, Institute oder auch Verbände als Kongresspartner auf. Auch für sie gilt: #wirsinddabei. Und auch das Programm der Speaker’s Corner als Schauplatz von Keynotes geht schon in Planung. Bei einer Vielzahl der Vorträge und Diskussionen lässt sich Weiterbildungszeit sammeln. Hier arbeitet 88 Juli 2020

die DKM wieder mit „gut beraten“ zusammen. Neben der Wissensvermittlung liegt der Fokus aber auch auf Interaktion – die Technik macht es möglich. Per Chat, Voting oder Sprachnachricht können sich die Zuhörer an Live-Präsentationen und Events beteiligen, ihre eigenen Erfahrungen einbringen und manchen Runden einen anderen Spin verleihen. Matchmaking – Kontakte finden und binden Doch wie sieht es mit dem weiteren Austausch aus? Dieser darf auf einer DKM nicht fehlen. Gespräche lassen sich planen oder spontan aufgreifen. Gesprächsrunden lassen sich zielgerichtet oder lose zusammenrufen oder man verabredet sich direkt zu einem Meeting. Ergänzt wird dies um das „Matchmaking“. Teilnehmer können sich mit diesem Service auf Basis ihrer Interessen vernetzen und einen fachlichen Austausch führen. Qualität, Service und Verlässlichkeit DKM-Aussteller und -Besucher wissen: Der Service, den die DKM von Jahr zu Jahr bietet, wird mit Einser-Noten bewertet. Darauf kann sich die Branche auch dieses Jahr verlassen. Die Umsetzung der digitalen DKM stellt andere Herausforderungen an Veranstalter, Aussteller und Besucher – zumal es eine Premiere ist. Die bbg, der Messeveranstalter, macht es allen Teilnehmern dabei so einfach wie möglich und hält an einem umfangreichen Service-Angebot fest. Die technischen Voraussetzungen für eine Teilnahme sind niedrig, die Führung durch das Programm leicht erklärbar. Das DKM-Team steht in gewohnter Weise für alle Fragen zur Seite und freut sich über Anregungen aller Art. Noch mehr Infos, Blogs und Pod casts rund um die DKM gibt es unter www.dkm365.de. Dort findet sich auch ein Podcast mit DKM-Chef Konrad Schmidt zur digitalen DKM 2020. #wirsinddabei Holger Mardfeldt Partner der Martens & Prahl Holding „In kaum einer Branche ist der persönliche Austausch so wichtig wie in der Versicherungsbranche. Und trotzdem: Die Entscheidung des DKM-Veran - stalters, in diesem Jahr auf die traditionelle Präsenzveranstaltung in Dortmund zu verzichten, ist richtig und zeugt von hohem Verantwortungsbewusstsein. Das geplante digitale DKM-Veranstaltungsformat wird es uns ermöglichen, uns auch im Oktober 2020 zielgerichtet mit wichtigen und interessanten Geschäftspartnern auszutauschen. Aber: Die digitalen Möglichkeiten können ein Präsenztreffen nur teilweise ersetzen. Es fehlen die spontanen Gespräche und Kontakte, das ungeplante Wiedersehen alter Bekannter, das gemeinsame Lachen, die Kommunikation in den Pausen – das alles macht eine Präsenzmesse aus. Gern sind wir bei der digitalen DKM 2020 dabei, freuen uns aber auch sehr auf eine DKM 2021 im bewährten Präsenzformat – dann wahrscheinlich in erweiterter, hybrider Form.“ Wolfgang Hanssmann Vorstand Vertrieb der HDI Versicherungen „Vertrieb lebt erst durch den persönlichen Austausch. Darum freuen wir uns bei HDI jedes Jahr ganz besonders auf die DKM. Momentan haben wir jedoch besondere Zeiten, in denen der Schutz vor neuen Corona-Infektionen im Vordergrund steht. Ich halte es daher für verant - wortungsvoll und richtig, die DKM 2020 als digitale Messe stattfinden zu lassen. Mit unserer Initiative #handschlag leben wir seit Jahren die Überzeugung, dass die Zukunft im Vertrieb aus einer Mischung aus persönlichem Kontakt und digitaler Technologie besteht. Daher bin ich auch sicher, dass die diesjährigen Erfahrungen die DKM dauerhaft digitaler machen werden, auch wenn sie im nächsten Jahr wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden wird. Ich freue mich daher sehr auf die DKM als digitales Live-Event und erwarte neben zentralen Elementen auch spannende Formate für folgende individuelle Gespräche. Die Messe wird auch in diesem Format der Rolle als wichtigster Branchentreff gerecht. Wir sind auf jeden Fall dabei.“ Michael Heinz Präsident des BVK „Für die berufspolitische Arbeit ist nichts wichtiger als Kommunikation und das Arbeiten in Netzwerken. Das sind auch die großen Stärken der DKM. Der BVK begrüßt daher die Entscheidung seines Partners bbg, mit der – hoffentlich nur einmaligen – digitalen Version der DKM hierfür ein klares Statement zu setzen. Selbstverständlich lassen wir uns von den Widrigkeiten der Corona-Pandemie die langjährige Partnerschaft mit dem Veranstalter bbg nicht beeinträchtigen. Daher beteiligen wir uns auch in diesem Jahr an der gemeinsamen Pressekonferenz, mit einem digitalen Auftritt und dem bewährten BVK-Kongress. Die Verbandsarbeit hat mit der intensiveren Nutzung digitaler Kanäle eine neue, erstaunlich gut funktionierende Ebene erreicht. Allerdings bleibt für uns alle der persönliche Kontakt mit einem Gegenüber unverzichtbar. Daher freuen wir uns, dass die bbg mit der digitalen DKM einen Übergang zu einer dann wieder hauptsächlich analogen DKM 2021 schafft.“ Juli 2020 89

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Juli Unternehmen Versicherer Vermittler Makler Fonds Zudem Zeit Deutschland Deutlich

Neues von AssCompact.de