Aufrufe
vor 2 Monaten

AssCompact 07/2021

  • Text
  • Vermittler
  • Deutschland
  • Zudem
  • Cyberversicherung
  • Digitale
  • Versicherer
  • Makler
  • Juli
  • Asscompact
  • Unternehmen

CYBERVERSICHERUNG

CYBERVERSICHERUNG Cybernews to go Anstieg der Cyberstraftaten Laut polizeilicher Auswertungen gab es im Jahr 2020 knapp 110.000 erfasste Cybercrime-Fälle. Das ist eine Steigerung von knapp 8%. Die Aufklärungsquote dagegen stagniert. Die primären Bedrohungen sind Phishing-Seiten und -Mails, Malspam-Kampagnen, DDoS-Angriffe und Ransomware-Angriffe. Hacker greifen in der Regel dort an, wo es sich für sie finanziell lohnt (Big Game Hunting). Doppelte Erpressung Die Supermarktkette tegut wird Ende April Opfer eines Cyberangriffs durch eine kriminelle Hackergruppe. Firmeninterna werden im Darknet veröffentlicht. Dann legen die Hacker nach und veröffentlichen Kundendaten. Immer öfter kommt es zu doppelten Erpressungen. tegut will sich nicht auf Verhandlungen mit den Erpressern einlassen. Auch Versicherer reagieren. In Frankreich verkauft AXA keine Cyberversicherungen mehr, die Zahlungen an Cyberkriminelle abdecken. Mehr Abschlüsse von Cyberversicherungen Es werden immer mehr Cyberversicherungen abgeschlossen. Trotz Prämienerhöhungen und Kapazitätsengpässen verbessert sich die Stimmung am Cyberversicherungsmarkt merklich. So beurteilen aktuell 47% der Cyberversicherer und 78% der Vermittler in Deutschland die Geschäftslage als (eher) stark. Motivatoren für den Abschluss einer Cyberdeckung sind Schadenerfahrungen, gefolgt von der öffentlichen Berichterstattung über Cybervorfälle. Das zeigt die Studie „Quo vadis Cyber-Insurance 2021“ von Assekurata und Instinctif Partners. BaFin will Feld der Cyberpolicen analysieren Die BaFin will 2021 ihr Augenmerk auf die IT- und Cybersicherheit der Finanzunternehmen richten und vor allem die IT-Infrastrukturen der beaufsichtigten Unternehmen prüfen. Außerdem will die BaFin auch analysieren, wie sich das Segment der Cyberpolicen entwickelt. Dazu will sie den Anbietern von Cyberpolicen eine Reihe von Fragen zur Ertragssituation in diesem Segment, aber auch Fragen zu Inhalt und Umfang des angebotenen Versicherungsschutzes stellen. „Der Mann in Merkels Rechner“ 2015 greifen Hacker den Deutschen Bundestag an und hacken sich in die Computer von Abgeordneten und Kanzlerin Angela Merkel. Vieles bleibt lange im Dunkeln, bis ein niederländischer „Hackback“ erfolgt. Die ganze Geschichte zum Nachhören gibt es in einem Podcast von Bayern 2. Hörenswert. © nexusby – stock.adobe.com / © artinspiring – stock.adobe.com 42 AssCompact | Juli 2021

UNGLAUBLICH ABER HISCOX. DIE NR.1 BEI DIGITALEN RISIKEN. Versicherung neu gedacht. Seit 1901. makler.hiscox.de/sorgenfrei Wiederholt Platz 1 als Anbieter von Cyber-Versicherungen in den unabhängigen Studien AssCompact TRENDS unter unabhängigen Vermittlern in Deutschland. Hiscox ist Pionier in der Absicherung digitaler Risiken als erster Anbieter von Cyber-Versicherungen in Deutschland seit 2011.

AssCompact

Vermittler Deutschland Zudem Cyberversicherung Digitale Versicherer Makler Juli Asscompact Unternehmen

Neues von AssCompact.de

Vermittler Deutschland Zudem Cyberversicherung Digitale Versicherer Makler Juli Asscompact Unternehmen